Autor Thema: Harter bauch... schnelle Hilfe bin nicht mehr lang da!!!  (Gelesen 2741 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sue

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mai 2008
  • Beiträge: 574
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Cookie hat nen harten bauch und blähungen dadrin was soll ich machen bin nur noch ne stunde da dann fahr ich nach dortmund was kann ich jetzt noch schnell machen damit meine eltern morgen zun tierarzt können.... helf schnell bitte

Offline kerstin

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Harter bauch... schnelle Hilfe bin nicht mehr lang da!!!
« Antwort #1 am: Mai 10, 2009, 13:49:16 »
oh je so wirklich weiß ich auch nicht.
aber vielleicht dünnen kamillentee(kalt)  zum trinken geben? 
kein grünfutter erstmal nur heu? .
ist es denn arg stark?
meine hat nämlich auch öfters mal ein gerumpel u gepumpel im bauch mit "pups!" fühlt sich aber trotzdem sehr wohl wenn ich sie beobachte.
hast du ideen woher es kommen kann?
 wie gesagt sind nur  ideen ,obs gut ist weiß ich selbst nicht so.
was meinen die anderen?
kerstin
 und gute besserung an cookie

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Harter bauch... schnelle Hilfe bin nicht mehr lang da!!!
« Antwort #1 am: Mai 10, 2009, 13:49:16 »

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Harter bauch... schnelle Hilfe bin nicht mehr lang da!!!
« Antwort #2 am: Mai 10, 2009, 13:57:40 »
Ohjeee
Bei sowas müsste eigentlich am Besten sofort der Tierarzt ran. Der kann Spritzen gegen die Aufgasung geben. Wenn´s so hart is, würd ich wohl nich zu Hause rumprobieren, wenn ich dann auch noch weg müsste.
Können deine Eltern nich heut schon zum Tierarzt oder bei dir warten, bis einer kommt?
Mit Aufgasungen würde ich nie wieder warten, nachdem meine Schlappi innerhalb einer Nacht gestorben ist. Sie hat damals am Abend aufgehört zu futtern und saß nur noch in der Ecke. Ich wollte am nächsten Morgen mit ihr zum Tierarzt, dafür war es leider zu spät. Ich mach mir heut noch Vorwürfe, obwohl ich eigentlich keine Möglichkeit hatte, irgendwen zu erreichen.
Also wenn´s auch nur irgendwie geht, verusch sie heut noch nem Tierarzt vorzustellen.

Offline *isi*

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Weiblich
    • Animal Sos Hofstetten

  • Meine Fotos
Re: Harter bauch... schnelle Hilfe bin nicht mehr lang da!!!
« Antwort #3 am: Mai 10, 2009, 14:09:09 »
1 ml sab simplex eingeben. ca alle 2-3 stunden.
MCP spritzen (muss dir der TA geben) und Ananassaft-KONZENTRAT einflösen.
regt die verdauung an.
Aber ich denke auch, deine eltern sollten besser heute zum Nodienst, oder du.
Gib ihn dort ab, sie sollen ihn auf Station da behalten.

lg izi
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann...

Haben sie heute schon mal ihrer Lieblingstierarzthelferin gesagt, wie hilfsbereit und nett sie eigentlich ist???


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

http://animal-sos-hofstetten.de.tl
[/b]
Unsere HP von Animal Sos, würden uns freuen wenn ihr euch mal vorbeiklickt!!
 

Offline Sue

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mai 2008
  • Beiträge: 574
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Harter bauch... schnelle Hilfe bin nicht mehr lang da!!!
« Antwort #4 am: Mai 11, 2009, 18:16:58 »
ich war am selben tag noch schnell beim tierarzt hat ne spritze bekommen und etwas in den mund worauf sie durchfall bekommen müsste weil sie wahrsccheinlich was schlechtes gegessen hat hioffentlich hilfts

Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Re: Harter bauch... schnelle Hilfe bin nicht mehr lang da!!!
« Antwort #5 am: Mai 11, 2009, 22:12:49 »
Durchfall macht es auch nicht besser.

Köttelt sie denn noch ??

Weiß er denn was es ist ?

Aufgasung, Verstopfter Magen ?

Sab simplex würde ich auf jeden Fall geben....Oregano regt auch die Darmbewegung an.......Schmerzmittel....MCP........etwas gegen Spassmen(nur im Notfall Buscopan)....und evtl ein AB......wenn es ne Verstopfung ist dann noch Paraffinöl(nur wenn! Ist nicht ganz so gesund)

Offline Sue

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mai 2008
  • Beiträge: 574
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Harter bauch... schnelle Hilfe bin nicht mehr lang da!!!
« Antwort #6 am: Mai 14, 2009, 11:52:29 »
sie hat was falsches gegessen....
ich gehts aber wieder super... scheint alles gut überstanden zu haben


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf