Autor Thema: kein fell mehr über den augen  (Gelesen 2811 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sophie87

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2009
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
kein fell mehr über den augen
« am: März 26, 2009, 20:09:59 »
hallo,

ich habe zwei zwergkaninchen, ein weibchen(fräulein) und ein männchen(mojo). das fräulein hab ich schon seit letztem jahr, mojo hab ich vor ca 2 wochen neu dazu geholt. ich habe die beiden langsam aneinander gewöhnt und sie verstehen sich jetzt auch. das fräulein leckt ihm aber ständig die augen und heut abend hab ich festgestellt, dass ihm das fell über den augen fehlt. kommt das von ihrem lecken?

lg sophie

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kein fell mehr über den augen
« Antwort #1 am: März 26, 2009, 21:38:54 »
Ja, ich denk schon, dass das vom Lecken kommt.
Es kann aber auch sein, dass er nen Hautpilz hat und das Fell deshalb zurückgeht. Vielleicht sollte sich das mal ein Tierarzt anschauen.

Wenn es wirklich nur vom Lecken kommt, weiß ich leider nich, wie man ihr das abgewöhnen könnte :( Ich meine aber, hier schonmal irgendwann was gelesen zu haben, wo auch ein Ninchen dem anderen das Fell "weggeleckt" hat. Vielleicht is derjenige noch unter uns und kann dazu was sagen?
Oder Forensuchfee Betti findet den Beitrag? :D

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: kein fell mehr über den augen
« Antwort #1 am: März 26, 2009, 21:38:54 »

Offline bluepointer

  • Kämpferherz
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 2.101
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: kein fell mehr über den augen
« Antwort #2 am: März 26, 2009, 21:51:00 »
Eine Thread hierzu hätte ich schon mal gefunden: http://board.wackelnasen.net/empty-t6314.0.html;highlight=lecken ^^
Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer, doch ich wurde geboren um zu leben...

Offline Sophie87

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2009
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kein fell mehr über den augen
« Antwort #3 am: März 26, 2009, 22:10:46 »
ich dank euch erstmal für die antworten. :)
ich warte mal noch ein wenig ab, und schau ob sich das mit dem fellausfall gibt.
vielleicht hat ja noch jemand erfahrungen damit gemacht?!

Offline smoothie

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 441
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kein fell mehr über den augen
« Antwort #4 am: März 26, 2009, 23:07:48 »
Hallo

bitte geh gleich zum Arzt da du das Tier erst so kurz hast. für mich hört sich das eher nach einer Krankheit an... der kleine kann was eingeschleppt haben...nimm deine Dame auch mit, falls das ein Pilz ist, kann sie sich angesteckt haben
Hier kannst du dann gleich einen Kastrationstermin aus machen.

Auf dem Foto sieht dein Männlein noch sehr sehr klein bzw. ich meine jung aus, dass kann gefährlich werden, da Junge Kaninchen so bis 12-14 Wochen noch sehr dünne Haut haben.
Das Heißt wenn dein Weibchen das Männchen beißt können böse Verletzungen entstehen....
Achte bei der Kastration darauf das es eine Frühkastration (= eine Kastration vor Eintritt der Geschlechtsreife) ist. Dann muss du deine Dame und dein Männchen keine 6 Wochen trennen

Was meinst du mit langsam aneinander gewöhnt?
schau mal hier zur Vergesellschaftung
http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Dann zum Platz
Leben die beiden nur in einem Käfig?? Da kann es bald Stress geben...
Das ist viel zu klein, Kaninchen brauchen pro Kopf 2 qm zum Dauer haften rumhoppeln.
Diese kannst du mithilfe von Gehegeelementen (Kaninchen oder Welpengitter) leicht abstecken und mit deinem Käfig verbinden

Grüße Smoothie

Offline Sophie87

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2009
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kein fell mehr über den augen
« Antwort #5 am: März 27, 2009, 21:52:03 »
hallo ihr lieben,
ich war heut mit meinem kleinen beim TA. sie meinte das kommt von dem lecken und ich soll die beiden erstmal trennen. habe noch eine antibiotische tinktur zum auftragen bekommen. zur kastration sagte sie, das würde sie erst machen wenn er 5 monate alt ist,weil sonst das risiko zu hoch ist. ich müsste sie aber so lange trennen. machen das denn alle TA erst ab 5 monaten?

dann mal zum platz der beiden......sie wohnen in einem käfig. es ist ein etagenkäfig der 120 cm lang ist. da sind sie aber nur drin wenn niemand zu hause ist, ansonten laufen sie immer frei herum und machen so manchen blödsinn zusammen  :rolleyes:

liebe grüße fräulein,mojo und sophie

Offline bluepointer

  • Kämpferherz
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 2.101
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: kein fell mehr über den augen
« Antwort #6 am: März 27, 2009, 21:59:10 »
Von der 9. - 12. Woche wäre es eine Frühkastra. Das machen aber nicht alle TÄ. Daß sie aber ne Kastra erst nach 5 Monaten durchführt.  :weissnich: Auf jeden Fall muß dann die Kastrafrist von 6 Wochen eingehalten werden.  :)
Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer, doch ich wurde geboren um zu leben...

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: kein fell mehr über den augen
« Antwort #7 am: März 27, 2009, 22:24:15 »
Hallo Sopie,

zur kastration sagte sie, das würde sie erst machen wenn er 5 monate alt ist,weil sonst das risiko zu hoch ist. ich müsste sie aber so lange trennen. machen das denn alle TA erst ab 5 monaten?

wie bluepointer schon schrieb es gibt TA, die machen eine Frühkastra bereits in der 9.-12. Woche. Dies hat den Vorteil, das man die Beiden nicht trennen müsste.  Alles danach ist eine normale KA und man muß die Beiden dann 6 Wochen voneinander außer Sicht- und Riechkontakt trenne.

Die Aussage ab dem 5 Monaten ist mir neu
.
dann mal zum platz der beiden......sie wohnen in einem käfig. es ist ein etagenkäfig der 120 cm lang ist. da sind sie aber nur drin wenn niemand zu hause ist, ansonten laufen sie immer frei herum und machen so manchen blödsinn zusammen  :rolleyes:

Auch wenn es sich bei dem Käfig um einen Etagenkäfig handelt, ist das Platzangebot zu klein, selbst für 1 Nin wäre es zu klein. Der ständige Platzbedarf für ein Ninchen beträgt 2qm² + Auslauf, bei zweien sollten es dann 4qm² sein.

Du kannst es aber ganz einfach vergrößern, indem du solche Gitterelemente z.B. mit Kabelbindern am Käfig befestigst.

Einige Beispiele für Gehege findest du hier hier

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: kein fell mehr über den augen
« Antwort #8 am: März 27, 2009, 23:52:52 »
Oder Forensuchfee Betti findet den Beitrag? :D
Na klar, bitteschön: klick. ;)
Das ist der aktuellste zum Thema...... :)
viele liebe Grüße von Betti


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf