Autor Thema: kahle Stelle über dem Auge  (Gelesen 1293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hasenpower

  • Wackelnasen- Mama
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
kahle Stelle über dem Auge
« am: März 29, 2013, 15:56:46 »
Hallo zusammen.. Ich habr gerade bemerkt,dass zwei meiner vier Nasen eine kahle stelle über einem auge haben..
Hab mir schon gedacht, dass es vielleicht irgendwelche Parasiten sein könnten aber unter dem Mikroskop kann man nichts finden..
Also da fehlen auch nur die Haare.. ist also nichts blutig oder offen..
Mir ist aufgefallen, dass die beiden sich gegenseitig ablecken..
Bitte um Hilfe..

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: kahle Stelle über dem Auge
« Antwort #1 am: März 30, 2013, 20:37:52 »
Huhu HP,

entweder lecken sich die zwei gegenseitig das Fell bei zu intensiver Fellpflege weg
oder sie haben tatsächlich einen Pilz. Manche Tiere sind nicht ausgelastet in ihrem
Terrain und fangen an so heftig zu putzen oder sie sind unsicher mit der Rangfolge
und lecken infolge von Stress/ Unsicherheit so heftig.
Es ist gerade aus der Entfernung nicht einfach das einzuschätzen, da bist du als
Halterin gefragt. Was sagt dein Bauchgefühl? Wenn du unsicher bist kannst du auch
gern deinen TA mal drauf schauen lassen. Zeitlich passt der Termin ja auch mit der
Impfuntersuchung, so musst du also vielleicht gar nicht doppelt hin, sofern es sich
als Fehlalarm rausstellt. :)
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: kahle Stelle über dem Auge
« Antwort #1 am: März 30, 2013, 20:37:52 »

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kahle Stelle über dem Auge
« Antwort #2 am: März 31, 2013, 00:06:25 »
ich glaub, ich würde auch mal nen TA drüber schauen lassen.... lieber ne pilzinfektion ausschließen können, als dass die beiden dann doch eine haben...

ansonsten kanns wirklich vom lecken kommen...

ich hab aber bei helge heute auch ne kleine kahle stelle entdeckt.. allerdings fliegen bei mir hier  etwas die fetzten, daher geh ich stark davon aus, dass es wohl vom gerangel kommt.  :weissnich:
irgendwo muss des fell ja her sein, was im gehege rumliegt.

dass gleich 2 kaninchen jeweils über dem auge ne kahle stelle haben, find ich schon irgendwie seltsam...

Offline Hasenpower

  • Wackelnasen- Mama
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kahle Stelle über dem Auge
« Antwort #3 am: April 02, 2013, 18:20:21 »
so am Donnerstag gehts ab zum Tierarzt.. dann werden die Nasen auch gleich mit geimpft und wahrscheinlich lass ich sie auch gleich noch mit entwurmen..
Dann stellt sich heraus, warum die beiden kahle Stellen über dem Auge haben..
Mein Tierarzt hat nur leider bis Mittwoch Urlaub.. aber trotzdem Danke für die Antworten ;)

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kahle Stelle über dem Auge
« Antwort #4 am: April 02, 2013, 19:53:03 »
Entwurmt dein TA prophylaktisch :gruebel: Ich hatte bei meiner TA mal nachgefragt, die meinte man brauche dies bei Innenhasis nicht, da doch recht anstrengend für den Körper. Also gleichzeitig mit der Impfung hätte ich doch Bedenken, dass es zu anstrengend für die Ninchen ist.

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Offline Hasenpower

  • Wackelnasen- Mama
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kahle Stelle über dem Auge
« Antwort #5 am: April 06, 2013, 15:34:15 »
Nein er entwurmt nichts prophylaktisch.. ich bring nächste woche eine Kotprobe vorbei und dann, wenn irgendetwas zu finden ist, wird entwurmt..
Ich hab mich nur mal informiert wegen Entwurmung und hab des öfteren gelesen, dass sich bei Außenhaltung ein bis zweimal jährliches Entwurmen
bewährt hat, und zwar auch wegen E.C. , da letztes Jahr wegen E.C. einer meiner Nasen verstorben ist. Hab den Tierarzt auch auf E.C. hingewiesen,
aber er meinte das sei es nicht und letztendlich ist er daran verstorben.. bin jetzt bei einem anderen Tierarzt..
Wegen der kahlen Stelle wurde eine Probe genommen und ich bekomm nächste Woche den Befund, ob es Pilz ist oder nicht..
Bis dahin wird mit einer Augensalbe behandelt, und wie ich finde, ist es nicht mehr alzu sehr gerötet wie anfangs..


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf