Autor Thema: "neue" Sommerresidenz  (Gelesen 2352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HolyVampire

  • Versuch's-Kaninchen
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Okt 2012
  • Beiträge: 56
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
"neue" Sommerresidenz
« am: April 16, 2013, 17:21:46 »
Hab grade mal ein paar Bilder gemacht von dem Kaninchengebiet. Jetzt sieht man auch wie mein Häuschen so ankommt, dass ich gebaut habe. Ausserdem habe ich Kunstrasen gekauft. Hauptsächlich, weil diese Holzplatten echt schwieeig sauber zu halten waren (ausserdem waren meine Mitbewohner immer über das Stroh am meckern, da wollten sie sich nicht drauflegen blabla, also können sie jetzt einfach den Rasen wegrollen und sich auf die Platten legen).
Wollte nur mal meine Idee von einer Absperrung zeigen. Wir bekommen gleich Besuch zum Grillen, also habe ich den ganzen Dreck in die Ecke gekehrt (sieht deswegen etwas unordentlich aus noch) und die eine Hälfte gesaugt. Ich finde so Kunstrasen lässt sich im trockenem Zustand super saugen und ist dann bis auf Heu und Strohreste echt gut zu gebrauchen (also ich würde mich drauflegen, meine Weicheimitbewohner nicht, aber naja). Ich hab jetzt also einfach den Kaninchendraht, den ich als Schutz hatte, dass sie nicht über die Mauer springen umgeklappt und hinterm Stall hergeführt, sodass die Kaninchen für die Zeit, wo wir die Dachterrasse nutzen ihr eigenes kleines Reich haben und uns nicht unter die Füße laufen. Das kann man dann ganz einfach danach wieder rückgängig machen.^^



 

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #1 am: April 16, 2013, 21:06:08 »
Sieht ja schön aus. Aber sei vorsichtig mit dem Kunstrasen. Ich hatte den auch mal im Gehege. Aber der ist nicht gut für die Füsschen, vor allem die Hinterbeinchen. Wenn die darüber rasen kann es zu wunden Stellen kommen. Ist so als wenn du schnell mit der Hand drüber gehst, da wirst du merken wie unangenehm das ist. Obwohl ich es nicht lange drin hatte, konnte man schon leicht angegriffene Stellen an den Hinterpfötchen feststellen. Da habe ich den Kunstrasen fix rausgeworfen. Und kurze Zeit später wat wieder alles ok. Schaue besser mal die Füsschen von deinen Hoppels an.

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #1 am: April 16, 2013, 21:06:08 »

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #2 am: April 16, 2013, 21:45:25 »
Huhu HV :wink3:

Zum Schutz der Nasen ist das schon gut umgesetzt :jo: Aber zu verbessern gibt's ja immer was, ge? :D

An sich ist dein Bauwerk super toll geworden und es gibt nichts zu meckern, aber....
Das Spitzdach-Haus kann im Sommer einiges an Wärme speichern, wenn du oben
noch Öffnungen rein machst, kann die Luft besser zirkulieren und Hitze staut sich nicht.
Im Winter war es gerade super, aber im Sommer dagegen eben riskant.

Und wenn du noch ein paar Verstecke aus Ästen/ Zweigen aufstellen könntest wäre das super.
Gerade wenn Besuch da ist und Gewusel herrscht, brauchen die Kaninchen mehr Rückzugsorte.
Aber in der Stadt ist das immer schwer, ge? :( Zu dem Teppich hat Tessa schon einen wichtigen
Aspekt genannt. Wenn du ein paar Baumwollteppiche aus legen kannst, auf den Rennstrecken
minimierst du das Risiko für heißgelaufene Füßchen.

Und ich kenn das auch, ich bin dauernd am basteln und hab tausend Ideen für die Kleinen :kicher:
AUßERDEM: deine Mitbewohner sollen sich net so anstellen, sie habe eine ganze Wohnung,
die Hasen teilen ihr Zuhause sogar noch mit euch :rofl:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline HolyVampire

  • Versuch's-Kaninchen
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Okt 2012
  • Beiträge: 56
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #3 am: April 17, 2013, 17:33:16 »
Ja ich finde auch meine Mitbewohner sollten mal nen Gang zurückschalten, immerhin sperre ich die auch nicht den ganzen Tag in ihr Zimmer ein. ;-)
Ist natürlich schwierig in einer WG mit Tieren, aber das lässt sich irgendwie so regeln.

Ich glaube nicht, dass der Kunstrasen denen weh tut. Der ist von der Beschaffenheit auch eher wie ein richtiger Teppich (war auch Meterware bei den Teppichen) und hat nicht diese vielen kleinen Plastik Stacheln wie man das bei manchen Kunstrasen so kennt. Weiß nicht welchen Rasen du natürlich hattest, aber ich werde mal ein Auge darauf haben.

Ich würde gerne mehr Zweige haben, aber ich weiß nicht ob das so gut ankommt, wenn ich in den Südpark fahre und da halbe Bäume abreiße. Ich muss es mal im eller Wald versuchen oder so. Oder ich nehme welche vom Stall mit, aber dann müssten die mit in die Bahn weil ich kein Auto habe. Das könnte auch schwierig werden. Jemand einen guten Vorschlag?
Bei dem Häuschen sieht man aus der Perspektive nicht, wie schlecht ich eigentlich als Schreiner bin. Das Dach hat nicht hundertprozentig gepasst und deswegen ist das auch nicht überall vernagelt und an ein paar Stellen ist auch ein Spalt. Ich kann es auch immernoch etwas verschieben um den zu Vergrößern. Ich hoffe eigentlich, dass das reicht. :-P

Weiß übrigens jemand wo man günstig Gitterelemente bekommt? Ich finde den Drahtzaun auf die Dauer nicht sehr praktisch und stabil. So richtige feste Gitter wären mir eigentlich lieber. Aber ich wüsste nicht wo ich da gucken kann.

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #4 am: April 17, 2013, 17:48:08 »
guck doch mal bei ebay... da hab ich meine her. die haben ne tolle höhe (1m hoch) und waren recht günstig.

ich find des problem mit dem gehege auch ganz gut gelöst.
aber es sieht noch etwas leer aus...  ;)
kannst du net noch bissl abwechslung für die kleinen reinbringen?
z.b. mit nem tunnel aus den pflanzsteinen? gibts im baumarkt recht günstig.
oder ein paar aussichtsformen... wie ein kindertisch aus der ikea o.ä.
du kannst ja gerne mal bei uns im gehegethread gucken, da sind sicher ein paar ideen drin, die du gut umsetzen kannst :)

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #5 am: April 18, 2013, 18:38:33 »
Ich glaube nicht, dass der Kunstrasen denen weh tut

Nun, es geht nicht um Stacheln, sondern dass die Chemiefaser die der Teppich ist,
bei einigen Bewegungen nackter Haut ziemliche Hitze entwickelt.
Rubbel doch mal schnell mit den Handflächen drüber und du verstehst uns :jo:

.... aber dann müssten die mit in die Bahn weil ich kein Auto habe. Das könnte auch schwierig werden.
Jemand einen guten Vorschlag?

Auch eine gute Idee, das seh ich selber auch öfter, wieso also net. Solang du keinem die Augen ausstichst ;)
Und du hast keine Freunde/ Bekannte die mit dir ein mal pro Monat eine Stunde ins Grüne fahren können?

Ich kann es auch immernoch etwas verschieben um den zu Vergrößern. Ich hoffe eigentlich, dass das reicht. :-P
Kannst auch mal im Sommer ein Thermometer reinstellen um selber das besser einschätzen zu können.
Das sind ja bisher nur meine Gedanken und keine Fakten, denn wenn den Haus auch genügend frische
Luft reinlässt umso besser. :yeah:

Weiß übrigens jemand wo man günstig Gitterelemente bekommt? Ich finde den Drahtzaun ...

Wir haben genau den Zaun genommen und Latten ran gemacht. Also Vierkanthölzer im
Viereck zugeschnitten, mit Metallwinkeln verbunden, darauf den Draht getackert: fertig,
easy und relativ günstig. Bei uns hat es 1x1m und die Elemente werden im Außengehege
genutzt, dafür haben wir sie sogar och 2x mit Holzlasur gestrichen. Aber ansonsten gern
auch Ebay wie Steffi es vorschlägt :yeah: Das geht noch schneller :kicher:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline HolyVampire

  • Versuch's-Kaninchen
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Okt 2012
  • Beiträge: 56
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #6 am: April 23, 2013, 18:56:33 »
So, habe jetzt eines dieser Freigehege gekauft und die Gitterelemente davon genutzt. Sieht auch relativ stabil aus.




Einstein haben sie gar nicht gefallen, hat erst einmal versucht daran zu rütteln und zu reißen, aber sie sind nicht umgefallen.

Wie man sieht habe ich mit ein paar Kartons versucht mehr Verstecke zu schaffen (wenn sie die nicht andauernd umschmeißen würden, :-P allerdings setzten sie sich dann sehr gerne rein). Sobald ich es hinkriege hole ich Äste.
Habe auch schonmal eine Decke gefunden und sie auf den Kunstrasen gelegt. Ich hoffe sie knüllen sie nicht gleich wieder zusammen. Prinzipiell tun sie immer alles um gegen mich zu arbeiten. Aber ich denke mir auch, dass das Gehege ihnen ja gefallen muss und nicht mir. ;-)

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #7 am: April 24, 2013, 11:36:02 »
Wie man sieht habe ich mit ein paar Kartons versucht mehr Verstecke zu schaffen (wenn sie die
nicht andauernd umschmeißen würden, :-P allerdings setzten sie sich dann sehr gerne rein).
:yeah:
Klingt doch so, als hätten sie sich damit eine neue Beschäftigung ausgesucht, wenn sie die
Pappe rumwerfen und umdekorieren. Außerdem macht es auch noch Spaß, wenn die Kartons
(hoffentlich unbedruckt) zerfleddert werden können. Und je nach Kaninchen ist natürlich auch
die Wohlfühlgröße des Papphäuschens unterschiedlich, vielleicht bekommst du noch raus, was
Einstein lieber mag, dass er auch ma drinnen sitzt als nur im umgekippten Haus :kicher:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline HolyVampire

  • Versuch's-Kaninchen
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Okt 2012
  • Beiträge: 56
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #8 am: April 24, 2013, 18:11:48 »
Ich hebe auch immer extra die Kartons auf, in denen das Heu und Stroh geliefert kommt. Das ist unbedruckt, man muss nur  das klebeband abmachen. Dann mach ich Löcher rein und das ist wie ein eigenes Häuschen. Das tolle ist, dass die das dann immer verschieben können, da wo sie es am liebsten mögen. Es ist sogar stabil genug zum raufhüpfen.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: "neue" Sommerresidenz
« Antwort #9 am: April 25, 2013, 10:05:37 »
Super Idee! Ja als Hasenmama muss man kreativ sein :kicher: Und das verschieben
gibt ihnen ja auch Freiraum zu tüfteln, spielen und sich einzubringen.
Hast du schon mal versucht einen Karton mit Heu/ Stroh zu befüllen, dass sie da
drinnen auch noch Rambazamba machen können?
Auch Freude macht ein kleiner flacher Karton so ca 20x 20 cm vielleicht wo du
Tischtennisbälle reinlegst, gerade soviele dass genau der Boden bedeckt ist +1.
Da legst du in den Karton af den Boden ein paar Leckereien und sie müssen sie
dann spielend rausfummeln. (Macht auch Katzen Spaß :kicher: )
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf