Autor Thema: Der neue Sommersitz!!  (Gelesen 2796 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Molle

  • Die wilde Hummel
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Weiblich
    • Rabbits on tour

  • Meine Fotos
Der neue Sommersitz!!
« am: November 28, 2013, 11:00:48 »
Hej,
Das nächste Projekt in Sachen Nins ist die Planung u. der Bau eines größeren u. höheren Freigeheges, denn das jetzige geht für die großen Nasen nicht mehr. Das "Häuschen" hab ich schon. Es ist eine Hundehütte für mittelgroße Hunde und die Hütte (ca. 1x0,7x1m) ist so groß, dass ich da zwei Etagen einziehen kann...unten das Kuschelhaus, oben eine gemütl. offene Ebene u. Platz für eine große Heuraufe ist da drin auch noch.
Nun brauch ich noch Einstab- oder Doppelstabmatten (1,5-2mx2,5-3m), 5 Zaunpfähle, eine Zauntür, Gehwegplatten und eine Kindersandhasten, dann kann ich nächstes Jahr im Mai mit dem Bau beginnen. Das Gehege soll etwa 2,5x2,5,1,5m groß sein.


Das ist das noch existente alte Freigehege


Das hier ist die neue Hütte für das geplante neue Gehege

Die neue Hütte steht bisher noch auf der Terrasse vor meinem Wohnwagen! Ich muss bei der Hütte nur das Dach neu machen und sie mit Holzschutz bzw. Öl gegen Wettereinflüsse behandeln. Ich habe diese riesen Hütte für 30€ von einer ehemaligen Kollegin u. sie hat sie mir sogar, f. 10€ Spritgeld, angeliefert!
Das alte Gehege kommt weg und wird evtl. in Teilen wiederverwendet, weil es nur ca. 4m² groß ist und das ist für zwei große und einer kleinen Nase zu klein...die Großen können sich nicht mal richtig aufrichten da drin. Außerdem ist sie leider, wie sich dieses Jahr leider herstellen musste, nicht mehr sicher genug gegen Raubtiere, also muss was neues her. Das neue Gehege kommt an die selbe Stelle wie das Alte, also neben meinen Wohnwagen bei meinen Eltern im Garten.
G L G  v o n  M o l l e,  m e i n e n  S c h n u f f e l s  u.  Ö k e n


Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind,
sondern was sie dafür anstellen müssen,
damit wir es ihnen glauben.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #1 am: November 28, 2013, 20:32:28 »
:kicher: das Häuschen sieht schon vielversprechend aus, bei dem Rest fehlt mir die Vorstellungskraft :rf:
Also so richtig großes begehbares Gehege mit Fundament und so?
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #1 am: November 28, 2013, 20:32:28 »

Offline Molle

  • Die wilde Hummel
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Weiblich
    • Rabbits on tour

  • Meine Fotos
Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #2 am: November 28, 2013, 20:43:12 »
Hej,
Also so richtig großes begehbares Gehege mit Fundament und so?
Es soll ein etwa 6m² großes Gehege, ca. 1,5m hoch, werden. Der Boden wird mit Pflastersteine belegt, die Seiten und das Dach bestehen aus Zaun, der untere Meter bekommt noch mal ne Lage feinmaschigen Kanickeldraht (damit die Raubtiere nicht wieder von außen meine Schnuffels kaschen können ) und zum Buddeln bekommen die drei einen Kindersandkasten. Das Dach der Hütte wird die Sonnenterrasse!

Zum Thema Regenschutz hab ich noch keinen Plan!
G L G  v o n  M o l l e,  m e i n e n  S c h n u f f e l s  u.  Ö k e n


Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind,
sondern was sie dafür anstellen müssen,
damit wir es ihnen glauben.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #3 am: November 28, 2013, 21:18:07 »
feinmaschigen Kanickeldraht

Gerade in Außenhaltung wird 4-Eck-Volierendraht empfohlen, weil sich da kein marder durchbeißen kann.
Den meinst du bestimmt?

der untere Meter bekommt noch mal ne Lage feinmaschigen Kanickeldraht
1 m ist auch für Marder überwindbar. Also die kommen bis über einen Balkon teils bis
in die 3./4. Etage. Man sagt ja. überall wo ein Hühnerei durch passt könnten potenzielle
Fressfeinde einsteigen.

Ich find die Idee mit dem Umfunktionierten Carport noch immer toll, da hat an schon mal
ein passendes Gerüst mit wetterfestem Holz, ein Dach und man kann optimal die Zäune/
Gitter dran zimmern.

Hoffentlich nimmst du mir das nicht krumm, das ich als Innenhalterin jetzt mit der Kritik komme :troest:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Molle

  • Die wilde Hummel
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Weiblich
    • Rabbits on tour

  • Meine Fotos
Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #4 am: November 28, 2013, 22:13:40 »
Hej,
ich nehme dir deine konstruktive Kritik nicht übel...warum auch? :knull:

Ein Carport wäre toll, aber das duldet der Besitzer des Grundstücks vom Garten nicht, denn schon das 6m²-Gehege ist hart an der Grenze des geduldeten. Die Gartenfreunde halten mich eh schon für gaga, dass ich meine Nins so halte! :kicher: >:D

Ja, den 4-Eck-Volierendraht meine ich!!

Ich werde den Eier-Durchpass-Test machen bei dem Zaun. Maschendrahtzaun fällt deshalb ja schon mal aus u. weil sogar Zickchen da durch die Maschen passt.

G L G  v o n  M o l l e,  m e i n e n  S c h n u f f e l s  u.  Ö k e n


Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind,
sondern was sie dafür anstellen müssen,
damit wir es ihnen glauben.

Offline Kadel

Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #5 am: November 29, 2013, 15:34:30 »
Du kennst ja sicher unser ausengehege das ist relativ einfach nach zu bauen und man kann
Es eben individuell in Höhe und Länge machen

Als das Grund Gerüst quasi und dann haben wir ja komplett in Punkt Schweiß drah komplett Rum gemacht also auch oben drauf

Und als regen Schutz sind diese wellblech teile aus Plastik oben drüber

Und halt als Boden ja waschbeton platten

Vlt ist das für dich ja realisierbar

Offline Molle

  • Die wilde Hummel
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Weiblich
    • Rabbits on tour

  • Meine Fotos
Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #6 am: November 29, 2013, 19:50:51 »
Hej,
das mit der Wellplastik ist ne coole Idee. Hast du ne Bild von deinem Freigehege...kenn es nämlich nicht.
G L G  v o n  M o l l e,  m e i n e n  S c h n u f f e l s  u.  Ö k e n


Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind,
sondern was sie dafür anstellen müssen,
damit wir es ihnen glauben.

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #7 am: November 29, 2013, 20:02:16 »
also ich hab mir geschworen, dass mein nächstes außengehege, des ich baue, so hoch is, dass ich gerade drin stehen kann.
meins im bissl mehr als nen meter hoch und es geht unglaublich auf den rücken, wenn ich da immer drin rumkrieche um sauer zu machen oder um die häuschen  neu zu stellen.

aber kadel hat da keine schlechte idee mit dem wellblech...
was man da allerdings braucht is ein gutes untergerüst.
wir hatten mal so ne wellblechpappe und die hat sich dann extrem verformt, als ne zeit lang schwerer schnee drauf lag.
aber wenn du drunter ein brett oder viele latten machst, sollte des gut funktionieren.
aber du bräuchtest was, was des gewicht des daches tragen kann...

oder du baust ein gehege wie ich es hab:
pflocken im boden versenken. (ich hab mit beton bissl nachgeholfen, dass es besser hält)
die pflocken mit latten oben und unten verbinden,
pflastersteine verlegen.
gitter auf das gerüst machen.
oben noch latten quer legen für das dach.
dach drauf, festschrauben.
und fertig.

wenn man zu zweit is, geht sowas eigentlich schon schnell.
man kann arbeitsschritte wie z.b. die latten und die pflocken mit wetterschutzfarbe streichen, gut vorbereiten.
und des gute is, des ding hält wirklich.
da kann nix rein, nix raus und kein wind weht sowas um ;)

Offline Kadel

Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #8 am: November 30, 2013, 16:04:47 »
So ich hab noch ein paar Fotos gefunden hoffe du kannst alles drauf erkennen was du möchtest also los geht's ;)

PS. also meins ist auch so hoch das ich drin relativ grade stehen kann also so ca 1,75 und das ist echt Gold wert;)

Offline Molle

  • Die wilde Hummel
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Weiblich
    • Rabbits on tour

  • Meine Fotos
Re: Der neue Sommersitz!!
« Antwort #9 am: November 30, 2013, 17:22:44 »
Hej,
danke für die Bilder...ja, so ähnlich solll's werden...nur eben nicht aus Holz.
G L G  v o n  M o l l e,  m e i n e n  S c h n u f f e l s  u.  Ö k e n


Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind,
sondern was sie dafür anstellen müssen,
damit wir es ihnen glauben.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf