Autor Thema: Kanincheninnengehege  (Gelesen 6972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alex

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2011
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #10 am: November 15, 2011, 00:18:28 »
Ich bin 17 und Schülerin der Q1 (ehemals JS 12), weshalb ich noch eine Weile bei meinen Eltern wohnen werde.
Ja, Fotos sollten sowieso noch folgen. Ich brauch noch ein paar mehr, weil ich ja weiß, dass der *Mehr Fotos!* Smilie sehr beliebt ist ;)
Grund 1 warum die nicht draußen bleiben dürfen ist der Parkett. Das ist mit Pappe ausgelegt und die zu zerrupfen scheint meinen beiden sehr viel Spaß zu bereiten und PVC darunter zu legen wäre ja zu einfach. Grund 2 ist, dass das Gehege nicht ganz ausbruchsicher ist. Die Plastikwanne vom Käfig ist ja schräg und trotz maßangefertigter Holzblockade haben die Monster es einmal geschafft auszubrechen. Grund 2 würde sich ja beheben lassen, aber 1 nicht ohne dass ich was kaufe, was ich ja nicht darf
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken! (Noka)

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #11 am: November 20, 2011, 17:23:25 »
Gute Vorbereitung ist alles und mit 17 denke ich bringen deine Eltern dir auch bereits einiges an Vertrauen entgegen.
Im Baumarkt haben sie oft super günstige Angebote für PVC, teils 2,99€ der Quadratmeter und wenn du ein Gehege
mit 6qm auslegst sind die Kosten mit 18€ recht gering wie ich finde :) Das nur so als Rechenbeispiel.
UND ihr wärd alle ein wenig beruhigt wegen dem Parkett, dessen Reparatur sicherlich weitaus höher wäre.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #11 am: November 20, 2011, 17:23:25 »

Offline Alex

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2011
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #12 am: November 22, 2011, 20:31:20 »
Ich werde nicht aufgeben meine Eltern zu überreden, weil ich brauch ja nur 1,5 m², da unter der Plastikwanne kein PVC sein muss, aber wenn meine Eltern nicht mit mir in den Baumarkt fahren und das kaufen bin ich vorerst machtlos.

Warum lassen sich Fotos aus der Galerie hier nicht einfügen :( Trotz Anleitung klappt das irgendwie nicht.
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken! (Noka)

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #13 am: November 22, 2011, 21:02:27 »
Warum lassen sich Fotos aus der Galerie hier nicht einfügen :( Trotz Anleitung klappt das irgendwie nicht.

Weil du irgenwas nicht richtig machst... :rf:
deine Link in den zwischenspeicher brngen, dann diesen button klicken:

[img]http://board.wackelnasen.net/gallery/5075_20_11_11_12_16_11.JPG[/img]


ergibt das





Daumen sind gedrückt!! Wäre doch z.b. auch ein passender Weihnachtswunsch, oder? (=
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Alex

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2011
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #14 am: April 14, 2012, 17:48:28 »
So, jetzt nun endlich meinen Kaninchenauslauf  ^^

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken! (Noka)

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #15 am: April 14, 2012, 18:45:12 »
Hi Alex,

Du hast ja auch zwei ganz süße Hoppler  :hasilove:

Und ein Sandbad haben sie auch, das ist ja toll!

Sag mal, wo tust Du denn das Heu rein für die Süßen?

Offline Alex

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2011
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #16 am: April 14, 2012, 21:42:58 »
Hi Mel,

ich hatte gerade alles etwas sauber gemacht und somit fehlt auf dem Bild:
- Hamsternapf mit Trinkwasser (Ergänzung zur Nuckelflasche, die links am Käfiggitter hängt)
- FriFu & Heu auf dem Boden und im Käfig

und im Napf im Käfig hab ich dann immer so Petersilienstiele oder was es sonst so als Heuzusatz gibt.
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken! (Noka)

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #17 am: April 14, 2012, 22:30:25 »
Hallo Alex! :wink2:

Süße Hopplers hast du! ;D

Die Trinkflasche kannst du im Prinzip getrost weglassen und sie komplett durch einen
großen, schweren [nicht umwerfbaren! ;D] Keramiknapf ersetzen, denn die Flaschen
sind nicht nur ein Keimträger, sondern sie verlangen den Kaninchen auch eine sehr unnatürliche
und im Zweifelsfall gefährliche Kopf/Nackenhaltung ab.
Zusätzlich ist die kleine Menge, die aus dem kleinen Trinkrohr kommt, irgendwie gemein! :)



Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline Anja

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2010
  • Beiträge: 62

  • Meine Fotos
Re: Kanincheninnengehege
« Antwort #18 am: April 15, 2012, 16:30:26 »
Den Tipp von Mist.ii kann ich nur unterstreichen. Gaaanz früher hatte ich auch mal so eine Trinkflasche, die ich recht schnell durch solch eine Wassertränke ersetzt habe: http://www.kellis-tiershop.de/epages/61631661.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61631661/Products/11-1-0004
Danach konnte ich beobachten, dass meine Kaninchen ungefähr 3x soviel wie vorher getrunken haben. Ich hatte das Gefühl sie haben sich richtig darüber gefreut. Ein Nachteil ist natürlich, dass schonmal ein bißchen Wasser überschwappen kann, wenn sehr wild gehoppelt wird  ;) ... aber die paar Wasserspritzer kann man verkraften!


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf