Autor Thema: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?  (Gelesen 14462 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mäckily Jones

  • Gast
Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« am: November 21, 2008, 17:05:45 »
Hallo zusammen,

bei den Schneeböhen da draußen mache ich mir gerade etwas Sorgen um meine beiden Hasis  :weissnich:

Normalerweise ist der Stall wintertauglich und gerade habe ich noch mal eine extra Portion Stroh dazu getan. Richtiges Winterfell haben Sie auch.

Die beiden machen auch nicht den anschein als würde ihnen kalt sein. Am liebsten sitzen Sie auch immer nich an einen offenen Stelle im Stall, anstatt in einen geschlossenen Raum zu gehen. Aber wie sieht ein frierendes Kaninchen aus?

Mache mir nur etwas Sorgen, da es der erste Winter ist in dem beide draußen sind.  :o

Liebe Grüße,

Andrea

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #1 am: November 21, 2008, 17:19:04 »
Mache mir nur etwas Sorgen, da es der erste Winter ist in dem beide draußen sind.  :o
Wann hast du sie denn rausgesetzt? Wenn sie bereits im Früh-/ Hochsommer ganztägig und des Nachts rausgesetzt wurden, dürften sie genug Winterfell ausgebildet haben und sich bereits an Temperaturunterschiede gewöhnt haben. Wichtig ist, dass sie genug Platz zum "Warmlaufen" haben, sich gegenseitig wärmen können und sie eine Wind und Regen/Schnee geschützte Stelle haben, die auch gegen Bodenkälte durch z. B. Stroh oder Teppich geschützt ist.

Ob friererende Kaninchen die Kälte wie z. B. Menschen durch Zittern oder dergleichen anzeigen, weiss ich nicht. :weissnich:
viele liebe Grüße von Betti

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #1 am: November 21, 2008, 17:19:04 »

Mäckily Jones

  • Gast
Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #2 am: November 21, 2008, 17:26:09 »
Die beiden sind seit April bzw Juli draußen. Das ist also nicht das Problem.

Ich glaube ich mache mir nur Sorgen weil alle immer sagen:" Die armen Tiere, bei der Kälte draußen!" Über kurz oder lang fängt man da doch an zu zweifeln  :)

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #3 am: November 21, 2008, 18:08:32 »
Zitat
weil alle immer sagen:" Die armen Tiere, bei der Kälte draußen!"

eigenartigerweise, sagt dass keiner über wildkaninchen oder wildhasen.... >:D  :rolleyes:

ich schliesse mich den anderen an. wenn sie rechtzeitig daran gewöhnt sind und winerfell ausgebildet ist, ist das kein problem für die kleinen. mutter natur hat für unsere ninchen (als haustiere) noch instinkte übrig gelassen. du musst nur drauf achten, dass sie nicht krank werden.

grüßle alice
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Dodo

  • Gleichstellungsbeauftragter
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mai 2006
  • Beiträge: 2.917
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #4 am: November 21, 2008, 18:33:10 »
Ich glaube ich mache mir nur Sorgen weil alle immer sagen:" Die armen Tiere, bei der Kälte draußen!" Über kurz oder lang fängt man da doch an zu zweifeln  :)

Eigentlich müsste man sagen: "Die armen Tiere, mit dem dicken Winterfell drinnen im 23 ° heißen Wohnzimmer"  :lala: :kicher:
(Bitte nicht ernst nehmen, das ist natürlich kein Problem, aber ist schon witzig, worüber die Leute sich Sorgen machen. Bei nem kleinen Käfig drinnen sagt keiner was, aber wenn Tiere draußen sitzen, die von der Natur dafür geschaffen sind, dann wird sich aufgeregt...)
LG von Thorsten

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #5 am: November 21, 2008, 19:24:53 »
Wichtig ist das sie einen guten Unterschlupf haben.
Wildkaninchen würden keine Woche bei der Kälte überleben,denn Ihr Bau ist tief unter der Erde und dort ist es viel wärmer wie an der Erdoberfläche.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #6 am: November 21, 2008, 19:34:07 »
Oh jeee ich bin ne RabenHasenMutter .... ich hab unterbunden das meine Tiere Erdhölen bauen können um sich selbst vor der Kälte zu schützen ....  :haue:

sorry aber das musste nun mal sein ..... Wildis haben Erdbauten unsere haben hoffentlich einen Wind und Wetter geschützen Stall der gut mit Stroh gefüllt ist und gut ist ..... Meine leben nun den 4. Winter draussen und sie lieben Schnee und wenns ihnen zu kalt wird gehn sie in den STall und kuscheln zusammen ....


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #7 am: November 21, 2008, 20:41:42 »

mutter natur hat für unsere ninchen (als haustiere) noch instinkte übrig gelassen.

grüßle alice[/font][/b]

@Nina:Mein Post war auf diesen Text bezogen.

Der beste Instinkt nützt nix wenn sie ihn nicht umsetzen können.


Davon ab bringt es sehr viel Freude den Langohren beim eifrigen buddeln,bauen und zurechtschieben zuzuschaun.

Ich habe niemandem auferlegt seinen Tieren Erdbauten zu ermöglichen.


Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #8 am: November 21, 2008, 21:01:06 »
das mit den instinkten hatte ich eigentlich eher so gemeint, dass wenn ihnen kalt ist werden sie schon von ganz allein (vorrausgesetzt geschützter stall) sich wärme suchen, anstatt in der kälte rum zu hocken und anfangen zu erfrieren!  ;) und ich bin der meinung, auch wildkaninchen haben ein winterfell. und suchen sich geschützte stellen mit argenossen zum wärmen. bei ihnen ists der bau, bei uns der stall!
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Wie merkt man, dass Kaninchen frieren?
« Antwort #9 am: November 22, 2008, 20:17:04 »
Meine Nins sind das erste Jahr im Winter jetzt drinnen und im Frühjahr kommen sie dann raus und sollen auch die nächsten Winter draußen verbringen. Manchmal habe ich schon Angst, daß sie drinnen in "ihrem Zimmer" zu kalt haben, was wahrscheinlich Quatsch ist. Nachts ist der Rolladen noch unten, da ich Angst habe, sie könnten "erfrieren" oder Schnupfen bekommen oder sonst noch was.
Dabei hatte ich vor ca. 10 Jahren schon mal knapp 10 Jahre ein Zwergkaninchen, dieser war nur draußen und hats auch überlebt. Über was man sich nicht alles Gedanken macht ?!
Wie macht ihr das (an die deren Nins diesen Winter drinne sind) ? Habt ihr das Fenster nacht gekippt ? Rollo geschlossen oder offen ?




Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf