Autor Thema: Hanfmatten?  (Gelesen 5671 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sebian150

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 115
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Hanfmatten?
« am: August 24, 2008, 14:53:36 »
Hab grad im Net Hanfmatten für Nager gefunden. Geht das als Laufunterlage für etwas sauische Nins? Wollte die Matten über meinen Teppich legen, damit der nicht als Klo zweckentfremdet wird. Doch wie gut/geeignet sind diese Hanfmatten? Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?
Ich bin genau das, was ich zu sein scheine
und doch das Gegenteil von allem was ich bin.
@Sebian H.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hanfmatten?
« Antwort #1 am: August 24, 2008, 14:57:15 »
Als was willst du sie nutzen?? Wenn die da drauf pinklen fängt es auch zum müffeln an und dicht sind sie auch nicht .....

Leg doch nen PVC auf den Teppich


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Hanfmatten?
« Antwort #1 am: August 24, 2008, 14:57:15 »

Offline Sebian150

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 115
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Hanfmatten?
« Antwort #2 am: August 24, 2008, 15:00:16 »
PVC?? Sind die nicht zu rutschig für Nins? Hmm, bei der Produktbeschreibung steht, dass die Matten gut saugfähig sind und ca 4 Wochen halten.
Ich bin genau das, was ich zu sein scheine
und doch das Gegenteil von allem was ich bin.
@Sebian H.

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Hanfmatten?
« Antwort #3 am: August 24, 2008, 15:34:44 »
Ich hatte auch am Anfang so Hanfmatten, die ich als weiche Unterlagen ins Häuschen gelegt habe...und was machten die unerzogenen Tiere? Sie zerpflückten die Matten und warfen sie raus. Schon innerhalb kürzester Zeit waren die Teile keine Matten mehr sondern zerrupfte "Hanfbollen".
viele liebe Grüße von Betti

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hanfmatten?
« Antwort #4 am: August 24, 2008, 18:16:20 »
PVC?? Sind die nicht zu rutschig für Nins? Hmm, bei der Produktbeschreibung steht, dass die Matten gut saugfähig sind und ca 4 Wochen halten.


Sie werden sich an das rutschige gewöhnen und so Hanfmatten alle 4 Wochen kaufen kommt ganz schön teuer auf die Dauer .... du kannst auf den PVC auch Fleckenteppiche legen die du in die Waschmaschine werfen kannst .... 

wenn es aber darum geht den Teppich vor Pipi zu schützen bringen Hanfmatten und auch Teppich auf dem Teppich nix


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline judi

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lilli und Urmel, als es noch klein war :)
    • PMA-Film

  • Meine Fotos
Re: Hanfmatten?
« Antwort #5 am: August 25, 2008, 14:48:16 »
also eine gute lösung sind große, alte teppichstücke ! Da wir gerade in einem zimmer die auslegeware erneuert haben konnte ich das große stück nehmen, noch ein zäunchen drum gebastelt...und meinen beiden schweinchen gefällts ! :) :meerie: :meerie:...im baumarkt gibst bestimmt teppichreste billig oder geschenkt...

Offline Sebian150

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 115
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Hanfmatten?
« Antwort #6 am: August 26, 2008, 15:46:49 »
Hmm, leider haben bei uns die Baumärkte gar keine Teppiche mehr. Die Reste aus Teppichläden werden auch noch teuer verkauft. Bei der Sache mit dem PVC: Was kostet das denn pro qm? Wär vielleicht doch eine Überlegung.
Ich bin genau das, was ich zu sein scheine
und doch das Gegenteil von allem was ich bin.
@Sebian H.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hanfmatten?
« Antwort #7 am: August 26, 2008, 18:31:11 »
Musst du auch im Baumarkt fragen .... ich weiß es leider auch nciht


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Hanfmatten?
« Antwort #8 am: August 26, 2008, 18:51:40 »
Ich habe IKEA-Teppiche, gugge mol hier: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/90124138...die gibt's auch in größer und bei dem Preis kann man nicht meckern. ;)

Und hier noch die Variante nur aus Baumwolle: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30052399. ^^

Die Teppiche müsstest du jedoch z. B. mit Backsteinen oder unter Möbeln befestigen, damit die Tiere die nicht in der Gegend rumwerfen.

Ich habe diese Teppiche bei Kochwäsche gewaschen...das könen die ab. ;)
viele liebe Grüße von Betti


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf