Autor Thema: Welche Holzplatte für Eigenbau?  (Gelesen 2575 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Micha1981

Welche Holzplatte für Eigenbau?
« am: März 08, 2012, 15:53:09 »
brauche mal schnell eure hilfe,ich möchte gleich mal zum baumarkt und mir holz holen. die damen sollen nun ihren ersten eigenbau bekommen.einfach soll er sein aber größer und prakisch :)
Also die maße sind 120cm x 105cm ,also ein rechteck,da ich keine andere möglichkeit zur zeit habe.
er sollte auf kleinen füßen gestellt werden so das er etwas höher steht und meine tochter sich da nicht mit den po reinsetzen kann :)
nun eigentlich meine richtige frage : was für ne platte nehme ich da am besten?kann es einfach eine günstige sein die ich dann noch zusätzlich mit PVC auslege?
hab hier mal ein bild mit bei damit man es bissel besser sich vorstellen kann
 

Edit: Überschrift geändert und Link repariert

     Ich danke mirimimi für den schönen Banner

Offline Dodo

  • Gleichstellungsbeauftragter
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mai 2006
  • Beiträge: 2.917
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #1 am: März 08, 2012, 17:53:30 »
Hi,

Spanplatte oder MDF mit PVC ist die eine Möglichkeit. Sollte halt nicht zu dünn sein, weil du ja nur die 4 Füße hast (19 mm).
Viele sind mit PVC zufrieden, uns hat es auf Dauer nicht begeistert. Wir haben dann in der untersten Ebene Fliesen (billige Restposten) auf die MDF-Platte verlegt. Das ist dicht und lässt sich super sauber halten. Ist allerdings auch ziemlich schwer.

Die höheren Ebenen haben wir aus sogenannter Siebdruckplatte gebaut. Daraus werden z.B. die Ladeflächen von Anhängern hergestellt. Ist also sehr strapazierfähig und wasserdicht. Im Prinzip ist das eine stabile Holzplatte (ich glaube Multiplex), die im Siebdruckverfahren (daher der Name) mit einer dicken Beschichtung versehen worden ist. Nachteil ist der nicht gerade niedrige Preis. Aber m.E. lohnt es sich wirklich.
LG von Thorsten

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #1 am: März 08, 2012, 17:53:30 »

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #2 am: März 09, 2012, 08:46:23 »
Huhu
und warst du dann gestern noch im Baumarkt?
Was für Platten sind es geworden?

Ich hätte ja OSB-Platten empfohlen, die entweder mehrmals lackiert oder mit PVC überzogen werden

die sind günstig und haben ne ordentliche Dicke

wir hatten auch mal noch dickere Platten, ähnlich der OSB aber "glatter" und dicker, das waren glaube "verlegeplatten" also die man eigentlich unter den Fußboden verlegt
Die sind dann natürlich richtig stabil, für den Boden vielleicht eine Idee, die Wände können ja dünner sein...

die Verlegeplatten dürften auch Fliesen locker aushalten, die Fliesenidee von dodo finde ich persönlich super. Noch hygienischer und besser zu reinigen....

Offline Micha1981

Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #3 am: März 09, 2012, 10:25:28 »
Ja,ich war im Baumarkt  :)

habe auch gleich alles mitgenommen.Die Platte ist so ne OSB platte.gute 2cm dick.Da kommt dann schön PVC drauf und denn sollte es angemessen sein für die schweinchen.  :)
Paar winkel noch zu geholt und passende schrauben so das keine Gefahr besteht das die spitzen rausgucken.Und werde mich dann mal bald ans werk machen.

     Ich danke mirimimi für den schönen Banner

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #4 am: März 09, 2012, 10:35:36 »
schön :) das klingt gut

bekommen wir dann :fotos: vom Werk?  :lala:

Offline Micha1981

Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #5 am: März 09, 2012, 10:39:46 »
na klar,werde dann paar fotos machen und denn hier einstellen,ihr sollt ja alle mit teil haben an mein selbstgebauten werk.hoffe es klappt alles so wie ich es mir vorstelle.lach

     Ich danke mirimimi für den schönen Banner

Offline Micha1981

Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #6 am: März 09, 2012, 15:14:04 »
Nun will ich hier mal mein Eigenbau päsentieren  :)

     Ich danke mirimimi für den schönen Banner

Offline Micha1981

Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #7 am: März 09, 2012, 15:15:25 »
hier noch ein paar  ^^

     Ich danke mirimimi für den schönen Banner

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #8 am: März 09, 2012, 17:05:02 »
Huhu Micha :herzi: lich :hw: bei uns im WN :wink3:

Da hast du ja wichtig rangeklotzt! Super :yeah:
Deine Eigenbauten sind bombastisch fantastisch, so wie deine Schnuten :love:
Bin ganz verliebt in deine Lori :rf: Schön dass ihr da seid!
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Micha1981

Re: Welche Holzplatte für Eigenbau?
« Antwort #9 am: März 09, 2012, 17:19:32 »
Dankeschön Zinra,ja die Lori ist ein Goldstück.Sie dankt es mir jeden Tag aufs neue das ich sie von der SOS Staion rausgeholt habe.Damals war sie eigentlich gar nicht zur Vermittlung,weil Sie angeblich tragend war,aber es war liebe auf den 1. Blick und ich durfte sie dann doch mitnehmen.Ich behielt sie dann immer schön im Auge,aber sie war dann doch nciht tragend :)

     Ich danke mirimimi für den schönen Banner


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf