Autor Thema: Käfig loswerden  (Gelesen 2932 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Käfig loswerden
« Antwort #10 am: August 22, 2008, 18:12:01 »
Ja, konnte man auch etwas missverstehen, was ich da so von mir gegeben habe. :o

Im Endeffekt weiss man ja nie, für was man den Käfig noch benötigt: z. B. mal Krankheitsquarantäne nach einem Beinbruch, Kurzzeithaltung eines gefundenen ausgesetzten Tieres...wer weiss das schon! :)

Und ein zusätzliches Argument fürs Behalten wäre das in meinem ersten Beitrag geschriebene, zumal der Käfig im Keller nicht stört (das ist auch das einzige, das da steht, da unser Keller zu nass ist). :rolleyes:
viele liebe Grüße von Betti

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Käfig loswerden
« Antwort #11 am: September 09, 2008, 15:23:29 »
ja, und als wir Nachwuchs hatten, verwendeten wir den Stall als Wurfbox (eine Seite wurde abgedunkelt).
Liebe Grüße auch von Charly


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Käfig loswerden
« Antwort #11 am: September 09, 2008, 15:23:29 »


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf