Autor Thema: Gibt es eine Alternative zu Streu  (Gelesen 6673 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Gibt es eine Alternative zu Streu
« Antwort #10 am: Juli 09, 2008, 19:45:54 »
Ich finde Kleintierstreu in der Toilette super: nix riecht und alles wird super aufgesogen...dass die Späne auf dem Läufer im Karniggelzimmer rumfliegen nehme ich da gern in Kauf. :kicher:

Guggst du auch hier: http://board.wackelnasen.net/srohpellets_oder_saegespaene-t5493.0.html und http://board.wackelnasen.net/streumittel-t5314.0.html und http://board.wackelnasen.net/kaztenstreu_in_buddelkiste-t4696.0.html. :)
viele liebe Grüße von Betti

Offline alessa

Re: Gibt es eine Alternative zu Streu
« Antwort #11 am: Juli 23, 2008, 16:44:45 »
ja ja das streu das ist schon so ne sache  ^^
also wir hatten ganz am anfang strohpellets. die waren super, aber nach na weile fingen die lütschen an sie zu fressen. dann hatte ich das mal in einem kaninchenforum erwähnt (nicht hier) und da wurde ich gleich verrückt gemacht das dadurch der magen verkleben kann. ALSO haben wir uns was anderes überlegt... nämlich leinenstreu. das kaufen wir immer übers internet das sind riesige ballen. eigentlich für pferde!!! die nehmen wir jetzt immer und darauf kommen dann etwas holzpellets. das saugt wie verrückt und man muss nicht immer so dolle schrubben wenn man den käfig sauber macht. hasentoiletten finde ich total super, aber ich brauch das garnicht bei denen ausprobieren die haben den ganzen käfig zum piiiinnnn *gg*


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Gibt es eine Alternative zu Streu
« Antwort #11 am: Juli 23, 2008, 16:44:45 »

BlackUnicorn

  • Gast
Re: Gibt es eine Alternative zu Streu
« Antwort #12 am: Juli 25, 2008, 19:06:00 »
Sind die Holzpellets jetzt nun eigentlich giftig?

Bezüglich dem Leinstroh,wir haben das für die Pferde ne zeitlang gehabt,ist echt super!!
Wusste gar nicht das man das auch für Ninchen und Meeris nehmen kann,ist das schlimm wenn die das Leinstroh fressen?
Bin nämlich echt am überlegen da wir das eh da haben,es nun für die Meeris zu nehmen!

Grüße

Offline Shinokaori

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Nov 2006
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Gibt es eine Alternative zu Streu
« Antwort #13 am: Juli 25, 2008, 19:28:22 »
Nein, Holzpellets sind nicht giftig.
Liebe Grüße,
Shinokaori

Offline sims

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 2.976
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.simsoli.com

  • Meine Fotos
Re: Gibt es eine Alternative zu Streu
« Antwort #14 am: Juli 25, 2008, 20:04:04 »
es gibt auch maiskolbenstreu (granulat).

was man letztendlich nimmt ist geschmackssache. ich hab schon so vieles probiert und bin doch immer wieder zum normalen einstreu zurückgekehrt weil am billigsten.
lg. sims.

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Gibt es eine Alternative zu Streu
« Antwort #15 am: Juli 28, 2008, 16:01:52 »
Tja, in der Wohnung hatte ich immer die Klokisterl, wo ich die Pellets reingab und drüber eine Strohschicht, damits gemütlicher wird. Ansonsten sausten sie ja in der ganzen Wohnung frei herum und da gabs kein Streu nur ein paar alte Handtücher zum rumwuseln und Decken.

Jetzt im Außengehege nehme ich auch hauptsächlich Stroh, weil das mümmeln sie auch gerne und im Klokisterl nach wie Pellets und Stroh.
Liebe Grüße auch von Charly



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf