Autor Thema: Problem wegen Impfung  (Gelesen 3525 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Problem wegen Impfung
« am: April 16, 2009, 11:54:17 »
ich habe gerade ein echtes problem wegen der impfung.
also zum vertsändnis: bisher hat meine mutter meine kaninchen geimpft. ein arbeitskollege von ihr ist kaninchenzüchter, der gibt ihr den impfstoff immer mit, für 2,50 pro tier, das war echt genial.
jetzt hatte der mann vor einiger zeit einen herzinfarkt und war seither nicht mehr auf der arbeit. meine mutter weiß nicht im geringsten wie es ihm geht und ich kann auch verstehen dass sie jetzt da nicht wegen einem impfstoff anrufen will.

in einem monat ist es aber wieder zeit für meine kaninchen. neulich ist johnny und rosa die nase gelaufen und ich habe in panik sofort alarm geschlagen, zum glück waren die näschen nur entzündet vom buddeln. bei der gelegenheit habe ich die TÄ grade gefragt was die impfung bei ihr kostet. sie sagt sie muss 30 euro nehmen, weil sie dann eine ganze packung impfstoff anbrechen muss und den nicht los wird. das heißt 120 euro für meine 4. ich habe meine eltern gefragt ob sie davon was bezahlen, aber die 4 ninchen meiner schwester müssen ja auch geimpft werden.

ich wohne in hessen bei giessen, limburg.... falls das jemand kennt. wisst ihr einen züchter bei dem ich mich mal melden kann?
ich weiß, ich bin für die versorgung meiner tiere verantwortlich und ich werde sie nicht ungeimpft lassen, nur die 120 euro aufzubringen ist für mich wirklich schwierig....

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #1 am: April 16, 2009, 12:12:01 »
Ohjeee, ich kann dich verstehen!
Zum Fenster will man sein Geld nicht hinaus werfen :hr: wenn man im Vergleich dazu plötzlich eine extreme Steigerung im Preis hat.

Ich meinte man könnte vielleicht eine Art Sammelimpfung mit dem Forum machen,
falls das möglich ist. Ich wohn zwar auch in Hessen, aber eher FFM/Hanau.

Züchter müssteste übers Inet doch sicher finden ;)
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #1 am: April 16, 2009, 12:12:01 »

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #2 am: April 16, 2009, 12:28:26 »
Wenn es nur ums impfen geht,würde ich einfach einen anderen TA nehmen.
Find ich ganz schön frech von Deiner TÄ.
Was das denn für eine Aussage *kopfschüttel.

Ansonsten einfach mal andersrum machen.
Züchter haben oft Impfstoff auf Lager,vielleicht geben sie was ab.


Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #3 am: April 16, 2009, 16:54:00 »
ja klar, man kann einen züchter suchen (i-net, telefonbuch) und einfach fragen.
mir wäre es aber angenehmer gewesen über jemanden drittes das zu machen, weil einfach "hallo kann ich impfstoff haben?" etwas dreist ist :o
aber immer noch besser als so viel geld.

ach meine TÄ ist eigentlich gar nicht unfair mit ihren preisen. wenn ich dann wirklich 8 kaninchen dort impfen lassen würde wäre es vielleicht auch etwas günstiger, aber unter 25 euro werde ich wohl bei keinem TA kommen, schätze ich mal. ich kann mir auch vorstellen, dass sie so eine packung impfstoff nicht ewig angebrochen verwenden kann, zumal viele leute ihre kaninchen gar nicht impfen.


Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #4 am: April 16, 2009, 17:32:55 »
Du musst unbedingt beim TA fragen wie es ist wenn du 8 Hasis zum Impfen bringst .... ich zahl bei 5 Hasis 8 Euro pro Nase ... die muss je nicht für jedes Tier ne eigene neue Packung nehmen sondern kann alle aus einer Impfen und so wirds dann auch billiger ... ich glaub es gibt ne Packung mit 10 Impfeinheiten und dann rechnet sich das schon wieder ....

Frag nochmal nach .... das kostet nix und wenn sie wieder mit der Aussage ankommt dann frag wieso für 1 Kaninchen die Packung 30 Euro kostet und für 4 dann 120 Euro denn das verstehst ned wenn in einer Packung ja mehrere Einheiten sind ^^



Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #5 am: April 16, 2009, 20:47:14 »
Hallo ihr Lieben :wink2:

dieses Thema hatte ich vor ´ner Woche hier auch.

Bei meinem TA kostet RHD und Myxo auch 28€. Da mich noch jemand der ebenfalls 7 Ninchen hat angesprochen hat, habe ich in meiner ganzen Umgebung alle TA angerufen und die Preise nachgefragt. Zuerst für 1, dann für 11 (da noch 2 hinzukamen).

Den höchsten Rabatt, den man mir angeboten hat waren 15%. Wenn man mir sagte, man müsse ja für 1 Ninchen ne ganze Flasche anbrechen und deshalb 30€ nehmen und ich dann mit den 11 kam waren die meisten kurz sprachlos und gingen dann höchstens um 2-4€ runter.

Auch den Tipp Impftage  zu veranstalten, da ja dann beide Parteien etwas davon hätten wurde als uninteressant abgelehnt (kopfschüttel)

Eine TA meinte, sie benutzt Ampullen für je 1 Ninchen und die wären halt teurer.

Gott sei Dank, hat die andere Person einen TA gefunden, der uns bei 11 Ninchen einen Preis von 12,60€ macht :klatsch:

Das sind 32€ weniger als bei meinem TA, dafür fahr ich dann auch gerne mal 20km

(Was ich mir von dem ein oder anderen TA noch so anhören musste, erspar ich euch hier lieber)

Offline Drea89

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Weiblich
  • DoN't WoRrY, bE hApPy

  • Meine Fotos
Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #6 am: April 16, 2009, 20:53:10 »
das ist je echt ein  toller TA @ Ute ;)
Lg Drea

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #7 am: April 16, 2009, 20:57:56 »
:rofl:

gelle, so einen hättest du auch gerne :lala: (ich schmeiß mich weg)

Offline Drea89

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Weiblich
  • DoN't WoRrY, bE hApPy

  • Meine Fotos
Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #8 am: April 16, 2009, 21:02:28 »
:rofl:

gelle, so einen hättest du auch gerne :lala: (ich schmeiß mich weg)

da hattest du ja echt glück ;) bei diesem TA kostet normal ein Hase 35 €  :lala:
Lg Drea

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Problem wegen Impfung
« Antwort #9 am: April 16, 2009, 21:07:23 »
Also die erlauben sich was.
Unsagbar.
Eine 10 er ID  RHD kostet €21,- mit Mehrwertsteuern.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf