Autor Thema: Kaninchenstall mit Freilauf  (Gelesen 1661 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Melanie37

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jun 2012
  • Beiträge: 3

  • Meine Fotos
Kaninchenstall mit Freilauf
« am: Juni 19, 2012, 11:49:57 »
Hallo ich bin Neu hier und habe auch schon eine Frage...
Meine Tochter soll bald ihre Kaninchen bekommen. In der Wohnung hätten die beiden schon mal ihren festen Platz, aber ich dachte ich könnte sie bei gutem Wetter auch mal raus auf die Terrasse lassen. Nun wollte ich ein Kaninchenstall mit einem Freilauf holen. Ist das denn gut, wenn die Kaninchen auf der Terrasse hoppeln? Oder müssen die unbedingt auf die Wiese? Wir wollen nichts falsch machen, deshalb Frage ich lieber mal  :)
Gruss Melanie

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Kaninchenstall mit Freilauf
« Antwort #1 am: Juni 19, 2012, 12:47:40 »
 :hw:

huhu melanie,
also gererell ist nichts verkehrt wenn die ninchen auf der terrasse laufen, solang sie schatten und versteckplätze haben.
Auf der wiese ist es natürlich schöner und das futter ist schon vorhanden und du usst nicht dafür sorgen.

Was den Stall angeht ist er nur so ohne angesetztes gehege viel zu klein und wahrscheinlich auch nicht ganz günstig.
Wenn du sie nur unter beobachtung laufen lässt würde ich dir empfehlen mehrere von diesen gegebegitterelementen aneinander zu packen damit es etwas fläche gibt und dann einfach häuschen reinzustellen. Oder alternativ auch pflanzsteine oder sowas.

Vielleicht beschreibst du uns noch ein bisschen wie es bei dir aussieht und interessieren würde mich auch wo du die plüschpopos holen möchtest :rf:
lg :)
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kaninchenstall mit Freilauf
« Antwort #1 am: Juni 19, 2012, 12:47:40 »

Offline Melanie37

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jun 2012
  • Beiträge: 3

  • Meine Fotos
Re: Kaninchenstall mit Freilauf
« Antwort #2 am: Juni 19, 2012, 13:21:58 »
Also der Stall auf dem Foto hat die Maße L 211 / B 97,6 / H 150 cm. Ich dachte das reicht wenn sie mal draussen sind. Die beiden Kaninchen kommen aus dem Tierheim.

Offline Siena_Dyne

  • Punker-Bunny
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 1.058
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kaninchenstall mit Freilauf
« Antwort #3 am: Juni 19, 2012, 18:55:46 »
http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/freigehege/metall/4eckig/33749

Schau mal hier. Das ist zwar auch nicht die optimale Größe, aber besser und günstiger als der Stall. :)
Ich hab selber die große Variante und springen und rennen können meine beiden allemal.
Und das gute ist, du kannst das passende Häuschen kaufen und es draussen hinstellen. Durch eine kleines Loch im Gitter, welches man auf und zu machen kann gelangen die dann in das Häuschen.

Zur Not kann man davor auch noch weitere Gitterelemente stellen.

Was mich aber eigentlich von diesem Gehege überzeugt hat, ist das es auch von oben mit Gitter gesichert ist  :kicher:

Aber auch von mir nunmal ein  :willkommen:
Und schön das du die beiden aus dem Tierheim holen möchtest :)
wie leben die beiden denn dann bei dir drinnen?!
Kämpfer für die richtige Portion Möhren sind nun; SpecialAgent Light und Sergeant Spot.

SuperShadow kämpft nun im Regenbogenland für die richtige Portion!

http://www.derwesten.de/nrz/Sein-Name-war-Bond-id810311.html

Offline Melanie37

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jun 2012
  • Beiträge: 3

  • Meine Fotos
Re: Kaninchenstall mit Freilauf
« Antwort #4 am: Juni 19, 2012, 20:18:47 »
Hallo Danke erst mal!
Ja in der Wohnung sollen sie ihren eigenen Bereich bekommen wo sie dann auch auf den Balkon können. Aber für den Anfang möchte das sie Abends in den Käfig gehen. Bis sie sich an uns und wir uns an die Kaninchen gewöhnt haben. Ich habe doch etwas Angst das wir was falsch machen könnten. Jemand vergisst am Anfang vielleicht die Tür zu zumachen ect. deshalb sollen sie Abends in den Käfig für die erste Zeit. Und morgens können sie dann wieder los flitzen.
Na wird schon werden. Sie sollen es ja auch gut bei uns haben und sich wohl fühlen  ^^

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Kaninchenstall mit Freilauf
« Antwort #5 am: Juni 19, 2012, 21:54:04 »
Ich hab für draußen richtige zaunelemente 4 x 2x0,8meter und als deckel noch 2 x 2x1 meter ist natürlich nicht grade günstig aber von oben zu und hat wenigstens 4 qm.

Kommt halt immer drauf an ob sie stundenlang unbeobachtet draußen sind oder man eh immer mal ein auge drauf hat, dann reicht bei genug höhe der elemente ein netz oder sonnenschirme etc. Als schutz nach oben.

Schön dass du 2 hopplern aus dem TH ein neues zuhause geben willst. Manche tierheime vermitteln ja bereits pärchen dann musst du sie nur noch ans neue zuhause gewöhnen. Ideal wäre es wenn du einen raum hättest wo du ein gehege für innen abtrennst. Bei mir ist das praktische dass ich die tür zum raum schließen kann, also auch wenn mal einer ausbüchst kommt er nicht allzuweit. Sollte dann halt auch im rest der zimmers ein bisschen gesichert werden was kabel, pflanzen usw angeht.
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf