Autor Thema: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?  (Gelesen 7203 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sila

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Hallo,

unsere Kaninchen und Meerschweinchen sollen einen neuen Stall bekommen, ein Ivar-Regal von Ikea, das Gehege bzw. Wohnzimmer bleibt weiterhin frei zugänglich.

An die Rückseite und an eine kurze Seite wird Plexiglas verschraubt, da unsere Häsin sehr gern mit Urin spritzt.

Es sind zwei Regale 50x80 cm, jeweils zwei Bretter, die unteren sollen auf dem Boden aufliegen, die oberen werden versetzt, so dass sie wie eine Treppe sind. Wir haben sowieso nur ein Meerie und ein Kaninchen, die gern nach oben gehen, die anderen sind "Bodentiere".

Die oberen Bretter sollen naturbelassen und ohne Einstreu bleiben, die untere Ebene würden wir gern einstreuen. Nun stellt sich für uns die Frage, wie wir den Boden versiegeln können.

 Unsere Kaninchen sind leider sehr unsauber und benutzen keine Toiletten, die Meeries sowieso nicht.
Unsere Häsin wirft die Toiletten mit Vorliebe um oder wirft alle Einstreu raus, wenn man sie dahin stellt, wo sie oft hinpinkeln....

Ich habe jetzt ein bißchen im Internet recherchiert und habe eine Vorauswahl folgender Möglichkeiten getroffen: "Sabberlack", flüssiger Kunststoff, PVC und Fliesen.

Beim Sabberlack bin ich unsicher, ob der wirklich dicht hält, wurde in manchen Foren angezweifelt.

Beim flüssigen Kunststoff weiß ich nicht, ob der irgendwie schädlich ist, konnte ich im Internet nicht ganz sicher herausfinden.

Wie verhindert man beim PVC, dass es angeknabbert wird?

Und wie verlegt man Fliesen auf Holz? Ist das sehr aufwendig?

Achja, dann gab es noch jemanden, der spezielle Klebefolie für Möbel in Nassräumen aufgeklebt hat, allerdings auf beschichtetem Holz, hält sowas auch an unbeschichtetem Holz? Was haltet ihr davon?

Außerdem würde mein Mann gern die Zwischenräume von Holz und Plexiglas mit Silikon verdichten, ist das o.k. oder schädlich für die Tiere?

Sind leider sehr viele Fragen geworden...

Sila




Offline Dodo

  • Gleichstellungsbeauftragter
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mai 2006
  • Beiträge: 2.917
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #1 am: Juni 12, 2008, 13:30:19 »
Beim Sabberlack bin ich unsicher, ob der wirklich dicht hält, wurde in manchen Foren angezweifelt.

Da wäre ich mir auch sehr unsicher. Vor allem schätze ich deine Tiere so ein, dass sie vielleicht auch daran kratzen. Und spätestens wenn sie den Lack aufgekratzt haben, ist es vorbei mit der Dichtigkeit.

Beim flüssigen Kunststoff weiß ich nicht, ob der irgendwie schädlich ist, konnte ich im Internet nicht ganz sicher herausfinden.

Flüssigen Kunststoff kenne ich jetzt so nicht. Hast du da einen Link?
Die meisten Kunststoffe sind im ausgehärteten kalten Zustand ungiftig. Lediglich bei der Verarbeitung oder wenn sie heiß werden oder gar brennen gibt's Probleme.

Wie verhindert man beim PVC, dass es angeknabbert wird?

In den Ecken kann man Leisten kleben oder nageln oder schrauben, oder einfach eine dicke Silikon-"Wurst".
Wenn sie aber auf der Fläche viel kratzen und knabbern hält der PVC das irgendwann auch nicht mehr aus.

Und wie verlegt man Fliesen auf Holz? Ist das sehr aufwendig?

Nö, im Prinzip nicht. Wir haben damit die unterste Ebene unseres Stalls gemacht. Auf eine MDF-Platte einfach Fliesenkleber aufgezogen und die Fliesen reingeklebt. Also nicht anders als Fliesenverlegung auf Estrich. Und dann halt verfugt. Alles ganz normal.
Aaaaber: Das würde ich nicht auf Regalböden machen. Fliesen sind sehr schwer. Außerdem arbeiten die relativ dünnen Regalböden, so dass es sehr wahrscheinlich zu Rissen kommen wird, zumindest in den Fugen; und dann isses nich mehr dicht.

Achja, dann gab es noch jemanden, der spezielle Klebefolie für Möbel in Nassräumen aufgeklebt hat, allerdings auf beschichtetem Holz, hält sowas auch an unbeschichtetem Holz? Was haltet ihr davon?

Ich glaube nicht, dass so einfache Folie stabil genug ist um kratzenden und knabbernden Kaninchen stand zu halten. Halten wird sie auf den relativ rohen IKEA-Hölzern wahrscheinlich auch nicht.
Dann nimm lieber Teichfolie. Das haben auch schon Leute hier aus dem Forum mit Erfolg verwendet.

Außerdem würde mein Mann gern die Zwischenräume von Holz und Plexiglas mit Silikon verdichten, ist das o.k. oder schädlich für die Tiere?

Nee, wenn Silikon trocken ist, ist das kein Problem. In die Zwischenräume werden sie ja wahrscheinlich nicht mit den Zähnen dran kommen. Die bloße Berührung ist unkritisch. Beim Fressen wäre Giftigkeit auch kein Problem, aber das Zeug ist nicht unbedingt gut für die Verdauung.

Sind leider sehr viele Fragen geworden...

Viele Fragen, viele Antworten... oder zumindest der Versuch  :lala:
LG von Thorsten

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #1 am: Juni 12, 2008, 13:30:19 »

Offline Sila

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #2 am: Juni 12, 2008, 15:22:10 »
Danke, das ist ja eine tolle ausführliche Antwort!

Das mit dem flüssigen Kunststoff habe ich in irgendeinem Forum als Tip gelesen, war als Alternative zum Sabberlack genannt.

Habs gerade nochmal gegoogelt, unter "kaninchen" und "flüssigkunststoff" kommt das öfter als Tip, aber ob das dicht ist, ist auch nicht ganz klar, muß wohl ausdünsten und in mehreren Schichten aufgetragen werden.

Knabbern machen sie nicht, nur ein Meerschwein frißt Teppichfransen (und Plastiktüten, wenn man nicht aufpasst), ansonsten gehen sie weder an den Draht, der die Kabel schützt, noch an Pappe oder unsere Naturholzmöbel, da haben wir ganz grosses Glück..

Meine Häsin buddelt die Streu um, der andere garnicht, ob das reicht, um die Schicht abzukratzen? Falls ja, wäre es nicht ganz so schlimm, die Regalbretter lassen sich im Notfall ja gegen neue austauschen ohne grossen Aufwand.


Wegen dem Silikon bin ich dann erstmal beruhigt, und das mit den Fliesen lassen wir, evtl. bekommen sie mal eine Bodenplatte mit Fliesen, ich hatte damit geliebäugelt, weil sie im Sommer schön kühl sind...

Gruß, Sila



Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #3 am: Juni 19, 2008, 12:57:33 »
Ich bin super gespannt, wie es aussieht, wenn es fertig ist :D Es wird doch Fotos geben oder? ;)

Offline Sila

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #4 am: Juni 19, 2008, 20:08:27 »
Unser Stall ist jetzt fertig :)

Haben den unteren Boden mit PVC ausgelegt. Da dort auch hauptsächlich die Meeries sitzen, wird nicht gescharrt oder geknabbert.
Naja, ich glaube, im Vergleich zu anderen Eigenbauten hier, ist unserer doch recht einfach, da wir das Regal ja ohne Türen oder so im Wohnzimmer stehen haben, das als Gehege dient..
,
Unsere fünf kamen aus dem Urlaub zurück (wir waren im Urlaub und hatten sie dafür weggebracht, haben dann den Stall gebaut und sie dann erst zurückgeholt) und waren erstmal etwas geschockt, dass alles so anders aussieht, aber es hat sich gelohnt.

Die Tiere haben vorher hinter dem Gitterkäfig gelegen oder darunter (der war auf Backsteine aufgebockt) und jetzt laufen sie mehr rum und nutzen das ganze Wohnzimmer. Sind alle viel zutraulicher und aktiver, außerdem in der Gruppe mehr zusammen. Der Urlaub hat ihnen gut getan :)

Fotos werde ich auch einstellen, wenn ich den Film entwickelt habe, wir haben leider noch keine Digicam, deshalb dauert das bei uns etwas länger.

Viele Grüsse, Sila


Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #5 am: Juni 22, 2008, 16:56:33 »
Herrlich :)

Ich freu mich auf die Bilder und hab mir die Idee mit dem Schrank auch schonmal ein wenig durch den Kopf gehen lassen. Wenn ich mal wieder bissl Geld übrig haben sollte, werd ich das auch mal versuchen ^^

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #6 am: Juni 23, 2008, 12:01:31 »
Super, das klingt ja gut. Ja, wenn sie glücklich sind, dann kann man das genau so erkennen.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #7 am: Juni 27, 2008, 21:11:13 »
Gibt´s denn eigentlich so ne grobe Schätzung, was der ganze Spaß gekostet hat?
Ich find die Idee immernoch toll und würd sie gern bei Gelegenheit umsetzen; allerdings muss ich da noch ne ganze Runde sparen und wüsst gern,w ie lange das bei mir dauern wird ^^

Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #8 am: Juni 27, 2008, 21:24:07 »
Würde auch gern ein Foto sehen.......  :anbet:

Offline Sila

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Umbau Ikea-Regal als Stall, welcher Bodenbelag ist geeignet?
« Antwort #9 am: Juni 27, 2008, 22:25:47 »
Hallo,

also, wir haben die "Sparversion", ziemlich niedrig und ohne Türen und sowas.

Haben dieses Jahr schon ziemlich viel ausgegeben für Gehege, Käfig, Zubehör usw... Deshalb nur ganz klein gebaut.

Das Plexiglas hatten wir schon vorher, nur noch eine grosse Scheibe für knapp zehn Euro gekauft und dazu Schrauben, das Plexiglas ist an der Rückseite festgeschraubt. Insgesamt sind es drei grosse und eine kleine Scheibe, wobei noch eine mittlere fehlt, wären dann also ingesamt etwa 40 Euro für Plexiglas.

Das Regal war teurer als ich dachte, wir haben das Ivar in 80x50cm, zwei kleinere Seitenteile, die haben jeweils 12,50 € gekostet, wir haben eines davon durchgesägt, weil das Regal auf einer Seite sowieso nicht so hoch ist.

Und vier Regalböden, die kosten so ca. 7 Euro jeweils, glaube ich, evtl. können wirs ja nochmal höher bauen, lässt sich ja alles nachkaufen.

Außerdem für die beiden unteren Böden ein Stück PVC-Boden, so ziemlich der billigste, wir haben ein 2mx50cm Stück von der Rolle aus dem Teppichboden, das waren 10 €.

Also hat das Ganze ca. 100 € gekostet.

Ich werde mich beeilen mit den Bildern...

Gruß, Sila



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf