Autor Thema: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)  (Gelesen 2446 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Liinny

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Knuffi + Dicki + Cookie. - RIP**

  • Meine Fotos
Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« am: September 13, 2012, 12:01:32 »
Hallo ihr :)

Wir sind umgezogen, nun haben wir eine größere Terasse, aber leider auch wieder Raubvögel die hier rum kreisen..
Vorher hatten meine 2 Süßen  :) einen ca 5qm Balkon ganz für sich alleine, da stand dann auch noch ein 2 Etagen Käfig der unten offen und oben zu war, damit es ne Rückzugsmöglichkeit gibt, vor allem im Winter.

Jetzt haben wir eine 16qm Terasse, wollen die aber nicht komplett teilen. Haben das bis jetzt noch mit Zaunelementen von nem Freigehege abgetrennt, zumindest für die Nacht, wegen den Raubvögeln, und dann ein Vogelnetz drüber gespannt. Sieht aber leider nicht sehr schön aus.

Vielleicht gibt es ja andere Alternativen um den Hasis auch Nachts oder während der Arbeit geschützten Auslauf zu bieten. Mag es nicht die wegzusperren. Tut mir ja schon leid dann. Aber besser als wenn die irgendwann gepackt werden.. :/

Ich sag mal, das hier ist eher die Nini-Ecke.


Vielleicht gibt es andere Alternativen, sie gut zu schützen.  Tagsüber wenn jemand in der Wohnung ist haben meine 2 die ganze Terasse zur freien Verfügung, wird auch gut genutzt.

Naja, vielleicht hat ja jemand ne Idee.  ;)

Cookie & Happy

Rest in Peace
2002-2008 - Knuffi
2002-2010 - Dicki
2008-2014 - Cookie

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #1 am: September 13, 2012, 20:48:41 »
Oh das ist ja schön, dass ihr jetzt so ne große terasse habt!

Leider ist das was du jetzt nutzt nicht wirklich sicher, sowohl die gitter, als auch das netz hält keinerlei fressfeinde ab (mader, fuchs, katzen und co)

ich würde ein recht einfaches gehege aus volierendraht aufstehhen

schau mal hier ein link zum "richtigen" draht und da siehst du auch beispielbilder http://drahtversand.de/?XTCsid=452b29f588d4bba0dd66a520cda25c7f

ich würde dir zu sowas wie auf dem 3. und 4. bild raten

das ganze sollte dann so 6m² groß sein gesamt und an allen seiten und von oben mit volierendraht gesichert sein


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #1 am: September 13, 2012, 20:48:41 »

Offline Liinny

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Knuffi + Dicki + Cookie. - RIP**

  • Meine Fotos
Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #2 am: September 13, 2012, 22:41:49 »
Huhu.
Dankeee :)

Jaa, so wie auf dem 3. Bild hatten wir uns das in etwa vorgestellt. Nur muss ich irgendwie an den Käfig kommen, muss ja gesäubert werden.
Evtl vor den Käfig noch 1-2 Meter, und dann komplett bis zur Wand (da wo auf dem Bild die Kiste steht ein Stückchen weiter ist die Hauswand).. Schauen dass man den Bereich gut abgesichert bekommt von alles Seiten inkl. oben. Evtl dann so, dass man das von oben und von den Seiten her aufmachen kann, die dürfen ja trotzdem noch auf die kompletten 16qm zugreifen wenn jemand im Haus ist.

Wären dann so circa 2x4 meter inkl. dem Käfig wenn sie eingesperrt sind, dürfte ja reichen für zwei Ninis :)

Ich glaube Katzen, Füchse und Marder kommen nicht auf die Terasse, die liegt im 1. Stock. Die Vögel machen mir mehr sorgen, sind 3 Raubvögel die hier über die Felder kreisen. Werde dann noch nach "Innendeko" schauen, evtl nen großen Ast, evtl noch ein Häusschen. Sollen ja auch was zu knabbern haben.

Cookie & Happy

Rest in Peace
2002-2008 - Knuffi
2002-2010 - Dicki
2008-2014 - Cookie

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #3 am: September 14, 2012, 08:31:47 »
Ah und neuere Fotos :yeah:
Das sind tolle Pläne Liinny, Muckel hat dir ja super Tips gegeben :jo:

Jetzt zum Herbst hin findet man draußen viele Baumreste, Äste usw
da die Förster den Wald auf Winter vorbereiten wenn du magst guck
da mal nach Teilen (aber lass dich nicht erwischen oder aber frag den
Waldbesitzer ob du ein paar wenige Kleinteile mitnehmen darfst).
Wurzeln oder Zweige zum Tipi aufgestellt sind prims Verstecke und
geben auch ein bissel Schutz von oben.

Bin gespannt wie es fertig ausschaut! :klatsch:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Liinny

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Knuffi + Dicki + Cookie. - RIP**

  • Meine Fotos
Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #4 am: September 14, 2012, 09:15:00 »
Danke, ich werd sobald ich mal wieder richtig laufen kann direkt mal in den Wald starten :)
Hier gibts ja genug davon  ;)

Bin auch mal gespannt wie das dann ausschauen wird :)
Cookie & Happy

Rest in Peace
2002-2008 - Knuffi
2002-2010 - Dicki
2008-2014 - Cookie

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #5 am: September 14, 2012, 09:16:37 »
Danke, ich werd sobald ich mal wieder richtig laufen kann direkt mal in den Wald starten :)
Ohje, was hast du denn?? =( Gute Besserung!!
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Liinny

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Knuffi + Dicki + Cookie. - RIP**

  • Meine Fotos
Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #6 am: September 14, 2012, 09:26:29 »
Dankeschooon  :) Ich wurde am Knie operiert  :( Aber nunja, als Fußballerin"a" muss man auch mal einstecken können  :kicher:

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/freigehege/holz/sonstige/183285 finde ich sehr interessant. Von oben kann man dann ja noch was spannen.
Brauche ja nur Schutz vorne, hinten ist die Terasse ja selber zu.
Cookie & Happy

Rest in Peace
2002-2008 - Knuffi
2002-2010 - Dicki
2008-2014 - Cookie

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #7 am: September 14, 2012, 09:35:49 »
Das ist nicht schlecht und kannst du (wenn mgl.) auch selber bauen,
nach deinen Vorstellungen und wie es der Platz her gibt.
Oben: Netz ist auf jeden Fall was für die Greifvögel, aber leider nicht
ausreichend Schutz für Marder oder Raubtiere die zu Fuß unterwegs sind.

Eine Art Gartenhaus kannst du nicht auf die Terrasse setzen??  :fettgrins:

Fußballerina :kicher: Sehr schönes Wortspiel! Weiterhin schnelle Genesung :blumen:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Liinny

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Knuffi + Dicki + Cookie. - RIP**

  • Meine Fotos
Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #8 am: September 14, 2012, 09:50:06 »
Hihi, kommen Marder und Katzen in den 1. Stock? Habe nur die Vögel bedacht, eine Katze geistert hinten in den Feldern rum, findet da aber auch reichlich Mäusschen.
Cookie & Happy

Rest in Peace
2002-2008 - Knuffi
2002-2010 - Dicki
2008-2014 - Cookie

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Brauche Tipps und ein paar Anregungen ;)
« Antwort #9 am: September 14, 2012, 20:50:38 »
find ich ja super, dass du deinen süßen was so tolles bauen willst  :)

mader kommen recht hoch... von dem her, würd ich sagen, dass die eine einzige etage absolut net abschreckt... leider  :(
von dem her is es schon wichtig, dass du ein sicheres gehege baust.

wenn du die gehegeelemente anständig miteinander verbindest, also so, dass die stabil sind, sollte es eig gut halten.
aber du kannst genauso gut nen rahmen bauen und mit draht bespannen. sowas dient auch recht gut als deckel.
wenn man ein bisschen handwerklich begabt is, is des absolut kein problem.
bei ebay gibts meistens günstigen volierendraht.
achte darauf, dass die maschen net zu groß sind und der draht an sich mindestens 1,2 mm stark is. so kann sich auch kein marder durchbeisen.

für den deckel kannst du ja auch nen rahmen bauen und mit gitter bespannen und nen teil mit scharnieren abringen, dass du den immer wieder öffen kannst.

gute besserung für dein bein... hört sich ja net gut an  :(


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf