Autor Thema: Kaninchnen ist ganz kalt!  (Gelesen 1377 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LisaA

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich
    • bunnys-paradise

  • Meine Fotos
Kaninchnen ist ganz kalt!
« am: März 29, 2009, 21:09:19 »
Hallo,
ich mache mir im moment echt sorgen um meinen einen Kaninchenmann.  Seit zwei Tagen setzt er sich abends ins Häuschen und bleibt da auch sehr lange drin. Er frisst und trinkt aber normal und Tagsüber rennt er auch mit seiner Dame durch mein Zimmer.  - Ist ja bis jetzt auch nichts ungewöhliches- Doch wenn er im Häuschen sitzt und man fässt rein, dann ist der Hase ganz kalt. Ungefähr so kalt wie ein Toter Hase. Ich habe aus Panik dann das Häuschen Hochgehoben und er guckte mich nur doof an, als ob er sagen wollte " Wat willst du denn von mir".

Was kann das sein, dass er immer so kalt ist?  Tagsüber hat er ne ganz normale Temperatur. Es ist wie gesagt seit 2 Tagen immer Abends. Und dann auch nur so 2 Stunden. Dann kommt er aus dem Häuschen raus und mümmelt Heu.

Ich bitte um eure Ratschläge.

Vielen Dank im Vorraus
Lisa

Auf dem Bild das ist der Kaninchenmann um den es geht.

[gelöscht durch Administrator. Um dies zu verhindern, benutz externe Upload-Abieter]
Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken!

Ein Pferd ohne Reiter ist immernoch ein Pferd. Ein Reiter ohne Pferd ist aber nur ein Mensch.

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Kaninchnen ist ganz kalt!
« Antwort #1 am: März 29, 2009, 21:39:00 »
Hm, schwierig einzuschätzen, da du ja schreibst, dass er vom Verhalten eigentlich (bis auf diese Aufenthalte im Häuschen) normal ist, frisst und trinkt und sich bewegt. :hr:

Du meinst, das ganze Kaninchen ist ganz kalt? Oder nur die Ohren? Die Kaninchen regeln über ihre Ohren den Temperaturaustausch des Körpers (wie wir übers Schwitzen)....da kann die Ohrtemperatur wechseln.

Hast du die Tiere schon länger, sodass du in ihrem Verhalt gut zwischen normalem (regelmäßigem) und besonderem Verhalten unterscheiden kannst?

Da du eine Verhaltens- und eine (wie soll ich es nennen?) äußerliche Veränderung bemerkst, solltest du einen TA aufsuchen, der dir deine Sorgen nimmt. ;)
viele liebe Grüße von Betti

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kaninchnen ist ganz kalt!
« Antwort #1 am: März 29, 2009, 21:39:00 »

Offline LisaA

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich
    • bunnys-paradise

  • Meine Fotos
Re: Kaninchnen ist ganz kalt!
« Antwort #2 am: März 30, 2009, 15:47:54 »
Danke Klein-Betti für deine Antwort.

Also, das Kaninchen ist am ganzen Körper kalt. Und ich hab ihn, seitdem er 10 Wochen alt ist. Nun ist er knapp zwei Jahre alt.  Komischerweise ist das Weibchen nie kalt. Viellcht mal die Ohren, aber das ist ja normal.

LG Lisa
Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken!

Ein Pferd ohne Reiter ist immernoch ein Pferd. Ein Reiter ohne Pferd ist aber nur ein Mensch.

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Kaninchnen ist ganz kalt!
« Antwort #3 am: März 30, 2009, 15:50:55 »
also ich hätte das bei meinen auch nie beobachtet. Grade auch im Winter (meine leben in Außenhaltung) sind die immer ganz warm.
Ich würde sicherheitshalber einen TA-Check machen lassen - jetzt ist ja sowieso Impfzeit, da wird das meist mitgemacht und kostet nichts extra.
Liebe Grüße auch von Charly



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf