Autor Thema: Trennen oder zusammenlassen?  (Gelesen 2533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ena

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Mai 2015
  • Beiträge: 63

  • Meine Fotos
Trennen oder zusammenlassen?
« am: Mai 18, 2016, 12:29:03 »
Hey,also mein Kaninchen frisst seit 2 tagen nicht mehr viel,wir dachten er hat sich wieder eine Ecke vom einem Zahn in die Backr gebissen weil er das schon mal hatte,wor waren heute beim Tierarzt und der hat uns was gegeben was wir ihm jeden Tag ins Maul spritzen sollen und ihm eine Spritze gegeben wie letzts mal,außerdem ist er  Hintern ziemlich verklebt und ich weiß wie gefährlich das ist und ich habe schon alles versucht um das sauber zu kriegen aber es bringt nichts,der TA hat gesagt er hat Durchfall und wir sollen ihn ins Haus tun wegen den Fliegen,und er darf nir Heu fressen. Mejne Frage ist jetzt soll ich seine Schwester auch rein tun,oder draußen lassen,denn ich will doe zwei nicht trennenaber dass könnte Nanni auch nichtmehr raus und müsste auch nur Heu fressen und sie hätten zu zweit weniger Platz...Wenn ich sie trennen würde würde ich natürlich viel mit ohnen machen damot soe micht so alleine simd,aber Nanni scheint sich ziemlich sorgen zu machen,sie hat mich sogar grade gebissen was sie sonst nie macht...Soll ich ie beide reim tun oder Nanni draußn lassen? Und wisst ihr was ich vll.machen kann wegen Wuschels Hintern? Er sitzt jetzt dieganze zeit auf seinem Schalfhäuschen unf lässt sich kraulen,ich hab Angst dass er jetz trotzdem nicht genug frisst,was soll ich machen?

Danke:)

Offline Dreamflower

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Jun 2006
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Trennen oder zusammenlassen?
« Antwort #1 am: Mai 18, 2016, 20:08:08 »
Wichtig zu wissen, wäre, woher der Durchfall kommt. Hast du ihnen vielleicht plötzlich viel Grünfutter von der Wiese gegeben oder irgendwas neues und womöglich war es gleich zu viel für den kleinen? Das vertragen sie nicht immer so gut und man sollte sehr langsam damit anfangen. Hat dein Tierarzt den Kot auf Krankheitserreger untersucht? Je nachdem würde ich entscheiden, ob du Nanni dazu setzt. Nicht, dass sie sich auch noch ansteckt.

Falls er zu wenig frisst, musst du ihn päppeln. Am besten eignet sich dafür sogenannter Päppelbrei (Critical Care oder RodiCare). Bekommt man auch beim Tierarzt. Zusätzlich bietest du ihm Heu und gewohntes Grünfutter an. Kaninchen brauchen immer Futter im Magen sonst bleibt die Verdauung stehen.

Wegen seinem Hintern kannst du versuchen ihn mit einem feuchten Tuch sauber zu wischen. Wenn es richtig schlimm ist, dann bleibt dir nichts, als ihn vorsichtig zu baden.

Ich drück die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist!
__________________________________________________________
 :gaehn:

Ruht in Frieden
geliebter Spike ~12.12.2003 - 30.10.2008~
mein kleiner Fluffy ~08.02.2006 - 26.10.2006~ 
und mein süßer Charly ~01.08.2002 - 19.03.2007~
:weinen:

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Trennen oder zusammenlassen?
« Antwort #1 am: Mai 18, 2016, 20:08:08 »

Offline Ena

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Mai 2015
  • Beiträge: 63

  • Meine Fotos
Re: Trennen oder zusammenlassen?
« Antwort #2 am: Mai 18, 2016, 23:20:46 »
Hey,also danke für die Antwort.der Tierarzt sagt es war weil er zu viel Gras gefressen hat,aber es wär jett nicht so dass er davohr kein Gras hatte und plötzlich ganz viel gekriegt hat,sie zwei sind fast jeden tag draußen und desswegen war er halt an das Gras eigentlich gwohnt :weissnich: :weissnich:   Nein,er hat nichts untersucht,aber wenn es nicht besser geht gehen wir nochmal hin und nehmen ne Kotprobe mit. Der Tierarzt hat ihm halt vorhin ne Spritze gegeben und jetzt frsst er wieder,zwar noch nicht ganz so viel wie sonst aber schon viel mehr. Das mit Baden und feuchtem Tich hab ich alles schon versucht,und er seleber putzt sich da ja auch,aber es geht nicht gescheit weg und wenn dann verklebt es sofort wieder:(
Ich hab jetzt gerade Nanni zu ihm gesetzt weil sie sich mega vermisst haben,Wuschel war die ganze zeit total unruhig und dann hab ich mich  zu ihm gesetzt dann gings wieder,aber ich glaub er will grade echt nicht allein sein und Nanni war auch total aufgeregt weil Wuschel nicht da war..:(

Danke ^^

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Trennen oder zusammenlassen?
« Antwort #3 am: Mai 19, 2016, 14:10:20 »
Hallo,
nur Heu ist nicht gut. Da er durch den Durchfall ja schon Flüssigkeit verliert, kommt ja kaum was nach bei dem trockenen Heu. Eigentlich sollte man bei Durchfall normal weiterfüttern, also auch Grünfutter.
Gib auf alle Fälle mal eine Kotprobe ab. Schnell hat man Würmer erwischt und/oder Hefen können sich vermehrt haben.

Vor dem Päppeln unbedingt beim TA durch Röntgenbild abklären lassen, wie der Magen aussieht. Leer oder voll. Päppeln ohne den Magenzustand zu wissen, kann gefährlich sein.

Alles Gute für den Kleinen. Er wird sich bestimmt besser fühlen, wenn seine Partnerin bei ihm ist.

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf