Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Unsere Tiere => Gesundheitsfragen& Krankheiten => Thema gestartet von: Tessa am März 28, 2015, 23:49:10

Titel: Betty hat einen Blasenstein
Beitrag von: Tessa am März 28, 2015, 23:49:10
Betty hat einen Blasenstein und ist erkältet  :snief:.
Der Stein wurde gestern durch Zufall festgestellt per Röntgenbild. Sie wollte nichts fressen und war uninteressiert und sah krank aus. Habe gestern morgen um 7.30 Uhr meine TÄ. Alle Zähne wurden genauestens mit einem Otoskop untersucht und sind bis auf eine leichtes Treppengebiss, was sie wohl schon länger hat, in Ordnung.
Und um festzustellen, wie die Lunge aussieht, der Magen und Darm wegen des wenig bis nichts fressen, haben wir geröntgt und da sah man den sch... Stein. Wenn sie wieder fitter ist, muss sie operiert werden. Jetzt bekommt sie Baytril, Dimeticon, ProPreBac in Pulverform und Novalgin. Da sie nicht selbst genug frisst muss ich päppeln. Der Magen war gestern morgen normal, aber etwas Luft im Darm. Ich gebe ihr auch noch Rodicare Akut.

Heute habe auch noch Babykost geholt, Frühkarotten und Pastinake.

Ich mache mir grosse Sorgen. GsD waren heute Böbbels da, wenn auch nur klein, aber besser als nix. Und auch der Urin war normal, GsD nichts blutig.
Titel: Re: Betty hat einen Blasenstein
Beitrag von: Rosa am April 06, 2015, 09:04:24
Wie  geht es Betty jetzt?
Titel: Re: Betty hat einen Blasenstein
Beitrag von: Tessa am April 07, 2015, 10:25:18
Im Moment wieder gut. Sie ist eben hakenschlagend durch den Raum gefegt  :hasilove: