Autor Thema: Erdnüsse in den Ohren??  (Gelesen 10227 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #10 am: August 12, 2012, 10:15:55 »
Ja Widder sind wohl schon prädesteniert dass sich in den Ohren schmutz usw. Sammelt.

Hab gestern abend nochmal die spülflüssigkeit eingegeben und da war schon nochmal ordentlich schlonz drin.
Da sie sich heute morgen sehr gekratzt hat, hab ichs dann nochmal gemacht, war aber schon weniger.
Das Öhrchen ist jetzt leider etwas geschwollen und gut warm. Wahrscheinlich auch von der Kratzerei.
Kann ich ihr da irgendwas gutes tun gegend die schwellung oder zum ein bisschen kühlen?
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #11 am: August 12, 2012, 15:40:07 »
Ich selber bin mit dieser Thematik noch nicht konfrontiert worden,
ich nehme aber an, dass es sich von allein gibt mit der Wärme und Röte?
Sobald es sich beruhigt von der Spülkur und dem Kratzen.
Wenn es nicht besser wird bis morgen früh kann es auch sein, dass sich
eine Entzündung manifestiert hat, was ja nicht verwunderlich wäre.
Der Dreck und dann hast du da (bemüht Gutes zu tun ;) ) dran manipuliert,
das kann schon ein Auslöser sein für eine kleine Entzündung sein.

Aber Medikamente geben (was denn? :gruebel: ) oder Kühlen würde ich nicht am Ohr!
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #11 am: August 12, 2012, 15:40:07 »

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #12 am: August 12, 2012, 17:13:26 »
Hab ja von der TÄ die Anweisung bekommen die Reste im Ohr immer mal wieder etwas hoch zu massieren und am Eingang wegzunehmen was sich hochschieben lässt. Mir ist jetzt eben auch nichts konkretes eingefallen womit ich sie ein bisschen entröten könnte  :weissnich:
Heute mittag scheint sies aber nicht arg zu stören. Die beiden legen draußen nen Schläfchenmarathon hin  :kicher:

Falls die schwellung morgen nicht besser ist werd ich nochmal bei der TÄ vorbeischauen.
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #13 am: August 12, 2012, 17:59:28 »
Ich hatte sowas zum Glück auch noch nicht.

Aber ich gehe davon aus, dass das Öhrchen jetzt einfach gereizt ist und deshalb so reagiert.

Würde mir glaub ich erstmal keine Sorgen machen (ich weiß, das sagt die richtige...  :lala:)

Sonst, wie Du schon geschrieben hast, morgen ab zum TA.

Alles Gute für die Süße!

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #14 am: August 13, 2012, 17:11:36 »
so, nachdem ich heute gesehen hatte dass die geröteten stellen schon abblättern bzw. die haut sogar aufbricht war ich nochmal bei der TÄ.
Sie hat ihr jetzt ne spritze mit AB und etwas gegen den Juckreiz bekommen. Mir hatsie noch ne Salbe (VulnoPlant) zum einreiben mitgegeben.
Gespült wird erstmal nichtmehr. Hoff mal sie hat bald wieder ein bisschen mehr ruhe.
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #15 am: August 17, 2012, 11:23:58 »
So, heute waren wir nochmal bei der nachkontrolle. Innen schauts soweit gut aus. Beim spülen haben sich nur nOch ein paar krüstchen gelöst, eiter war aber keiner mehr zu sehen :freu:
Jetzt muss man halt beobachten wie das mit der tasche weitergeht und von außen noch ein bisschen cremen damit auch die Haut wieder heile wird. Sie hat jetzt nochmal ne AB Spritze bekommen und ich hoff mal die nächste woche geht dann ohne Komplikationen über die Bühne und meine mum schafft es sie das ein oder andere mal zu cremen
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #16 am: August 21, 2012, 09:46:31 »
Oh die Kleine sieht so mitgenommen aus und ich hoffe sie hat das bald rum.
Am Ohr tut ja auch weh :(

Sie hat jetzt nochmal ne AB Spritze bekommen

Eine...? ich bin da etwas vorsichtig, weißt ja sicher über Resistenzen bescheid. :ohje:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #17 am: September 21, 2012, 14:33:48 »
Da ich ja jetzt doch länger ausgefallen bin als gedacht war ich jetzt am Mittwoch mit Madame wieder bei der TÄ.
Leider hatte sie wieder ne dicke Kruste im Ohr und auch die Tasche am Ohr ist wieder voll. Da ist sie auch ganz empfindlich wenn man ihr dran kommt.
Die TÄ hat das Ganze erstmal soweit gesäubert und meinte es macht wohl doch Sinn das mal von Außen zu öffnen unter Narkose eben.
Hab jetzt nen Termin gemacht und dann mal sehen was dabei raus kommt.

Ansonsten haben die beiden meine Abwesenheit gut überbrückt, sich immer von Omi die Köpfe kraulen und vollstopfen lassen  :jam:
bissl Durfall war da, wahrscheinlich wegen der etwas anderen Ernährung, hat sich aber schonwieder eingependelt.
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #18 am: September 24, 2012, 08:43:28 »
Och Miri, doch so ernst mit Josi. Kann man nach/während der OP die Tasche
vielleicht auch "zu machen", dass sich da drinnen nichts mehr sammelt und so stört?
Hab da keine Ahnung von. Termin steht schon??


Ansonsten haben die beiden meine Abwesenheit gut überbrückt, sich immer von Omi die Köpfe kraulen und vollstopfen lassen  :jam:
Na hoffentlich nicht die Köpfe vollgestopft :kicher: Aber gut, wenn sich auch wer findet,
wenn manmal ausfällt und sich um die Lieblinge kümmert. Nächstes Mal (Urlaub oder so)
weiß deine Omi ja auch noch besser bescheid, was sie beachten muss. :jo:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Erdnüsse in den Ohren??
« Antwort #19 am: September 25, 2012, 22:45:41 »
Na ich hatte schon den Eindruck dass ich sie ein bisschen pummelig vorgefunden habe, kann aber auch das winterfell sein  :kicher:

Die Behandlung ist dann nächste Woche, bis dahin massier ich die Kruste die sich im Öhrchen bildet ein bisschen hoch und nehms raus, damit sich nicht zu viel ansammelt. Reinigungsmittel lassen wir aber weg, da sie ja letztes mal mit ner Entzündung drauf reagiert hat.

Hoff mal das nimmt ein gutes ende und die Maus bekommt endlich mal ruhe
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf