Autor Thema: Flüssigkeit in der Lunge  (Gelesen 3531 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Flüssigkeit in der Lunge
« Antwort #10 am: April 08, 2009, 09:10:32 »
Naja, aber nur weil er Wasser in der Lunge hat, nicht das Wasser entziehen, trinken muss das Schweinchen dennoch.

Ich hab leider keine Erfahrungen mit diesem Krankheitsbild bei Meeries, bei Menschen wüsst ich eher, was zu tun ist.

Ich hoffe, ihr bekommt die ursache heraus und könnt schnellstmögliche Erfole erzielen, damit er wieder gesund wird :troest:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Sonja77

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 30

  • Meine Fotos
Re: Flüssigkeit in der Lunge
« Antwort #11 am: April 08, 2009, 15:55:42 »
ja ich will es hoffen. Er hatte ja ein Entwässerungsmittel gespritzt bekommen aber da es ja nicht geholfen hat müssen wir gleich nochmal hin. Ich kann nur beten das sie ihm helfen können, mittlerweile wirkt er richtig krank und frißt auch nicht mehr richtig, ich bin ihn grad am füttern, denn das er jetzt noch geschwächt wird weil er nicht frißt..

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Flüssigkeit in der Lunge
« Antwort #11 am: April 08, 2009, 15:55:42 »

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Flüssigkeit in der Lunge
« Antwort #12 am: April 08, 2009, 16:19:48 »
So auf die Dauer senkt das Wasser in der Lunge den Sauerstoffgehalt im Blut,
weil ja auch weniger Luft eingeatmet werden kann.
Es muss jedenfalls was getan werden, lange kann das so net bleiben.


Ich drück die Däumchen! :yeah:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Sonja77

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 30

  • Meine Fotos
Re: Flüssigkeit in der Lunge
« Antwort #13 am: April 08, 2009, 16:32:00 »
ja auf jeden Fall muß was getan werden, ich hab keine Lust das er mir über Ostern stirbt weil er keine Luft bekommt. Aber wenn es nicht besser wird die haben ja ne Notfallnummer.

Offline Sonja77

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 30

  • Meine Fotos
Re: Flüssigkeit in der Lunge
« Antwort #14 am: April 08, 2009, 19:26:04 »
Jumpy ist gestorben. ich mußte ihn einschläfern lassen. Mittlerweile war auch die Lunge wieder angegriffen und die TA meinte man kann es zwar versuchen mit Antibiotikum zu lindern, aber die Heilungschancen standen sehr schlecht und da ich ihn nicht länger quälen wollte habe ich mich schweren Herzens entschlossen ihn einschlafen zu lassen. Eben haben wir ihn begraben. :(

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Flüssigkeit in der Lunge
« Antwort #15 am: April 08, 2009, 19:36:26 »
 :(

Offline bluepointer

  • Kämpferherz
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 2.101
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Flüssigkeit in der Lunge
« Antwort #16 am: April 09, 2009, 20:20:35 »
Eine solche Entscheidung fällt immer schwer. Ich hoffe, ihr könnt das Osterwochenende trotzdem genießen.  :troest:

Gute Reise über die RBB, Jumpy und viele liebe Grüße an alle, die schon dort sind.  :( :winkewinke:
Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer, doch ich wurde geboren um zu leben...


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf