Autor Thema: Doppelstöckige Käfige???  (Gelesen 3216 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ~shine~

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 8

  • Meine Fotos
Doppelstöckige Käfige???
« am: Juni 29, 2008, 09:58:37 »
Hallo Zusammen,

was haltet ihr von zwei stöckigen Käfige? Ich bin am überlegen mir so einen zuzulegen.

Ist das eine gute Idee oder eher weniger??

Offline GerhardS.

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 467
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Doppelstöckige Käfige???
« Antwort #1 am: Juni 29, 2008, 10:13:19 »
Oh je,
du schreibst ja gar nix, für wen der Doppelstockkäfig sein soll. Sicherlich für ein 4-beiniges Tier?  :kicher:
Was verstehst du denn unter "zulegen" ? Heisst das Kaufen oder Selberbauen?
Wenn Kaufen, hast du schon etwas gesehen in einem Shop? - Bitte kein Draht-Monster.
Klettern tun sie alle gerne; bei den  Kaninchen drauf achten, daß sie im jeweiligen Stockwerk auch Männchen machen können; also so 60cm mindestens würde ich vorschlagen.

Am schönsten wäre es mit dem Doppelstock-Haus, wenn die Tiere nicht zwangsweise untergebracht sind - sondern selber entscheiden können, ob sie hineinklettern möchten - oder auch nicht.

Weg vom Doppelstockkäfig - hin zum Doppelstock-Haus im Raum.

Gerhard

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Doppelstöckige Käfige???
« Antwort #1 am: Juni 29, 2008, 10:13:19 »

Offline ~shine~

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 8

  • Meine Fotos
Re: Doppelstöckige Käfige???
« Antwort #2 am: Juni 29, 2008, 10:19:55 »
Oh sorry,  natürlich für Zwergkaninchen.

Hatte gerade eine Auktion, war aber leider nicht schnell genug. Die Maße waren 120 x 60 x 100 cm. Aber gut ist eh jetzt vorbei. Selber bauen wäre natürlich auch eine schöne Idee. Findet man dafür hier im Forum Bauanleitungen?

Offline GerhardS.

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 467
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Doppelstöckige Käfige???
« Antwort #3 am: Juni 29, 2008, 10:23:41 »
Hast denn noch die Artikelnummer?

Soll das Doppelstock-Haus  ein Aussengehege-Käfig werden oder ein Häschen-Möbel in der Wohnung?

120 x 60 x 100 cm in Doppelstockausführung wäre für 1 Kaninchen gerade noch so akzeptabel. Da wir hier im Forum aber nicht zur Einzeltierhaltung raten und diese auch nicht fördern wollen, ist dein Beispielkäfig 120 x 60 x 100 cm für 2 Kaninchen zu klein. Denn mit 0,72m² x 2 = 1,44m² ist die Vorschrift bezüglich des Platzbedarfs noch nicht mal erreicht - und selbst bei 2m² würde mir persönlich noch die Seele weh tun.

Gerhard

Offline ~shine~

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 8

  • Meine Fotos
Re: Doppelstöckige Käfige???
« Antwort #4 am: Juni 29, 2008, 10:40:05 »
Ist als Käfig in der Wohnung gedacht. Da ich tagsüber nicht da bin und sie nur dann laufen lassen kann, wenn ich zu Hause bin.

Naja habe keine Artikelnummer. Aber ist bei ebay und der nächste Käfig hat drei Etagen, und die Auktion endet in 15 min.
kannst ja mal reinschauen.

Offline GerhardS.

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 467
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Doppelstöckige Käfige???
« Antwort #5 am: Juni 29, 2008, 10:53:58 »
Artikelnummer: 200235081880   

zu wackelig - zu klein, nicht kaufen!

Offline Shinokaori

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Nov 2006
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Doppelstöckige Käfige???
« Antwort #6 am: Juni 29, 2008, 12:16:30 »
Diese Käfige sind allgemein zu klein.

Kaninchen sollten ein Gehege von 2m² (pro Tier) haben + zusätzlichem Auslauf.
Liebe Grüße,
Shinokaori

Offline TanjaCo

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 335
  • Geschlecht: Weiblich
    • Wellitopia - Das Wellensittich-Forum

  • Meine Fotos
Re: Doppelstöckige Käfige???
« Antwort #7 am: Juni 29, 2008, 15:14:38 »
2 Zwergkaninchen brauchen einen Platzt von 4m² zur ständigen Verfügung. Zusätzlicher Freilauf wäre optimal. Mit einem Käfig wirst du diesen Anforderungen nur gereacht, wenn du zusätzlich noch ein Freilaufgitter anbaust. Kaninchen lieben es zu rennen, zu springen, Haken zu schlagen.. All das könnten sie dann nicht, wenn du die meiste Zeit des Tages nicht da bist. Wenn du keine 4m² absperren kannst während deiner Abwesenheit, würde ich mir echt überlegen mir Kaninchen zu holen, bis die Möglichkeit dazu besteht.

Liebe Grüße
Tanja

(\ /)
( . .) ♥
(")(")

mit Samson, Nele und dem Rest des Zoos

Offline ConnyK

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.132
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lotta & Samson & Conny aus Trier

  • Meine Fotos
Re: Doppelstöckige Käfige???
« Antwort #8 am: Juni 29, 2008, 20:48:53 »
Am Besten sind für Innenhaltung eigentlich die Gehegelemente, um genügend Platz zu bieten. Dann kommen dort Klokisten (Katzenklos) rein und schon hast Du einen tollen Platz für zwei Ninis :)

Die Gehegeelemente findest Du auch bei Ebay - einfach unter Welpenauslauf (für Hunde) gucken und darauf achten, dass sie mindestens 80cm, besser 100cm (bei hüpffreudigen Ninis) sind :)
Liebe Grüße von Conny und Lotta & Samson
Für immer im Herzen: Ronja (~2005 -18.09.10) und Fine (05/06-28.06.09)  und Moorle (2003-16.06.08)


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf