Autor Thema: wie graben in der Wohnung ermöglichen?  (Gelesen 3990 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nami

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Apr 2007
  • Beiträge: 51
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Homepage

  • Meine Fotos
wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« am: September 25, 2008, 15:14:50 »
Hallo,

meine beiden Zwerghasis graben mit vorliebe, allerdings ist das in ihrem Gehege auf dem Teppich doof und selbst Rollrasen haben sie nun schon kaputt bekommen  :rolleyes:

Ich würde ihnen gerne etwas bieten können, wo sie mal richtig graben können. Mein Freund meinte, ich solle ihnen einfach eine Holzbox bauen, so 80 x 50 oder 100 x 60  und dann 40 cm hoch, an der Seite einen kleinen Eingang und dann 20 cm hoch mit Sand füllen.

Ist Sand so ideal? Das staubt doch sicherlich total, wenn es trocken ist und wenn die Hasis dann da reinpinkeln sollten...

Wie habt ihr das gemacht? Was für Buddelmöglichkeiten gebt ihr euren Kaninchen in der Wohnung?

LG Annika mit Sven und Biene

 
Liebe Grüße Annika


Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #1 am: September 25, 2008, 15:40:29 »
Die Idee mit der Buddelkiste ist schon mal recht gut. Du kannst sie mit Sand füllen (der sollte aber ein bisserl feucht sein, damit das buddeln besser geht). Falls sie aber reinmachen, kannst du auch Holzpellets, oder zerknülltes (unbedrucktes) Papier reingeben - vermischt mit Heu. Im Prinzip sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es sollte nur ein Material sein, dass ungiftig ist und ev. auch gefressen werden kann.

Meinen gebe ich auch gerne (alte) Handtücher, da sie diese immer gerne zusammenschieben und dann durch die ganze Wohnung rollen  ... ist fast so wie buddeln ...
Liebe Grüße auch von Charly


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #1 am: September 25, 2008, 15:40:29 »

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #2 am: September 25, 2008, 18:19:07 »
Ja ich glaub Sand möcht ich nicht in der Bude haben.
Wenn die einmal loslegen....

Aber ein Wäschekorb mit Handtüchern drinn verlockt bestimmt auch.

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #3 am: September 25, 2008, 18:26:55 »
Vollgepi..ter Sand stinkt zum Himmel und das schon innerhalb weniger Tage. :(
viele liebe Grüße von Betti

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #4 am: September 26, 2008, 08:57:50 »
aber es soll ja auch Nins geben, die da nicht rein machen  ;)

Meine buddeln ja am liebsten in der Erde - und leider buddeln sie auch mit Vorliebe von mir eingesetzte Blumen aus  :hr:  da bin ich dann auch nicht so begeistert.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Nami

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Apr 2007
  • Beiträge: 51
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Homepage

  • Meine Fotos
Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #5 am: September 26, 2008, 09:42:12 »
Hallo,

danke für die Antworten, aber ich denke, ich werde vom Sand auch Abstand nehmen, das riecht ja schon schlimm, wenn mein Hamster in sein Sandklo pinkelt  :rolleyes:

Ich denke ich werde es mit einem Gemisch aus Heu, Streu und Toilettenpapier mal testen, wenn die Kiste fertig ist. Gestern haben sie schon mal ein Handtuch reinbekommen, fanden sie ganz spannend :D
Liebe Grüße Annika


Offline pfeffi

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 35

  • Meine Fotos
Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #6 am: Oktober 08, 2008, 20:48:02 »
Meine Zwerge haben eine Sandkiste. Eigentlich ein Katzenklo mit einem Randaufsatz. Unten drinn liegt eine Steinplatte, damit sie auch ihre Krallen beim Buddeln wetzen können.
Mein Macho liebt diese Kiste zum Buddeln und zum Flaggen. Reingepinkelt und geköttelt wurde in diese Kiste noch nie. Hat mich selbst gewundert. Und durch den Rand hab ich eigentlich auch keine große Sauerei.

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #7 am: Oktober 08, 2008, 21:00:19 »
Zitat
Reingepinkelt und geköttelt wurde in diese Kiste noch nie

am anfang war das bei mir auch so...seit kurzem erst wirds auch als klo benutzt. also es kann noch kommen, muss aber nicht!

ich sieb das meist mit nem kescher (schreibt man das so?) durch und dann is das grobe entfernt. irgendwann wasch ich ihn mal, spätestens wenns müffelt  ;)

grüßle alice
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #8 am: Oktober 08, 2008, 23:20:10 »
am anfang war das bei mir auch so...seit kurzem erst wirds auch als klo benutzt. 

war bei mir leider auch so  :rolleyes:

irgendwann wasch ich ihn mal, spätestens wenns müffelt  ;)

wie machst du den das? :gruebel:  würde mich wirklich interessieren

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: wie graben in der Wohnung ermöglichen?
« Antwort #9 am: Oktober 09, 2008, 17:44:57 »
Zitat
wie machst du den das?

ich pack den sand (hälfte hälfte) in einen stoffbeutel und dusch den unter der dusche ganz heiß ab. halt so gut wie alles meiner meinung nach draussen ist. dann lass ich den sack ne weile auf nem handtuch steht zum abtropfen. und dann kommt das ganze schaufelweise auf ein blech und in backofen ,zum desinfizieren! bei 250°C trocknet das schnell und es passiert nix, ausser das der backofen schmutzig wird  ;) und den kann man ja raussaugen und putzen! hab ich so gemacht, als ich den sand gekauft hab. der sah mir nicht geheuer aus, aber alle säcke waren so.

grüßle alice
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf