Autor Thema: Der kleine neo ist krank... =(  (Gelesen 14218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kadel

Der kleine neo ist krank... =(
« am: September 01, 2011, 16:15:37 »
Hallo ihr lieben

Irgendwie ist heut ein echt beschissnere tag als ich heute morgen von der arbeit nach hause gekommen  bin hab ich meine zwei süße rausgelassen und alles war wie immer sie sind ddurch die gegend gehüpft und alles war gut.

Als ich den vorhin aufgestanden bin und die klein wieder raus gelasssen habe kam mir neo schon sehr komisch vor apatisch und lag zusammen gekauert auf sein haus ich hab das ganze dann ein bisschen beobachtete und ihn auch mit in die stuben genommen aber auch da zeigte er nicht viel aktion sondern legte sich gleich wieder hin

noch nichtmal sein lieblings leckerlies wollte er annehmen ich hab dann mal den bauch abgetastet und ich find der fühlt sich auf gebläht an, köttel kann ich nicht beurteilen ob was kommt oder nicht da weil überall mal ein paar um liegen aber ich weiß nicht von wem aber zumindest hab ich kein durchfall gesehen, und sein po sieht auch sauber aus

da ich gleich wieder los muss zur nachtschicht musste ich jetzt mein menne aus der arbeit holen das er dann gleich ertsmal mit ihm zum TA fährt und schuaen lässt was da los ist weil mit ist das irgendwie nicht geheuer...

ich hoffe es ist nichts schlimmes mein armer kleiner  :(

liebe grüße  


Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #1 am: September 01, 2011, 18:58:31 »
Och je, armer kleiner Neo  :(

Gut, dass Du schnell handelst, Kadel, denn wenn der Bauch aufgebläht ist, dann ist schon wirklich richtige Eile geboten.

Hast Du ihn schonmal erstversorgt mit Sab oder so?

Ich drücke ganz doll die Daumen, dass es schnell in den Griff zu kriegen ist. Ich hoffe, Dein Mann ist schon mit ihm wieder zurück und alles ist gut!

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #1 am: September 01, 2011, 18:58:31 »

Offline Kadel

Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #2 am: September 02, 2011, 12:18:34 »
Hallo,

danke also kurzer bericht, bei der tierarzt untersuchung gab es erstmal eine spritze für die verdauung dann gab es bicg "herbi cloan" mit auch für die verdauung und päppelbrei "Critical care"

sie fand den bauch nicht schlimm aufgebläht vlt hab ich es mir auch mehr eingebildet sie hat die zähnen angeschuat und gesagt wen er bis morgen also heute nicht wieder anfängt zu fressen müsste sie ihn dann in narkose legen und da mal ran aber so richtig schlimm sollen die wohl nicht aussehen *hm ist echt doof wen man nicht selber da war so kann ich nur das erzählen was mein menne sagte.

jedenfalls gab es gestern abend den päppelbrei und er hat wohl auch  ein ganz bisschen an den anderen sachen geknabbert heute morgen gab es päppelbrei hat er sogar teileweise freiwillig gemümmelt ja und jetzt hab ich ihn mal alleine ins gehege gesppert und werd nachher mal schauen wie viel er wirklich frisst weil wenn die zwei monster darum wusseln hat man kein überblick.

ja jedenfalls sollte er nicht wirklich fressen muss ich heute noch mal hin und ihn vorher mit päppelbrei füttern das wen es zur narkose kommen sollte er was im magen hat so sagte sie wohl

naja ansonsten ist stand der dinge der kleine ist schon viel aktiver und kam heute auch gleich aus dem gehege und hüpfte durch die gegend ich hoffe nur das er jetzt auch wirklich frisst

lg

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #3 am: September 02, 2011, 15:30:58 »
:troest: Haja eine Bauchgeschichte also wieder. =(

Ich hab in solchen Fällen auch gute Erfahrungen mit BirdBeneBac-Gel gemacht.
Alternativ gibt es Fibreplex, hilft auch sehr gut.
Zusätzlich kannste ihm auch Magen-Darm-Tee (kalt! ;) ) anbieten.

Irgendwie hab ich da ein problem mit, Narkose und dann mal einfach gucken.
Röntgen oder was meint sie soll dann passieren...? :gruebel:

Bauchweh (Schonhaltung, viel liegen) ist weg??
Wünsche alles Gute! :knull:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Kadel

Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #4 am: September 02, 2011, 19:59:00 »
Hallo,

Also ich weiß nicht genau was sie machen wollte da ich ja nicht persönlich mit war und die männer verstehen ja manche sachen nicht so ganz ;) jedenfalls denke ich es hat sich eh gegessen da mein kleiner süßer schon wieder recht gut futter und auch wieder munter ist *man bin ich froh* ich hab ihn gestern echt nicht wieder erkannte vorallem von jetzt auch gleich auch irgendwie komisch
aber vlt war es ja wirklich nur eine magen verstimmung  :weissnich: ich werde es aufjedenfall im auge behalten und hoffen das es so weiter geht

liebe grüße

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #5 am: September 02, 2011, 21:42:18 »
Magenverstimmung aufgrund von Fellwechsel würde mich mal gar nicht wundern!
Aber schön, wenn es wieder besser ist. Halte ihn gut im Auge, dass es so bleibt! :knull:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Kadel

Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #6 am: November 14, 2011, 16:12:33 »
Hallo ihr lieben

Ich hab mal wieder ein sorgenkind....

Also kurze vorgeschichte der kleine neo war gestern die ganze zeit flott in der wohnung unterwegs ist gehüpft alles gut als ich abends von der arbeit nachhause gekommen bin sass er malwieder apatisch da wollt nichts fressen und nichts es gab dann ein bisschen was für die verdauung und ben bac

heute morgen musste ich zur frühshciht und mein männe hat sich um die klein gekümmert er wollte heute immer noch nichts fressen es gab dann heute morgen päppelbrei

als ich wieder nachhause kam war er einwenig munter aber auch nur ein bisschen hat ein mini stück apfel gefutter und das wars dann es gab noch mal päppelbrei und verdauungs anreger

köttel sind soweit unaufällig nun mein porblem/frage

ich könnte sagen jeden monat (bisschen übertrieben) hat einer der zwei nasen leichte fressunlust bzw verdauungsproblem wie auch immer

immer wenn wir beim ta waren war danach alles super und keine beschwerden mehr
und ich weiß einfach nicht ob es wirklich die zähne sind mein ta sagete sie sehen nicht so schlecht aus aber um 100% auskunft zu geben müssten die süßen schlafen gelegt werden..

können es wirklich die zähnen sein weil wie gesagt sonst war nach dem ta besuch immer alles gut und sie haben sofort wieder gefressen

ich vermutet vlt auch grade beim fellwechsel das sie bzw er jetzt zu viele haare schlucken obwohl ich sie regelmäßig kämme
ich bin mal wieder ein wenig verzweifelt aber werde jetzt auch gleich wieder los zum ta mal schauen was der sagt hoffe es ist nichts schlimmes... vlt bin ich ja auch mal wieder zu übervorsichtig

liebe grüße

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #7 am: November 14, 2011, 18:28:09 »
Nein übervorsichtig finde ich das nicht, wenn ein tier seit gestern abend nicht/kaum frisst ist es aller höchste Eisenbahn jetzt zum TA zu gehen

Kotprobe habt ihr machen lassen letztes mal? Wenn nicht macht das mal

Und lasst die Zähne nochmal anschauen, unsere TÄ sieht immer recht viel mit dem Otoskop

Einfach so päppeln würde ich übrigens nicht, immer erst nach Absprache und Untersuchung vom TA, denn wenn ne Verstopfung vorliegt soltle nicht unbedingt gepäppelt werden, das soltle imemr erst ausgeschlossen werden...

Alles Gute, sag Bescheid was rauskam beim TA

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #8 am: November 14, 2011, 18:35:40 »
Ich vermute da schnell was im Magen-Darmbereich, denn Zahngeschichten legen sich nicht von allein.
Möglich dass deine Stinkies durch den Fellwechsel, Stress o.ä. Probleme mit Hefen haben könnten.
Bevor du also in Narkose legst würde ich mal den Kot richtig checken lassen, wie Muckel auch schreibt.
Hier käme wohl eine große Untersuchung in Frage, bei der du keine 8€ zahlst, sondern ein wenig mehr.
Alles auskämmen beim FW kann man leider nicht, aber dass sie immer so haarscharf an einer ernsten
Geschichte vorbeischrammen macht mich schon nachdenklich...

Was meinst du dazu?

mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Kadel

Re: Der kleine neo ist krank... =(
« Antwort #9 am: November 14, 2011, 19:42:31 »
Hallo,

Also beim Ta ist rausgekommen das die zähne soweit noch ganz gut aussehen aber sie es wieder nicht zu 100% ausschließen kann

Haarverstopfung sind es nicht der magen darm bereich war leer sagte sie soll ihn jetzt bis morgen päppel und bene bac geben und wen er nicht frisst will sie sich die zähne nochmal genauer anschauen also in narkose  und es gab noch ein homöopathisches aufbaumittel name is mir leider wieder entfallen

nein kotprobe habe ich nicht mitgenommen auf die einfachsten sachen kommt man in so einer situation nicht =( aber werd ich dann morgen machen wenn er nicht frisst mein problmem wäre nur die köttel auseinandere zu halten oder ist das egal wen ich z.b nur von ihr köttel einsammel oder haben das wen dann gleich beide?

also die letzten mal wo wir so ein paar fress problem hatten war auch immer irgendwas ungewohntes für die nins z.b viel besuch etc was sie nicht so kennen so das ich denke das es streß bedingt war aber gestern war eigentlich nichts spektakuläres aber mal schuaen ich hoffe ich bekommt den klein wieder zum mümmeln...

lg


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf