Autor Thema: Strohpellets für die Toilette  (Gelesen 6765 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TanjaCo

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 335
  • Geschlecht: Weiblich
    • Wellitopia - Das Wellensittich-Forum

  • Meine Fotos
Strohpellets für die Toilette
« am: Juni 04, 2008, 11:51:19 »
Wusste jetzt gar net wohin damit...

Folgendes Problem.. Normalerweise streue ich die Toilette mit so nen Granulat von Chipsi ein, weil das echt super aufsaugt und den Geruch bindet. Allerdings ist es ziemlich teuer. Also hab ich mal Strohpellets von Activa ausprobiert... Abend in die Toilette, Stroh drüber...

Morgens... Toilette leer.  Ein Teil wurd rausgescharrt, der Rest wurde gefressen! :sauer: Muss ich mir da jetzt irgendwie Sorgen machen? Sollte ich das Streu dann lieber entsorgen oder kann ich es noch mal versuchen?
Liebe Grüße
Tanja

(\ /)
( . .) ♥
(")(")

mit Samson, Nele und dem Rest des Zoos

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #1 am: Juni 04, 2008, 12:16:29 »
Sicherheitshalber würde ich jetzt mal Ananas oder Kiwi verfüttern, da bei den Pellets die Halme recht kurz sind. Aber sonst sind sie nicht giftig.

Übrigends kannst du auch die ganz normalen Holzpellets zum Heizen für das Klo verwenden. Das ist um einiges günstiger. Handelt sich aber praktisch um das gleiche Produkt.
Liebe Grüße auch von Charly


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #1 am: Juni 04, 2008, 12:16:29 »

Offline Dodo

  • Gleichstellungsbeauftragter
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mai 2006
  • Beiträge: 2.917
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #2 am: Juni 04, 2008, 12:43:27 »
Im Prinzip ist es nicht schlimm, wenn sie die Strohpellets fressen. Aber wenn es sehr viel war, dann können sie schon eine Magenüberladung bekommen, weil die ja auch ein bisschen aufquellen (wenn auch längst nicht so wie Katzenklumpstreu).

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Strohpelletes ziemlich stinken. Andere Leute nehmen die aber auch ganz gerne. Nur wenn deine so viel davon fressen (war bei uns zu allem Überfluß auch noch der Fall), dann würde ich es lassen.

Wir nehmen Holzpellets - geruchsneutral und saugen ganz gut.. Als Heizpellets sind sie recht günstig.
LG von Thorsten

Offline TanjaCo

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 335
  • Geschlecht: Weiblich
    • Wellitopia - Das Wellensittich-Forum

  • Meine Fotos
Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #3 am: Juni 04, 2008, 16:47:05 »
Also Verdauungstechisch scheint alles in Butter zu sein bei den beiden.. Kot ist ok, Bauchi fühlt sich normal an. (Ich denk ja eh das meine nen Kuhmagen haben)

Heizpellets hab ich hier noch in keinem Baumarkt entdecken können. :( Wüsste jetzt echt nicht, wo ich noch suchen sollte.
Liebe Grüße
Tanja

(\ /)
( . .) ♥
(")(")

mit Samson, Nele und dem Rest des Zoos

Offline Sila

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #4 am: Juni 04, 2008, 16:53:47 »
Hallo,

die Heizpellets gibts in Baumärkten, manche haben die aber nicht, außerdem ist es Saisonware, die gibt es oft nur im Winter.

Ich benutze davon nicht so viele unter der Streu, deshalb kaufe ich im Schlecker kleine Säcke für 3 Euro, mir reichen die eine Weile. Außerdem gibt es auch in Tiermärkten Holzpellets, sehen aus wie Strohpellets, steht auf der Packung.

Ich finde auch, dass die Strohpellets stinken, hatte ich vor den Holzpellets gekauft..

Gruß, Sila

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #5 am: Juni 04, 2008, 19:56:54 »
Ich finde auch, dass die Strohpellets stinken,
War ja da bisher derselben Meinung. ^^
Da ich aber gerade wegen des bevorstehenden Umzugs die noch bestehenden Strohpelletsbestände aufbrauche bin ich doch überrascht, dass jetzt, wo die Tiere in einem größeren Raum leben und nur die Toiletten mit den Pellets ausgestreut sind, da nix stinkt. :)
viele liebe Grüße von Betti

Offline TanjaCo

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 335
  • Geschlecht: Weiblich
    • Wellitopia - Das Wellensittich-Forum

  • Meine Fotos
Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #6 am: Juni 05, 2008, 09:52:16 »
Die Toilette wird ja auch wesentlich öfter gesäubert, als der Käfig. Toilette alles 2 Tage, Käfig alle 14 Tage... Es sei denn die Monster haben mehrfach den Wassernapf umgeworfen, dann muss ich eher ran. Fürchterliche Rasselbande! :kicher:

@Sila
Wieviel ist denn in so einem kleinen Schlecker-Sack? (Wobei ich vermute, dass unser ja sowas gar nicht hat)
Liebe Grüße
Tanja

(\ /)
( . .) ♥
(")(")

mit Samson, Nele und dem Rest des Zoos

Offline Charley

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2004
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
    • Golden Retriever Jimi

  • Meine Fotos
Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #7 am: Juni 05, 2008, 15:53:46 »
Ich reihe mich in den Club der Strohpellets stinkendfinder ein.

Ich hatte die Pellets mal eine Zeit und und jeden Tag hatte ich Fliegenmaden im Klo,selbst wenn ich  2 mal tgl. sauber gemacht habe saßen am nächsten morgen wieder diese Viecher im Klo  :sauer:

Seit dem ich jetzt Holzpellets im Klo hab hatte ich nie wieder welche. Im Schleckersack sind 10 l drin Klick

Ich hol immer einen riesen Sack vom Futterhaus der kostet 12€ und da sind etwa 15-20kg drin  :)
Liebe Grüße Charley :)

Offline TanjaCo

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 335
  • Geschlecht: Weiblich
    • Wellitopia - Das Wellensittich-Forum

  • Meine Fotos
Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #8 am: Juni 05, 2008, 17:14:01 »
Hm, beim Futterhaus hatten die letztens keine Holzpellets.. Nuja, vielleicht stand die Lieferung aus. Da muss ich mal die Augen aufhalten.

Also, ich brauch die Strohpellets erst mal auf. Bislang müffelt hier nix. *auf Holz klopf* Hab heute Klöchen sauber gemacht und die Biester haben sich direkt auf das Stroh und die Pellets gestürzt. Mutti nicht blöd, erst mal gemeckert, dann mit Cranberrie bestochen und dann etwas Schmuddelstreu mit Böbbels ausm Käfig druff auf das schmackhafte Klo. *hehe* Jetzt schmollen se zwar etwas, weil ich das Leckerchen versaut habe, aber nuja. Sobald ich mit was fressbaren um die Ecke komm, bin ich eh wieder die Beste! :kicher:
Liebe Grüße
Tanja

(\ /)
( . .) ♥
(")(")

mit Samson, Nele und dem Rest des Zoos

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Strohpellets für die Toilette
« Antwort #9 am: Juni 05, 2008, 19:09:12 »
Also ich finde die No-name-Supermarkt-Kleintierstreu total super und benutze die normalerweise für die Klos! :yeah: Alles wird gut aufgesogen und stinkt nicht.
viele liebe Grüße von Betti


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf