Autor Thema: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt  (Gelesen 8347 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hsto

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 468

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #10 am: September 07, 2012, 22:45:46 »
Ja, Filou war ja auch geschwächt. Er war ganz fertig nach dem 1. TA-Besuch und da hat er Schmuseeinheiten bei der Gonja gesucht, aber die hat  dann plötzlich nach ihm geschnappt und dann fing das Gejage an. Sie haben sich im kreis gedreht ineinander verkeilt und ich habe eingegriffen, um Schlimmeres zu verhindern.
Filou ist dann ja auch ins Wohnzimmer geflüchtet und hat sich 2 Tage vor ihr versteckt. Na ja, die Story habe ich ja schon aufgeschrieben...

Mittlerweile fressn beide sehr gut und Filou lässt sich auch nicht so schnell stören, aber wenn sie sich nähert, passt er schon auf und ist in Alarmbereitschaft.
Sie schnuppern dann aneinander und Filou rennt dann meist weg. ABer sie rennt nicht mehr ständig hinterher. Dafür markiert sie dauernd alles im Revier, aber das war schon immer ihre Passion. :lala:

Leider ist von  Kuscheln oder wenigstens Anbahnen noch nichts zu sehen. :(

 
Liebe Grüße hsto





Uploaded with ImageShack.us

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #11 am: September 08, 2012, 09:24:50 »
Wenn sie auch gerade stark markiert kann da bei Gonja auch ein kleiner Hormonüberschuss beteiligt sein.
Dass sie wieder zueinander finden sieht sicher gut aus, die zwei waren doch schon einmal ein harmonisches
Paar wieso sollte es also nicht mehr klappen? Spätestens wenn Filou sich richtig erholt hat :knull:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #11 am: September 08, 2012, 09:24:50 »

Offline hsto

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 468

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #12 am: September 08, 2012, 18:32:18 »
Ich hoffe ja auch, dass es wieder wird. Sie waren ein so schönes Paar.  :wow: Aber da hat die Gonja sich auch noch untergeordnet. Nur jetzt ist sie die Herrin und er lässt es sich gefallen und wird dauernd verjagt.  :rolleyes:
Kann er denn noch krank sein, obwohl er gut frisst? Ich meine, er hat auch früher nie groß Revieransprüche gehabt, war immer ein friedlicher Geselle.

Und dass die Häsin heftige Hormonschübe hat ist leider unumstritten. Sie gräbt ja auch und springt alle 3-4 Wochen mit Heu im Schnäuzchen durch die Gegend.
Und das obwohl sie im Tierheim voll kastriert wurde.
Sie ist halt ein besonders zähes Tier; hat den Oberschenkelbruch einfach so weggesteckt, das Beinchen ist leicht schief wieder angewachsen, aber sie springt damit rum, als wenn nichts wäre.
Sie hat eine durchlöcherte Lunge im Röntgenbild und fühlbare fette Knoten unter der Achsel, aber man merkt ihr von allem nichts an.
Und nun ist sie trotz all dieser Krankheiten auch noch die Chefin und schafft es, dass Filou vor ihr kuscht.


Schon merkwürdig...

P.S. Ich habe grad mal wieder Öl und Sab gegeben, vorsichtshalber, die Köttel sind wieder kleiner - außerdem haart Filou ziemlich...
Liebe Grüße hsto





Uploaded with ImageShack.us

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #13 am: September 10, 2012, 10:28:40 »
Dann kann es sein, dass sie eben die ganze Unruhe daheim bei euch verursacht.
Ich meine es kann sein, dass Filou irgendwas versteckt, dass ihn bedrückt, aber
ich kann nicht sagen was oder ob wirklich. Da entscheidet manchmal der Bauch!
Wenn du meinst er hat irgendwas, ist anders, dann lass ihn checken. Kotprobe
und Bluttest geben meist schon ein bissel Aufschluss.

P.S. Ich habe grad mal wieder Öl und Sab gegeben, vorsichtshalber, die Köttel sind wieder kleiner - außerdem haart Filou ziemlich...

:yeah: Gut so!
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline hsto

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 468

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #14 am: September 10, 2012, 19:17:49 »
Es geht langsam voran! :klatsch:

Seit gestern kommt die Gonja manchmal vorsichtig an den Filou ran und legt sich vor ihn hin, damit er sie ableckt. Anfangs war er noch zögerlich, aber nun war das schon mehrmals so und er hat sie dann doch geleckt. Heute haben sie Schnäuzchen an Schnäuzchen tagsüber geschlafen. :herzi:
Gegen abend kommt dann aber wieder etwas Unruhe ins Hasenrevier und sie scheucht ihn wieder kurz.
War gestern abend auch schon so.
Na ja, mal weiter beobachten.

Köttel sind immer noch klein. Sie fressen auch nicht sooo viel wegen der Hitze...

Liebe Grüße hsto





Uploaded with ImageShack.us

Offline knuffelchen36

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2012
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #15 am: September 10, 2012, 21:49:58 »
wow, wenn ich das so lese, wären wahrscheinlich meine Nerven Achterbahn gefahren. Aber ich habe ja auch nicht so die Erfahrung wie ihr hier, bin ja noch am lernen. Super das es jetzt besser ist.  :yeah: Könnte man doch manchmal deren Gedanken lesen  >:D dann wäre vieles einfacher.


Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #16 am: September 11, 2012, 11:54:48 »
hsto ich bin ganz zuversichtlich, die zwei machen das schon!
Das hört sich doch schonmal gut an, mit den Schnäuzchen  :hasilove:  :yeah:

Und mit den Kötteln da hast Du ja ein Auge drauf.. sind denn auch Köttelketten dabei oder nur kleine feste Köttel?
Vielleicht kannst Du zwischendurch zusätzlich noch ein bisschen Bauch massieren, das hilft auch sehr gut.
Und weiter Sab und Öl würde ich sagen.
Alles Gute!!

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #17 am: September 11, 2012, 18:10:52 »
Schön, dass sie aufeinander zugehen!! :liebe3:

Sie fressen auch nicht sooo viel wegen der Hitze...

Na das dürfte sich spätestens heute erledigen... ;)
Haben beide kleine Köddel? Deutet ja immer auf einen gestörten Verdauungsvorgang hin.
Also Verstopfung, Hefen oder (was ich eher nicht vermute) falsches Futter.
Wenn sich das auch in den nächsten zwei Tagen nicht bessert, lass den TA
eine Kotprobe auf Parasien und Bakterien untersuchen.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline hsto

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 468

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #18 am: September 11, 2012, 18:17:08 »
Heute ist ein doofer Tag!

Die Häsin jagt Filou wieder mehr. Er kann immer nur kurz fressen und dann kommt sie an und verjagt ihn.  :dodo:

Ich fühl mich einfach inzwischen auch ausgelaugt und hab keine Lust mehr auf das Theater.
Wenn ich Filou Sab und Öl einflöße ist er hinterher auch wieder eingeschüchtert und frisst nicht.
Dauernd schiebe ich ihm das leckere Fressen vor die Schnauze und er fängt an mit knuspern und die Häsin hört das und ist sofort zur Stelle.
Der Feigling springt weg und sie lässt es sich schmecken...
Natürlich sind die Köttel weiterhin zu klein und fest, da er ja nur kleine Mengen hintereinander fressen kann und dann immer gestört wird...
Köttelketten sehe ich jedenfalls keine.

Heute früh habe ich mich ins Gehege gesetzt und aufgepasst, damit Filou mal in Ruhe fressen kann und das hat er dann auch getan, von daher denke ich, kann er keine Zahnspitzen mehr haben. Aber ich kann ihn  ja nicht dauernd beschützen.  :kopfweh:
Meine Familie hält mich schon für verrückt, da ich seit Wochen dauernd von den Hasen rede und ihnen ständig Fressen unterjubeln will...




Liebe Grüße hsto





Uploaded with ImageShack.us

Offline hsto

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 468

  • Meine Fotos
Re: Hasen Ehekrach - oder Filou schmollt
« Antwort #19 am: September 11, 2012, 18:22:46 »

Haben beide kleine Köddel? Deutet ja immer auf einen gestörten Verdauungsvorgang hin.
Also Verstopfung, Hefen

Ich dachte bei Hefen und Kokis hat man eher Durchfall?
Und ja sie haben scheinbar beide kleine Köttel. Außerdem liegen von Gonja immer so Flatschen mit Blinddarmkot rum. Aber das war schon immer so. Sie frisst ihn nicht mehr oder nicht alles.
Liebe Grüße hsto





Uploaded with ImageShack.us


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf