Autor Thema: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?  (Gelesen 2460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline polly

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2010
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« am: November 21, 2011, 21:22:40 »
aaaaaaahhhhhh..........Ommmmmmmmm! Einatmen - Ausatmen.....
Ich habe mir (in Erwartung eines schneereichen Winters) ein Angebot für eine Dachabdichtung an meinem Gehege machen lassen.
Nun, das ist gerade hereingeflattert:
(Festhalten!)

Zitat:
Nettosumme in EUR
1.977,00
zuzüglich 19% Umsatzsteuer auf 1.977,00 EUR
375,63
Endsumme in EUR
2.352,63  


Was sagt Ihr dazu? Bin ich naiv? Ist der Preis normal? Muß ich das Haus verkaufen, um den Stall bezahlen zu können? Himmel, sie sollten doch nur eine Platte anbringen und mit Teerpappe vernageln.....

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #1 am: November 21, 2011, 21:42:00 »
Also ich wär für  "die spinnen"  :yell:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #1 am: November 21, 2011, 21:42:00 »

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #2 am: November 21, 2011, 21:53:45 »
schau dir mal die Materialkosten an und die Arbeitszeit kosten ..... wenn du das selber machst kannst dir 2 drittel sparen

is ne firma die wollen auch was verdienen


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline polly

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2010
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #3 am: November 21, 2011, 22:02:15 »
Ich wollte es ja selbst machen, aber dann kam der Unfall dazwischen. Und nachdem die Dachaktion im Sommer nichts war, wollte ich einmal nen Profi ranlassen....
Ich will auch nur den mittleren Teil machen lassen. Ein Teil hat Glasdach, das ist eine Wintergartenkonstruktion und bleibt. Dann kommen 4m², die überdacht werden müssen, danach kommt schon die Schräge auf etwa weiteren 4m² (die sind auch gut verarbeitet und brauchen keine Nachbesserung).
Das Problem ist, dass die Übergänge nicht dicht sind und das Tauwasser und Schneelawinen vom Hausdach darauf knallen können (das Drama hatte ich im letzten Jahr).
Deshalb wollte ich es machen lassen und nicht wieder selbst herumwursteln.
Aber Zweieinhalbtausend Euro für 4m²?!? Ich raff's nicht....

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #4 am: November 21, 2011, 22:30:28 »
tja entweder die haben genug zu tun und brauchen das nicht das sie es überteuern das du das nicht machen lässt oder aber die brauchen da so lange ..... kennst du niemanden der euch das schwarz machen kann ....


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline polly

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2010
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #5 am: November 21, 2011, 22:39:53 »
Also für 2 1/2 Tausend € kann ich gleich ein Riesengehege bauen. Das gibt's nicht, das würde ich auch nicht bezahlen, wenn ich soviel Geld hätte, dass ich es schon in meinen Schuhen aufbewahren müsste. Die bauen sonst bestimmt Seeräuberschiffe, anders kann ich mir nicht vorstellen, wo sie gelernt haben, Leute dermaßen abzuzocken

 Ich muss mal mit der Vermieterin reden, die wollten eh irgendwann die Terrasse überdachen lassen. Schwarz kann sie's dann halt nicht absetzen, aber ich hab noch eine Firma dran. Allerdings vertraue ich denen noch weniger.
Die wollten sich nämlich schon vor 6 Wochen dran machen. Da war der Preis jedoch OK.
Ich hab nur Schiss, dass es langsam zu spät wird und es sowieso schneit, ehe etwas passiert.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #6 am: November 22, 2011, 17:32:08 »
Das ist echt viel Geld!! Was wollten die vorher denn von die haben, wenn du sagst das war ein tragbarer Preis?
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline polly

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2010
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #7 am: Dezember 25, 2011, 06:25:02 »
Kurzes Update: Nachdem die nächste Firma über 8000.- für die ganze Sache haben wollte, haben wir noch jemanden gefunden, der es für knapp über 300.- gebaut hat.
Die musste ich zwar 3x kommen lassen, weil sie ziemlich viel Murks gebaut hatten (ist auch immer noch nicht optimal), aber so ist es erst mal stabil und ich muss mir wettertechnisch keine Sorgen machen.
Jetzt sorge ich mich nur noch, dass mein Vater seine Drohung wahrmachen und das Ding (passend zum WIntergarten) weiß (!) anstreichen kommt. Bittebittebitte nicht!!! :kicher:
Fotos werde ich in den nächsten Tagen mal einstellen.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #8 am: Dezember 27, 2011, 16:41:44 »
Was haste gegen einen weißen Anstrich?

Au ja :fotos:
Und 300€ find ich wirklich super günstig und bezahlbar :yeah:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Juli

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 1.477
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Stalldach -bin ich naiv oder spinnen die?
« Antwort #9 am: Dezember 27, 2011, 19:58:13 »
Ja, 300,00 € ist dann ja echt mal ein fairer Preis.
Wobei ich ja doch staune- woher kommen denn solche Preisspannen??
Wollten die das Dach noch vergolden?

Ich hätte dir ansonsten noch www.myhammer.de empfohlen, um jemanden zu finden, aber ist ja nun erledigt.

Fotos fänd ich auch super.  ^^
Liebe Grüße von Juli,
mit Kasimir und Hermine
& mit den Sternen- Nins Bounty, Emmy, Ricky, Mary und Flymo im  :herzi: ...


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf