Autor Thema: Nobivac Myxo-RHD - eine neue Alternative zu den herkömmlichen Impfstoffen  (Gelesen 4829 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Karotta

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jan 2011
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Huhu,

ja, wahrscheinlich habt Ihr recht....
Bin jetzt auch nicht mehr ganz so besorgt wie am Freitag. Morgen wird gepiekst und dann schauen wir mal.
Informiert Ihr mich bei Gelegenheit mal, was Ihr so dafür bezahlt?

LG und schönen Abend!
Karoota  :wink2:

Offline Sweet_Angel25

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Mär 2010
  • Beiträge: 93
  • Geschlecht: Weiblich
    • Finchen und Wuschel

  • Meine Fotos
also ich habe heute meine beiden mit dem neuen Impstoff impfen lassen und hab für beide 79,99 € gezahlt

die TÄ meinte der Impfstoff kostest  nur 10 Euro mehr als der alte

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community


Offline Molle

  • Die wilde Hummel
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Weiblich
    • Rabbits on tour

  • Meine Fotos
Hej,
als ich mit meinen Dreien impfen war, hatte der TA den neuen Impfstoff gar nicht und als ich nachfragte, wurde mir, wegen des höheren Preises, der geringen Nachfrage und der möglicherweise doch nötigen zweiten Myxo-Impfung im Herbst, abgeraten.
G L G  v o n  M o l l e,  m e i n e n  S c h n u f f e l s  u.  Ö k e n


Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind,
sondern was sie dafür anstellen müssen,
damit wir es ihnen glauben.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
...und der möglicherweise doch nötigen zweiten Myxo-Impfung im Herbst, abgeraten.

Aber eben das soll doch umgangen werden?? Begreif ich nicht wieso das der TA sagt :what:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Also meine 2 sind ja vom TH geimpft worden, Josi im September und Flocke im Februar, beide allerdings nur gegen RHD.
Jetzt bin ich am überlegen wie ich das zusammen bekomm. Mit der TÄ hab ich jetzt besprochen dass wir im Herbst dann bei beiden die Kombiimpfung machen da hier in der gegend nicht groß Wiltiere unterwegs sind, was dort übrigens 20 euro pro nase (ich vermute nur der impfstoff) kosten soll.
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
nur RHD passt doch dann für den neuen Impfstoff, oder aber man lässt jetzt einmal noch mit nem einzelstoff myxo impfen und dann im herbst mit nem kombistoff

aber da würde ich jetzt schnellstens gehen, wenn sie nur rhd geimpft sind und gar nicht myxo?

ist schon sehr gewagt da mal bis herbst zu warten, vor allem jetzt über die mückenzeit...
und du sammelst ja auch von draußen und das bei myxo ungeimpften tieren
find ich wirklich....mutig

und die aussage der TÄ eben so

als wenn in den myxogebieten immer zwingend viele wildtiere leben würden..

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
okay ich frag morgen nochmal nach.... blick bei den impfgeschichten noch nicht so richtig durch was, wann, wofür und wie oft :gruebel:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
groß durchblicken muss man da eher nicht, das prinzip ist recht simpel:

ungeimpft=ungeschützt= im falle einer infektion zu 99% Tod

ansonsten findet man auch infos in unserem Impfthema http://board.wackelnasen.net/gesundheitsfragen-krankheiten/impfen-der-sommer-kommt!/

was? Myxo und RHD

wofür? wie bei jeder impfung schutz vor krankheiten

wann/wie oft? myxo alle 6 monate, rhd alle 12 mit den alten stoffen, mit dem neuen beides einmal im jahr wies auch hier im thread steht

also keine wissenschaft und nichts, was man nicht nachlesen kann ;)

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Hm, mein TA hat den neuen Impfstoff (bisher noch) nicht.
Wohl kaum Nachfrage diesbezüglich.

Wir haben jetzt Myxo ganz normal nachgeimpft. RHD ist noch bis November geschützt.

Dann ist es preislich gesehen sowieso günstiger, wenn ich die neue Kombiimpfung im November
machen lasse, denn RHD haben wir ja noch.

Bis dahin wird der TA das dann bestimmt auch haben, meine die Helferin danach noch. Ist halt alles noch
sehr neu. Die wollen dann auch Handzettel auslegen.

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Hat eigentlich jemand schon Erfahrungen mit dem neuen Kombiimpfstoff gemacht?

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf