Autor Thema: Käfig für Innenhaltung - Mindestmaß 140x70  (Gelesen 2134 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ninchen89

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2012
  • Beiträge: 5

  • Meine Fotos
Käfig für Innenhaltung - Mindestmaß 140x70
« am: Dezember 09, 2012, 09:44:45 »
Hallo,

ich bin gerade bei der Anschaffung von zwei Zwergkaninchen. Ich hatte jahrelang welche und wollte mir jetzt nach etwas Pause (und Trauerzeit) wieder neue holen. Dafür suche ich aber noch einen Stall mit der Mindestgröße von 140x70. Hat noch jemand so einen übrig oder weiß jemanden der den noch verkaufen möchte? Da ich noch Studentin bin würde ich das Geld was ich an dem gebrauchten spare lieber den Hasis in Spielzeug zu kommen lassen.

Vielen Dank schon mal!  :)

Liebe Grüße
Euer Ninchen

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Käfig für Innenhaltung - Mindestmaß 140x70
« Antwort #1 am: Dezember 09, 2012, 12:36:09 »
hallo ninchen89,

erstmal ein herzliches  :hw: hier im forum :)

ich finds echt toll, dass du dir im vorfeld gedanken über deine neuen mitbewohner machst!

leider sind die handelsüblichen käfige absolut net artgerecht.
ein kaninchen benötigt ein mindestmaß von 2 qm auf einer ebene... da einzelhaltung ja auch nicht artgerecht ist, brauchst du für 2 kaninchen schon mindestens 4 qm auf einer ebene. mehr ist natürlich immer besser und ein täglicher auslauf in der wohung wäre auch noch toll.

hier mal ein anderer thread zum thema:
http://board.wackelnasen.net/kafig-stall-gehege-eigenbau/argumente-fur-kafighaltung-und-ihre-richtigstellung/

kaninchen sind sehr bewegungsfreundige tiere, die einen wesentlich höheren bewegungsdrang haben als eine katze und die sperrt man ja auch net in einen käfig  ;)

du kannst dir aber ganz leicht ein gehege fürs zimmer bauen. einfach gitterelemente in eine freigeräumte ecke eines zimmers stellen und ein bisschen nett mit häuschen, tunnel, knabberzweige usw einrichten und fertig ist das perfekte kaninchen zu hause :)
da kaninchen im normalfall stubenrein sind, musst du ihnen einfach nur ne kloschale ins gehege stellen...

du kannst dich hier im forum gerne informieren und dir auch mal die zimmergehege von manchen usern angucken, da sind nämlich sehr schöne dabei!

hier ist der sammelthread unserer eigenbauten, da kannst du dir sicher ein paar gute ideen abgucken.
http://board.wackelnasen.net/kafig-stall-gehege-eigenbau/sammelthread-unserer-eigenbauten/

und hier ist auch mal ein gute beispiel:
http://www.diebrain.de/pix/k/in/3.jpg

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Käfig für Innenhaltung - Mindestmaß 140x70
« Antwort #1 am: Dezember 09, 2012, 12:36:09 »

Offline Ninchen89

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2012
  • Beiträge: 5

  • Meine Fotos
Re: Käfig für Innenhaltung - Mindestmaß 140x70
« Antwort #2 am: Dezember 09, 2012, 13:40:37 »
Hallo Steffi,

ja in euren Forum und auf der Seite von sweetrabbits.de habe ich mich schon viel informiert. Daher ist mir bewusst, dass die ganzen Käfige keine artgerechte Haltung bieten. Daher bin ich momentan das Gehege am Planen, dieses Gehege beinhaltet aber auch einen Käfig. Letztendlich will ich den beiden die Möglichkeit geben die komplette wohnung zu erkunden wenn wir da sind und wenn wir weg sind, haben sie den Käfig und einen angeschlossenen Auslauf zur Verfügung.

Leider ist unsere Wohnung nicht so groß, dass wir eine komplette Ecke von 4qm komplett abtrennen können. Wahrscheinlich werden es so an die 2,5 qm plus dem Platz im Stall den sie immer zur Verfügung haben und dann wenn wir da sind die komplette Wohnung.

Jedoch ist es mir eigentlich wichtig auch einen richtigen Stall zu haben, sollte z.B. mal etwas Krankheitsbedingt sein oder dass andere Tiere kommen (die Eltern von meinem Freund haben 3 Hunde). Dann möchte ich mir sicher sein, dass die Ninchen sich den Stall flüchten können, wo sie noch etwas besser geschützt sind, als nur in ihrem Auslaufgehege.

Sie sollen neue Familienmitglieder sein und nicht nur Tiere zum Anschauen (davon habe ich in Amerika genug gesehen, als dass ich sowas will). Im Idealfall würde ich die Ninchen auch dauerhaft in der (kaninchensicheren und optimierten) Wohnung leben lassen. Das mache ich aber davon abhängig wie die beiden sich in ihrem neuen Heim zurechtfinden und fühlen. Und wenn die beiden mir dann vorher noch die Ecken gezeigt haben, die dann noch nicht kaninchensicher oder optimiert sind. :)

LG Ninchen

EDIT: War eben auch im Tierheim und hab mir meinen zukünftigen Zuwachs angeschaut. Momentan haben sie dort nur einen kleinen Käfig zur Verfügung zu Zweit. Natürlich hoffe ich Ihnen ein schönes Zuhause bieten zu können mit viel Auslauf, nachdem die Kleinen so früh schon im Tierheim gelandet sind.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Käfig für Innenhaltung - Mindestmaß 140x70
« Antwort #3 am: Dezember 12, 2012, 14:03:39 »
Hi Ninchen89,

super dass du dich vorher informierst :yeah: Hast du schon Neuigkeiten? :jolly:


Ich stell mal gleich die provokante Frage wieso nur 2,5qm wenn ihr nicht da seid?
Dann braucht IHR die Wohnung ja auch net :D

Und am besten plant es sich eh aus dem Bauch heraus (klar, mit Wissen dahinter).
Wichtig ist schon, dass sie einen sicheren Unterschlupf haben, aber wenn es deinen Nase z.b.
nicht gut tut wenn ihr Hunde zu Besuch habt (weiß ja nicht wie gut sie Hunde kennen) würde ich
keine in die Wohnung lassen. :o Mag sein, dass es starrsinnig ist, aber auch bei mir im Haus leben 2 Kater,
die sicher nicht gut auf Hunde zu sprechen sind, da kann ich leider keine Hunde empfangen bei mir daheim,
egal wie lieb mir der Mensch und/ oder der zugehörige Vierbeiner ist.

Bin gespant wie es weiter geht bei euch :jo:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Ninchen89

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2012
  • Beiträge: 5

  • Meine Fotos
Re: Käfig für Innenhaltung - Mindestmaß 140x70
« Antwort #4 am: Dezember 16, 2012, 20:18:24 »
Haben jetzt doch ein Gehege gebaut. Die beiden sind heute bei mir eingezogen und haben auch schon die ganze Wohnung erkundet. (= Jetzt muss diese nur nach und nach noch kaninchensicher gemacht werden.

Warum nur 2,5? Weil unsere Wohnung doch noch viele Ecken aufweist die noch schwer kaninchensicher zu kriegen sind und auch jede Menge Kabel da liegen. Außerdem muss man noch gucken wie sehr die beiden stubenrein werden, da ich es ehrlich gesagt nicht so toll finde die ganze Couch vollgepinkelt zu bekommen.

Das mit den Hunden ist eine schwierige Sache da für die Eltern meines Freundes die Hunde wie Kinder sind. Solchen Leuten kann man schlecht sagen lasst eure Hunde zu hause.

Bisher haben sich Nala und Merle aber schon gut eingelebt und liegen ausgestreckt wie Ying und Yang mitten in unserem Arbeitszimmer. (= Bin auch mal gespannt wie sich der Alltag noch gestaltet.  ^^

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Käfig für Innenhaltung - Mindestmaß 140x70
« Antwort #5 am: Dezember 17, 2012, 06:39:26 »
also ich find 2,5 qm scho bissl arg wenig...  :gruebel:
die kaninchen haben ja auch aktive phasen, wenn ihr gerade net da seid....

kabelecken kann man ganz leicht mit gitter oder gehegeelementen abgrenzen.
stubenrein sind die kaninchen im normalfall von alleine.
einfach ne kloschale aufstellen, da gehen die von alleine drauf.
ein vollgepieseltes sofa is eher unwahrscheinlich....

ja die hunde werden den kaninchen aber eh erheblichen stress zufügen. ob die jetz ein gehege haben oder net.
wenn hunde im raum sind, haben die mit sicherheit panik... deswegen würde ich die vor dem besuch eh gleich in nen komplett anderen raum tun.
vielleicht ins bad oder so  :gruebel:

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Käfig für Innenhaltung - Mindestmaß 140x70
« Antwort #6 am: Dezember 20, 2012, 10:36:38 »
Herzlichen Glückwunsch zu euren neuen Familienmitgliedern :love:
Wir haben nix gegen Fotos :D
Ihr werdet schnell merken, dass eure Nasen Platz ganz super finden,
was sie mögen und was sie vielleicht nicht mögen. Aber als verantwortlicher
und vorallem verantwortungsbewusster Menschusst du schauen was
das sein kann. Nicht alles können die Kaninchen Kommunizieren.

Da sie nun auch bei euch zur Familie gehören müsst ihr mit dem
nachsten Besuch einen Kompromiss finden. Als Neuling ist vieles nicht
so Easy aber du siehst es kommen zu allen Probleme Lösungsvorschläge :jo:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf