Autor Thema: Fell am Auge verklebt  (Gelesen 3776 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cailin

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Fell am Auge verklebt
« am: März 19, 2009, 22:20:19 »
Hallo zusammen,

der kleine Kerl hat seit gestern das Fell neben dem Auge ein bissl verklebt, scheint Tränenflüßigkeit zu sein. Das Auge tränt eigentlich nicht, eine Wunde is auch nicht zu sehen. Ich hab mir das mal angeguckt, aber es scheint ihm gut zu gehen, weh tut ihm da jedenfalls nichts. Mein bester Freund meinte, das könne am Fellwechsel liegen, dass wenn das Fell in die Augen kommt halt bissl mehr Tränenflüßigkeit produziert wird, damit es rauskommt und dann wenn das Ninchen sich nicht ordentlich putzt verklebt das halt etwas. Stimmt das? Mach mir da grad ein bisschen Sorgen...=/ Ihm gehts soweit gut, er benimmt sich normal, frisst normal...nur das verklebte Fell am Auge kam mir bissl komisch vor. Weiß jemand von euch vielleicht obs da Grund zur Sorge gibt?

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Fell am Auge verklebt
« Antwort #1 am: März 19, 2009, 22:23:19 »
Drückt er das Auge denn auch ein bißchen zu ? Meine Maus hat das gerade aber sie hat ne Hornhautverletzung. Geh zum TA, nicht warten, Auge ist auch immer so ne Sache, damit ist nicht zu spaßen. Und lieber bist Du einmal zuviel gegangen als nicht. Meld Dich mal, wie es gelaufen ist und wie es ihm geht, ja ? Alles Gute für Euch...



Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Fell am Auge verklebt
« Antwort #1 am: März 19, 2009, 22:23:19 »

Offline Cailin

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Fell am Auge verklebt
« Antwort #2 am: März 19, 2009, 22:30:09 »
nee garnicht. der drückt das kein bisschen zu. wie gesagt, er benimmt sich ansonsten völlig normal. ich darf auch dadranfassen, stört ihn nicht. erst hatte ich überlegt, ob ich ihm das vielleicht einfach mal mit bissl warm wasser abmachen soll ganz vorsichtig, aber am Auge hab ich da doch bissl angst, dass es da irgendwie zu verunreinigungen kommt oder sowas

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Fell am Auge verklebt
« Antwort #3 am: März 19, 2009, 23:36:36 »
Huhuu Cailin!

das beschrieben problem hab ich am montag mit meinem kleinen auch gehabt...nachzulesen hier : http://board.wackelnasen.net/traenende_augen-t8083.0.html

bitte geh schnell zum tierarzt und lass das kontrollieren. mein stinker is einer eitrigen bindehautentzündung dadurch entkommen. kanincheneiter is äußerst hartnäckig und sehr schwer loszubekommen. deshalb geh lieber jetzt, bevor es zu spät sein könnte!

alles gute dem kleinem! ^^

grüßle alice ^^

p.s.:  :hw: hier bei den Wackelnasen!  ^^
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Fell am Auge verklebt
« Antwort #4 am: März 20, 2009, 19:27:57 »
Schau' mal hier. ;)

Das solltest du auf jeden Fall abklären lassen.

Hat dein Tier auch noch Schnupfen/Niesen/Nasenausfluss?
viele liebe Grüße von Betti

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Fell am Auge verklebt
« Antwort #5 am: März 20, 2009, 19:57:19 »
 :wink2: Cailin,

wie geht es dem Kleinen, warst Du beim TA ? Sag uns doch bitte Bescheid.

Offline Cailin

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Fell am Auge verklebt
« Antwort #6 am: März 26, 2009, 14:17:40 »
So, tut mir Leid das die Antwort etwas gedauert hat, mein Inet hat ein wenig gesponnen und mich hat auchnoch ne Grippe erwischt.

So, ich war beim TA, der sagte es ist soweit alles in Ordnung, keine Bindehautentzündung und nix. Falls ich in letzter Zeit das Streu gewechselt habe, sollte ich da vielleicht wieder was anderes nehmen, vielleicht veträgt er irgendwas davon nicht so wirklich.... Ich hab tatsächlich vor kurzem so ein Waldbodeneinstreu mal ausprobiert. Nun hab ich ein anderes genommen und schon is das Fell wieder frei :) Danke euch allen für die Hilfe.

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Fell am Auge verklebt
« Antwort #7 am: März 26, 2009, 19:23:08 »
Juhu Caillin :wink2:

 :klatsch:, das sind die Nachrichten, die ich hier am liebsten lese:

Nini gesund und auch Frauchen geht es besser  ;)

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Fell am Auge verklebt
« Antwort #8 am: März 27, 2009, 10:25:19 »
Ja, super, wenn man auch so schnell erkennt, was die Ursache war.
Nins pieksen sich ja auch manchmal Heu ins Auge - das hatten wir auch schon und dann muß man mit Salbe behandeln. Heilt aber auch schnell wieder.
Daher ist die Abklärung beim TA immer sehr hilfreich!
Nur weiter so und Euch alles GUte!
Liebe Grüße auch von Charly



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf