Autor Thema: Kiefer- Abszess bei Bounty  (Gelesen 6576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #10 am: Dezember 15, 2012, 19:12:46 »
Doch Wunde aufmachen sonst kann kein Eiter abfließen ..... hast nichts zum spülen zuhause??? Wenn du das auf die Kruste machst dann weicht diese auf und du musst die dann wieder öffnen und spülen damit das Eiter raus kommt ....


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Juli

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 1.477
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #11 am: Dezember 15, 2012, 19:25:17 »
Danke, Steffi und Nina!
Aber wie kriege ich die Wunde denn wieder auf? Schneiden?? Wie gesagt, leichtes auseinanderziehen mit den Fingern bringt nichts, da alles total verhärtet ist.
Zum Thema Spülen hat die TÄ gesagt, wir sollen leicht drücken und den Eiter dann abtupfen und dann das AB einlegen. Das AB ist eine Tablette, die sollten wir vierteln. Haben wir auch gemacht, aber das bringt ja nichts mit der fast geschlossenen Wunde... Es ist noch eine ganz kleine Öffnung da und da kam etwas Flüssigkeit raus, sah aber eher so nach Wundwasser aus. Kanincheneiter ist doch eher dickflüssig, oder?
Liebe Grüße von Juli,
mit Kasimir und Hermine
& mit den Sternen- Nins Bounty, Emmy, Ricky, Mary und Flymo im  :herzi: ...

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #11 am: Dezember 15, 2012, 19:25:17 »

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #12 am: Dezember 15, 2012, 19:29:23 »
Ja der Eiter ist fast wie Knetmasse so zäh ....

Hast du denn Kochsalzlsung daheim oder ein desinfizierendes anders Mittelchen oder du nimmst abgekochtes Wasser das erkaltet ist und tupfst das auf die Kruste das sie weich wird
dann kannst du leicht abziehen ....

Zur Not in der Klinik anrufen und fragen .... vielleicht kannst da was holen damit das Ding aufgeht


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Juli

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 1.477
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #13 am: Dezember 15, 2012, 20:27:33 »
oder ein desinfizierendes anders Mittelchen

Ginge auch eine Jodlösung? Sonst nehmen wir abgekochtes Wasser. Wir versuchen es jetzt gleich nochmal.
Ja, im Notfall muss ich evt. nochmal zu der Klinik... Der nächste Termin ist sowieso direkt am Montag morgen wieder.
Aber es geht ihr so ganz gut, und es ist auch fast nicht mehr angeschwollen. Könnte sie denn wirklich auf dem Weg der Besserung sein?
Liebe Grüße von Juli,
mit Kasimir und Hermine
& mit den Sternen- Nins Bounty, Emmy, Ricky, Mary und Flymo im  :herzi: ...

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #14 am: Dezember 15, 2012, 20:40:17 »
Ich hoff das sie das ist aber bei Eiter hab ich aufgegeben mich an die Hoffnung zu krallen das es den Kaninchen augenscheinlich gut geht ...

Jod geht auch .... du solltest damit nur die Kruste aufweichen nicht spülen so wie ich das gesehen hab is das Loch bis zur Mundhöhle ned das sie das Zeugs schluckt .... also vorsichtig Kruste aufweichen ....

Als ich mal nen Eiterkandidaten hatte hab ich Krusten mehrmals täglich öffnen müssen und spülen sie hat ja A Tablette in der Wunde also nicht spülen aber wunde muss von innen heilen und das geht nur wenn die Kruste aufgemacht wird


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #15 am: Dezember 17, 2012, 08:43:33 »
Das aufmachen ist echt unangenehm, oh man :( aber es ist häufiger
schon gesagt worden, offen halten von innen abheilen ist das beste.
Eiter ist schwierig das seh ich an hubi oder all denen die es nicht
geschafft haben... ABER versucht werden muss es, denn es gibt ebenso
einige Erfolgsgeschichten! Juli ich wünsche für Durchhaltevermögen!

Hat das aufweichen geklappt? Ich denk an euch :troest:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Juli

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 1.477
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #16 am: Dezember 17, 2012, 18:20:31 »
Danke, Nina und Zinra!

Es hat nicht so richtig geklappt wie es sein sollte... Ich war gleich heute morgen wieder beim TA. Langsam wird es schwierig, das auch zeitlich zu organisieren, da ich mich immer in der Arbeit abmelden muss. Jedenfalls ist die Wunde jetzt wieder offen und wir müssen einfach häufiger massieren und so... Unsere TÄ meint, wir müssen da jetzt unbedingt dran bleiben, zur Not sollen wir halt in die Praxis kommen... Aber Weihnachten steht vor der Tür und zwischen den Feiertagen hat sie auch die Praxis geschlossen.
Naja, wir versuchen es weiter.
Liebe Grüße von Juli,
mit Kasimir und Hermine
& mit den Sternen- Nins Bounty, Emmy, Ricky, Mary und Flymo im  :herzi: ...

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #17 am: Dezember 17, 2012, 18:44:52 »
Hat sie dir denn was mitgegeben das das Öffnen besser geht???

Kochsalz Knopfkanüle oder so was???

Wenn nein fahr da Freitag nochmal hin und frag wie du über die Feiertage kommen sollst ist ja fast ne Woche


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Juli

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 1.477
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #18 am: Dezember 18, 2012, 09:50:52 »
Hi Nina,

nee, sie hat nichts mitgegeben. Wir sollen es halt durch kneten/massieren und mit der Pinzette versuchen.

Wir sind so verblieben, dass ich auf jeden Fall diese Woche nochmal reinkomme und wenn wir nicht zurecht kommen ja sowieso, dann frag ich nochmal nach.

Haben sie jetzt gestern abend und diese Nacht und heute morgen nochmal versorgt. Haben uns kleinere Portionen von der Tablette vorbereitet, die wir in die Wundöffnung einlegen. Wenn die Abstände kürzer sind, bleibt es ja eher offen, auch wenn es ziemlich viel Stress ist für die Maus.
Bis jetzt hat es also geklappt, aber mal sehen wie es heute abend aussieht...
Liebe Grüße von Juli,
mit Kasimir und Hermine
& mit den Sternen- Nins Bounty, Emmy, Ricky, Mary und Flymo im  :herzi: ...

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kiefer- Abszess bei Bounty
« Antwort #19 am: Dezember 18, 2012, 13:44:29 »
Frag dann mal nach Wasserstoffperoxyd .... das fand ich immer gut beim Krustenaufweichen auch wirkt es desinfizierend .... schaut zwar höllisch aus wenns Blasen wirft aber ist echt super auch bei Menschen

unbedingt aber auf die % achten wenn du das kaufst .... aber die Apotheker fragen ja nach für was du das brauchst


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf