Autor Thema: Cleorobe?!  (Gelesen 1126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Liinny

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Knuffi + Dicki + Cookie. - RIP**

  • Meine Fotos
Cleorobe?!
« am: Dezember 18, 2013, 09:42:24 »
Hallo ihr!

Kurzfassung  ^^
Mir ist aufgefallen, dass meine Cookie Schnupfen hat. Ihr Auge tränt schon fast nen Jahr, nie wurde was gefunden. Aber der Schnupfen ist mir neu. Dachte es liegt evtl an der Kälte, sie lebt ja draußen.
So, ab zum TA, wurde auf die Zähne geschoben. Wurd nicht besser, nochmal hin.
Nun wurde gesagt dass da etwas Eiter im Spiel ist (aus der Nase) und man auf Antibiotika umsteigen mag. Nun gut.

Cleorobe 75mg - in 3ml Wasser lösen - Spritze aufziehen - 1,5ml Morgens & Abends oral
Ich soll ihr das so bis zum 27. geben, da hab ich nen Kontrolltermin.

Nun habe ich mal gegoogelt und lese nur Schlechtes über dieses Zeug.  :eek:  :wow: Zumindest wenns nem Kaninchen verabreicht wird.

Hat da jemand Erfahrungen mit?
Manche berichten sogar über Todesfälle. Habs ihr nun einmal gegeben und werde mal drauf achten ob sich was verändert...

Cookie & Happy

Rest in Peace
2002-2008 - Knuffi
2002-2010 - Dicki
2008-2014 - Cookie

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Cleorobe?!
« Antwort #1 am: Dezember 18, 2013, 10:09:45 »
Hi Liinny,

Das hab ich bei Wikipedia gefunden:
Zitat
Bei Pflanzenfressern wie Pferden, Wiederkäuern, Kaninchen ... kann das Medikament eine tödliche Kolitis durch resistente Clostridien hervorrufen, weshalb Clindamycin bei diesen Tieren nur unter strenger Indikationsstellung und engmaschiger Kontrolle eingesetzt werden kann.
Prinzipiell: kann das Medikament helfen gegen eure Schnupfen-Symptome.
Wichtig ist aber wie dabei steht, eine deutliche Kontrolle aller Funktionen von Cookie.
Frisst sie wie immer, stimmt ihr Wasserhaushalt, wie ist der Kotabsatz, etc. Sollte es zu
Auffälligkeiten kommen würde ich natürlich den TA sofort aufsuchen und ggf. das
Cleorobe absetzen. Ich persönlich bin nicht für eine orale Verabreichung von Antibiotika,
jedoch kann der Arzt das sicher besser einschätzen.
Was du machen kannst, der kleinen zusätzlich zum AB Fibreplex geben, das unterstützt
die Darmflora von vornherein. Gb das Fibreplex jedoch ruhig ein paar Tage länger als
das AB selbst.
Ansonsten gibt es auch weitere Möglichkeiten das Immunsystem anzustupsen:
Echinacea, Eisen, Zink. Da kannst du gern mal in der Apotheke fragen.

Und ganz allgemein halte ich persönlich es für gut, wenn eine Erregerbestimmung gemacht wird,
bevor eine AB-Behandlung angestoßen wird um sicher und gezielt zu behandeln.

Alles Gute für deine Cookie :herzi:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Cleorobe?!
« Antwort #1 am: Dezember 18, 2013, 10:09:45 »

Offline Liinny

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Knuffi + Dicki + Cookie. - RIP**

  • Meine Fotos
Re: Cleorobe?!
« Antwort #2 am: Dezember 18, 2013, 10:30:31 »
Na das hört sich ja klasse an  :rolleyes:

Ich werde mal verstärkt drauf achten wie es ihr geht.
Find es schade dass es da keine Alternative gibt, hört sich ja nun sehr gefährlich an..

Nach dem Fibreplex schaue ich mich mal um, vielen Dank :)
Cookie & Happy

Rest in Peace
2002-2008 - Knuffi
2002-2010 - Dicki
2008-2014 - Cookie

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Cleorobe?!
« Antwort #3 am: Dezember 27, 2013, 13:32:36 »
Ich glaub du hast keine Nebenwirkungen bisher, hmm?
Heute ist TA, ich bin gespannt was der sagt und ob du es noch weiter geben musst
(ich denke nicht zu früh absetzen gilt bei jedem AB).

Daumen sind für euch gedrückt!
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Liinny

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Knuffi + Dicki + Cookie. - RIP**

  • Meine Fotos
Re: Cleorobe?!
« Antwort #4 am: Dezember 27, 2013, 15:25:58 »
Huhu.

Jop, war beim Ta, Nebenwirkungen an sich keine direkt.
Muss es auch noch weiter geben, hab Bene bac (oder so?) dazu bekommen. Mir wurd nicht gesagt wie und wann ich es geben soll, ich halt mich mal an den Beipackzettel.

Am 3.1. darf ich wieder hin.
Der Allgemeinzustand ist im Moment aber nich so dolle, liegt aber anscheinend nich am AB. (Siehe mein anderer Thread)

Wenn du magst kannst du da die Restliche Story von heutigen TA-Besuch nachlesen  :kicher:
Cookie & Happy

Rest in Peace
2002-2008 - Knuffi
2002-2010 - Dicki
2008-2014 - Cookie

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Cleorobe?!
« Antwort #5 am: Dezember 31, 2013, 08:59:12 »
Tut mir leid liinny, aber die Arbeit deines TA ist in meinen Augen
nicht sehr feinfühlig oder überhaupt irgendwie engagiert!?
Ok manche mögen nicht wenn da jemand mit Ideen "aus dem Internet
kommt" dennoch fehlt in meinen Augen Engagement für das Tier.
Für Cookie solltest du nach einem TA schauen, der sicher etwas mehr
ins Zeug legt- das Gefühl Hab ich bei deinen Schilderungen nicht. ( :aaah: )
Wer drunter leidet ist dein Kaninchen, dem ncht so geholfen wird wie
es möglich und wohl auch angebracht wäre. Das tut mir echt leid :(
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf