Autor Thema: Niesen seit einem Jahr  (Gelesen 906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chabuha

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 89
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Niesen seit einem Jahr
« am: Januar 22, 2014, 12:39:03 »
Hallo ihr lieben,

ich weiß nicht mehr weiter. Mein Widder "Klopfer" niest schon seit einem Jahr mit heftigen Schüttelattacken. Ich war bereits bei 5 verschiedenen Tierärzten. 4 meinten es sei ein Schnupfen und gaben ihm Antibiotika. Die haben aber nicht geholfen. Die 5. Tierärztin gab ihm gar nichts, sie meinst wenn keins der Antibiotika angeschlagen hat, dann kann es nur eine Stauballergie sein. Ich habe dann staubarmes Streu gekauft, das half aber auch nicht.
Das komische ist, das er nach einer Niesattacke kurz ausruht (maximal 5 Minuten) und dann springt er wieder durch die Gegend, als wenn nichts gewesen wäre.
Hat einer eine Idee, was ich noch machen kann?

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Niesen seit einem Jahr
« Antwort #1 am: Januar 22, 2014, 13:20:20 »
Ist denn mal ein Abstrich gemacht worden?
Ist sein Näschen denn auch feucht?

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Niesen seit einem Jahr
« Antwort #1 am: Januar 22, 2014, 13:20:20 »

Offline chabuha

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 89
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Niesen seit einem Jahr
« Antwort #2 am: Januar 22, 2014, 14:12:47 »
Abstrich wurde nicht gemacht. Habe ich bei jedem TA nachgefragt, ob die das machen können. Immer die Antwort, das brauchen wir nicht!
Die Nase ist durchgehend nass.

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Niesen seit einem Jahr
« Antwort #3 am: Januar 22, 2014, 14:58:33 »
Auf alle Fälle mal draufbestehen, dass ein Abstrich gemacht wird. Nur so kann man doch überhaupt erkennen, ob es sich um Kaninchenschnupfen handelt und da gibt es ja verschiedene Erreger. Dann kann man ja auch erst das richtige AB herausfinden.

Hier sind Tierarztlisten mit TÄ, die sich mit Kaninchen auskennen, was ja leider nicht immer der Fall ist :(
Vielleicht ist ja einer in deiner Nähe. Wo wohnst du denn?

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Niesen seit einem Jahr
« Antwort #4 am: Januar 22, 2014, 19:30:16 »
mein manni niest auch immer wieder.
manchmal sogar sehr heftig.

er hat allerdings nur ab und zu ein nasses näschen und es is auch nie schleim davor zu erkennen., drum wars bisher auch kein anlass antibiotika zu geben.
ich hab vom TA immer ein homöopathisches medikament bekommen. des wurde über 3 tage gegeben und es wurde danach immer deutlich besser.
bis wieder der nächste schub kam.
aber im moment is es wieder besonders schlimm... drum waren wir am montag beim TA, nun bekommt er doch mal antibiotika...
mal gucken obs hilft.

vielleicht wär für dein kaninchen auch mal dieses homöopathische mittel gut...
ich weiß allerdings net wie des heißt... aber dein TA müsste des ja auch wissen.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf