Autor Thema: Lilly hat ein Loch im Auge  (Gelesen 5487 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Lilly hat ein Loch im Auge
« Antwort #20 am: April 27, 2009, 12:16:52 »
Allerdings hat seine TA-Helferin jetzt schon zweimal eins unserer Nins vom Untersuchungstisch runterfallen lassen. Und das geht ja gar nicht.

:wow: Nee! Red doch mal mit deinem TA drüber? Wenn der TA so super ist, wäre es doch echt schade drum.

Gut, dass die Chancen so gut stehen für Lilly :)
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Lilly hat ein Loch im Auge
« Antwort #21 am: April 27, 2009, 13:07:04 »
Wenn ich die Hygene-Richtlinien beim Verabreichen der Salbe beachte und immer mit desinfizierten Händen ans Auge gehe, damit sich das Auge nicht entzündet (er hat mir sogar kostenlos ein spezielles Desinfektionsmittel für die Hände mitgegeben), dann ist alles ok.


mh, ich habe mir die Hände immer nur gründlich mit Seife gewaschen. Von einem Desinfektionsmittel hat keine der TÄ gesprochen, bei denen ich gewesen bin.  :( Was ist das denn für ein Zeugs, falls man sowas nochmal brauchen müßte.

Hat der TA denn mitbekommen, das seine Helferin die Nins hat fallen lassen? Wenn die soetwas öfters macht, wundert der TA sich vielleicht, wenn er immer weniger Patienten bekommt.

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Lilly hat ein Loch im Auge
« Antwort #21 am: April 27, 2009, 13:07:04 »

Offline Lexi

  • Wackelnase
  • WN-Profi
  • *
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Weiblich
  • In Gedenken an Lady

  • Meine Fotos
Re: Lilly hat ein Loch im Auge
« Antwort #22 am: April 27, 2009, 18:52:40 »
ich habe das Desinfektionsmittel in einem Gefäß abgefüllt bekommen, ich weiß nicht, wie das heißt.

zum TA: er hat es beide Male mitbekommen, hat aber nichts dazu gesagt, ich weiß auch nicht, ob sie später von ihm noch ein paar Worte zu hören bekommen hat. Ich hab halt nur gemeint, sie möchte doch bitte aufpassen und dann ist es direkt danach wieder passiert. Und das geht einfach nicht.
Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem Du realisierst wer Dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben. . .


Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Lilly hat ein Loch im Auge
« Antwort #23 am: April 28, 2009, 11:28:44 »
bezüglich der Desinfektion:
normalerweise reicht gründliches Händewaschen völlig aus. Wenn man sich Kontaktlinsen einsetzt ist das ja auch ein Thema und durch gründliches Händewaschen sind die Hände ausreichend keimfrei. Das lernt man da auch bei der Einschulung.

Habe unseren ja auch schon Augensalbe auftragen müssen und habe da auch immer die Hände gründlich gewaschen. Die Behandlung hat auch immer schnell angeschlagen und es verheilte alles sehr schnell.

Dass die Helferin Nins fallen läßt, ist sehr schlimm und nachlässig. Meine TÄ sagt immer, dass sich Nins beim Herabfallen sehr leicht verletzten bzw. sich was brechen können und daher untersucht sie auch lieber direkt am Boden.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Lilly hat ein Loch im Auge
« Antwort #24 am: April 28, 2009, 11:39:06 »
dann bin ich ja beruhigt. Ich habe schon so oft Salbe bei Mickey ins Auge geben müssen und nie ein Desinfektionsmittel benutzt. Und die Salben haben immer gut angeschlagen.


mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Offline Lexi

  • Wackelnase
  • WN-Profi
  • *
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Weiblich
  • In Gedenken an Lady

  • Meine Fotos
Re: Lilly hat ein Loch im Auge
« Antwort #25 am: April 28, 2009, 15:32:52 »
ja das sagte er, dass richtig gründliches Händewasche eigentlich ausreicht, aber da wir momentan eine Baustelle daheim und viel Dreck haben, meinte er, dass ich vorsichtshalber desinfizieren soll. Finde ich auch richtig gut.

Zur TA-Helferin: ich bin sicher, dass sie das nicht mit Absicht gemacht hat, aber es ist doch bekannt, dass Nins sich gerne auch mal wehren und sie ausgebildete TA-Helferin und dann erwarte ich normalerweise, dass sie weiß, wie sie ein Nin zu halten hat, zumal Wirbelsäule und Gelenke sehr empfindlich sind. Ich mache ihr ja keinen Vorwurf, dass es passiert ist, nur dass es kurz darauf wieder passiert ist und sie sich nicht mal dafür entschuldigt hat, finde ich schon ein starkes Stück.
Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem Du realisierst wer Dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben. . .


Offline GerhardS.

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 467
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Lilly hat ein Loch im Auge
« Antwort #26 am: April 28, 2009, 15:50:16 »
Ich habe in der Tierklinik ehrliche ÄrtzInnen, die mir gleich sagen, daß sie mit den äusserst wehrhaften Knubbels überfordert sind, wenn sie dann auch noch gleichzeitig was behandeln/untersuchen sollen. Und in der Klinik fehlt öfters die Helferin.
Der Halter kennt seine Tiere - und umgekehrt. Also ich mache mich da immer nützlich und benütze meine Roboter-Schraubstock-Hände. Mit beiden Händen um den Brustkorb  - oder 1 Hand Nackenkraftgriff & 1 Hand die Hinterläufe...
Wenn ich mir sicher bin, daß ich das Tier sicher gegriffen habe, dann gebe ich der TÄ Kommando... so sprechen wir das immer vorher ab.

Gruß

Offline Lexi

  • Wackelnase
  • WN-Profi
  • *
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Weiblich
  • In Gedenken an Lady

  • Meine Fotos
Re: Lilly hat ein Loch im Auge
« Antwort #27 am: April 28, 2009, 19:42:54 »
so macht das auch mein jetziger TA mit mir, aber mein voriger wollte, dass das seine "erfahrene" TA-Helferin macht.

Naja, die Erfahrung haben wir...speziell Lilly...kennengelernt.
Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem Du realisierst wer Dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben. . .



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf