Autor Thema: Aggressives Muttertier?  (Gelesen 14512 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jessy4

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2008
  • Beiträge: 11

  • Meine Fotos
Aggressives Muttertier?
« am: Dezember 30, 2008, 19:38:06 »
Hallo,

mein kaninchen hat vor zwei wochen 3 kaninchen babys zur welt gebracht
Als ich sie vorhin beobachtet habe kam eins raus und wollte von der mutter trinken
aber mein kanichen fauchte es an da bekamm das baby natürlich angst und ging wieder ins nest.

Was soll ich jetzt machen? ich habe angst das mein kaninchen die babys verhunger lässt oder sonst was macht.

bitte um eure hilfe, sage jetzt schnmal danke!!

lg jessy  

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #1 am: Dezember 30, 2008, 20:13:11 »
Die Mutter säugt die Tiere nur etwa einmal am Tag. Bitte lies' dir das hier mal durch: http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html; da steht auch etwas über die gezielte Vermehrung von Kaninchen drin und deren negative Seiten. :rolleyes:
viele liebe Grüße von Betti

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #1 am: Dezember 30, 2008, 20:13:11 »

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #2 am: Dezember 30, 2008, 21:11:55 »
Achte gut auf die Mutter.
Wenn sie wieder hitzig ist,kann sie agressiv auf ihre Jungen reagieren.
Sollte das der Fall sein,trennst Du die Jungen von der Mutter und läßt die Mutter nur einmal am Tag zu ihrem Wurf.
Beobachte genau.
Normalerweise setzt sie sich dann sofort aufs Nest um ihre Milch loszuwerden.
Danach seperierst Du wieder.

Klappt das nicht und Du bist 100% sicher,das die Mutter nicht säugt streust Du ums Nest Haferflocken,frisches Heu.
Leg Möhren in die Nähe.
Schau ob Du draußen noch Giersch findest.
Hiervon legst Du 2-3 Blätter in den Stall.
Auch Grashalme kannst Du probieren,erst 2-3 Halme pro Tier,dann steigern.

Mit 14 Tagen sollte das funktionieren.


Das alles aber nur wenn Du wirklich sicher bist,das die Mutter agressiv reagiert und nicht säugt.

Offline jessy4

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2008
  • Beiträge: 11

  • Meine Fotos
Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #3 am: Dezember 30, 2008, 23:50:01 »
hey dankeschön ich ahbs ei nocheinmal beobachtet und habe sie jetz geternnt seid ihr euch sicher wenn ich den wurf schon angefast habe das mein häsen sie nicht tötet !ich zitter am ganzen körper meine häsin ist auch agresiv auf mich soll ich die keien dann morgen früh zu ihrer mama setzen bitte schnell antworten lg jessy  :weissnich:

Offline jessy4

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2008
  • Beiträge: 11

  • Meine Fotos
Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #4 am: Dezember 30, 2008, 23:55:29 »
ja hab ich ich geh cshnell raus und hol frisches heu und dann lass ich sie schlafen danke für alles lg jessy  :sunny: meinst du ich soll es mit handaufzucht probieren

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #5 am: Dezember 31, 2008, 00:12:04 »
meinst du ich soll es mit handaufzucht probieren
Warum denn das?
Solange die Babies gesäugt werden, lass' bloß die Finger von Handaufzucht.
viele liebe Grüße von Betti

Offline smoothie

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 441
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #6 am: Dezember 31, 2008, 00:14:31 »
ohje nein nein
erst mal muss alles versucht werden das die mama das macht.
sie brauchen ihre mutter...

darf ich dich fragen, wieso deine häsin babys hat?

Offline jessy4

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2008
  • Beiträge: 11

  • Meine Fotos
Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #7 am: Dezember 31, 2008, 00:16:09 »
ja sie säugt sie ja nicht und ich musste ja die babys von der mam trenn und hab jetzt die babys in eine anderen und grosen stall wo eigentlich mein merschweinchen drinn war und habe die keline jetzt in meinem zimmer und die mutter gegenüber soll cih eibnfach mal die mutter morgen früh zu ihren babys in den stell setzen??? :hr:

Offline jessy4

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2008
  • Beiträge: 11

  • Meine Fotos
Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #8 am: Dezember 31, 2008, 00:18:58 »
ja klar des war so ich habr  schon seit ich acht bin da so imma hasen gehabt also zwergkaninchen und jetzt ahtte ich eben wieder ei8nen der schon lage bei mirlebt okey vileicht en jahr und dann hab ich mir noch ausm tierheim ein merschweinchen und einen hase gehlt die zusammen leibe der hase war ein rammler und ich wollte schon immer hasen babys und so ist das paiert...ich hab sie den im sommer drausen im ausengehege gehabt zusammen und dann war das so!!

Offline jessy4

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2008
  • Beiträge: 11

  • Meine Fotos
Re: Ich hab mal so ne frage mach mir große sorgen!
« Antwort #9 am: Dezember 31, 2008, 00:26:43 »
ich mcah das einfach so das ich sie jetzt schalfen lass und morgen die mutter zud en kleinen reinsetz hab jetzt schon angst davor naja also dann gute nacht sag euch so bald es neuogkeiten gibt lg jessy


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf