Autor Thema: Meine arme Lilli...Augenprobleme!  (Gelesen 4094 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline judi

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lilli und Urmel, als es noch klein war :)
    • PMA-Film

  • Meine Fotos
Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« am: April 06, 2009, 18:37:29 »
....sonntag früh bin ich wiedermal richtig erschrocken, denn Lilli´s Auge war milchig-weiß und in der Mitte eine ganz weiße Erhebung...also bin ich heut´ nach der Schule mit ihr und Urmel gleich zur TÄ . Wahrscheinlich hat sie irgendwas ins Auge gestochen, also hab´ ich Augentropfen bekommen und wenn´s nicht besser wird (Abzess-Bildung) -das war ein Schock-muss ihr das Auge entfernt werden  :weinen: oh man, ich hoffe sooo sehr dass es so wieder besser wird, auch wenn sie danach wahrscheinlich bind ist, weil ein richtiges kleines Loch im Auge is !...die Arme hat ständig was mit den Augen...kann auch sein dass sie zuckerkrank ist hat die TÄ gesagt, weil sie auch sehr viel trinkt...naja, ich hoffe mal auf´s beste Ende  :meerie: :meerie: :(

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #1 am: April 06, 2009, 18:43:34 »
Ich mach Dir mal Hoffnung und sage das es immer sehr schlimm aussieht wenn etwas ins Auge gepikst hat.
Ein Stroh oder Heuhalm kann die Netzhaut schon durchstechen.
Meist heilt das ganze aber komplett wieder ab.
Dauer halt eine ganze Weile.
Das Auge tränt in dieser Zeit sehr weil das schließen Schmerzen bereitet.
Betäubende Tropfen sind ein Muss.
Mit Euphrasia und Poseformin habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
Gute Besserung und hab Gedult!

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #1 am: April 06, 2009, 18:43:34 »

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #2 am: April 06, 2009, 19:25:55 »
Ich denke auch, jetzt schon dir Pferde scheu zu machen, bringt nix.
Warten wir erstmal ab, wie es sich entwickelt. Die Tropfen schön regelmäßig anwenden und
nach 10 Tagen sollte eigetlich eine sichtbare Besserung eintreten :troest:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #3 am: April 06, 2009, 19:32:22 »
Mickey hatte sich Anfang des Jahres auch am Auge verletzt. Morgens war das Auge auch ganz milchig-grau. Die Tierärztin hat einen Test mit einem fluorozierenden Mittel gemacht, da konnte man genau sehen, dass eine Hornhautverletzung vorlag. Ich habe zur Behandlung eine Salbe zur Regeneration der Hornhaut bekommen (mir fällt im Moment einfach nicht mehr der Name ein), mit Vitamin A. und eine Antibiotika-Salbe, Floxal. Sie sagte dazu, dass es einige Wochen dauern kann bis es abgeheilt ist.
Das Auge ist jetzt wieder soweit ok. Nur ein weißer Fleck ist geblieben, vielleicht geht er mit der Zeit noch weg, ist aber nicht sicher. Sonst sind, wie die TÄ am Donnerstag sagt, noch zwei Gefäße etwas gerötet.

Ich war auch furchtbar erschrocken als ich das Auge sah. Aber die TÄ hat mich beruhigt und gemeint das wird wieder. Und ich denke mal auch dein Hasi wird wieder ok, wenn es "nur" eine Hornhautverletzung ist. Die tut zwar weh, aber wie gesagt heilt auch wieder ab.

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Offline judi

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lilli und Urmel, als es noch klein war :)
    • PMA-Film

  • Meine Fotos
Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #4 am: April 06, 2009, 19:56:49 »
danke für euren Trost  :)...Lilli hatte das erst Ende letzten Jahres, da is es auch wieder geworden (ne Narbe auf dem Auge is geblieben), aber diesmal siehts irgendwie schlimmer aus...naja, bis jetzt ging immer alles noch gut  :meerie: :meerie:

Offline Mandel

Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #5 am: April 06, 2009, 20:35:40 »
Ohje, die arme! :(
Ich drück euch auch ganz doll die Daumen, dass alles gut geht und bald eine Besserung auftritt!
Nur die Hoffnung nicht aufgeben! :troest:
Viele Grüße!


Offline judi

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lilli und Urmel, als es noch klein war :)
    • PMA-Film

  • Meine Fotos
Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #6 am: April 10, 2009, 10:24:53 »
gute Nachrichten ! Das Auge sieht schon besser aus, ich glaube es wird wieder gut, kann zwar sein dass sie jetzt blind ist, aber auf dem anderen Auge sieht sie ja noch bisschen....glg  :meerie: :meerie:

Offline judi

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lilli und Urmel, als es noch klein war :)
    • PMA-Film

  • Meine Fotos
Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #7 am: April 19, 2009, 16:27:58 »
nochmal ne gute Nachricht  :D Lilli´s Auge is (fast) wieder in Ordung.JUHU!!!...sie hat bloß ziemlich viel Tränenflüssigkeit (aber schon immer) und somit is das Fell vor den Augen oft krustig, sodass ich das  ab und zu vorsichtig mit warmen Wasser aufweichen und abmachen muss... :meerie: :meerie:

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #8 am: April 19, 2009, 17:18:33 »
Hey, das sind gute Nachrichten! :klatsch:
Ich freu mich für Euch!

Dass sie zu viel Tränenflüssigkeit hat, könnte daran liegen, dass
der Tränennasenkanal zu eng ist und die Tränenflüssigkeit nicht
abfließen kann. Habt ihr das schon mal untersucht?
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Mandel

Re: Meine arme Lilli...Augenprobleme!
« Antwort #9 am: April 19, 2009, 17:52:03 »
Na das ist doch mal ne super Nachrricht! :klatsch:
Alles andere bekommt ihr jetzt auch noch in den Griff! :)
Viele Grüße!



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf