Autor Thema: Zwergkaninchendame beißt ihren Bruder  (Gelesen 1489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schnuffel'Fussel

  • Gast
Zwergkaninchendame beißt ihren Bruder
« am: Juli 15, 2012, 11:17:34 »
hallo.

ich habe eine frage und hoffe ihr könnt mir irgendwie weiter helfen.
wir haben uns vor 3monaten 2 zwergkaninchen geholt. es sind geschwister, bruder und schwester. die haben sich immer bestens verstanden.da wir natürlich nich wollten das nachwuchs kommt habe ich einen termin zur kastration gemacht. 3 tage vor dem termin merkte ich aufeinmal wie der rammler die dame durch den käfig jagte und musste feststellen das er wohl doch schon geschlechtesreif ist. also sperrte ich sie auseinander.
da sie aber beide so schrecklich traurig waren und allein waren,haben wir sie in ein größeren käfig gesetzt bis zum tierarzt termin und mit gitter getrennt. nach der kastration haben wir den rammler wieder in den ursprünglichen käfig getan damit wir ihn besser beobachten können dachten wir.
ca 3 tage nach der kastration dachten wir, wir setzen die beiden mal wieder zusammen damit sie sich nicht völlig entwöhnen..tja die ersten minuten waren gut. sie haben sich normal beschnuppert und mit der nase angestupst. doch dann fing die dame an den rammler zu jagen und zu beißen,fell wurde ausrerupst und wir hatten zu tun die beiden auseinander zu bekommen.
daraufhin haben wir die dame nun wieder ins ersatzquartier gesperrt und versuchten heute erneut auf neutralen boden die beiden zusammen zu setzen. leider ohne erfolg..die ersten minuten verliefen wieder gut und dann fing sie wieder an ihn so doll zu beißen das wir sie wieder getrennt haben.
nun überlegen wir natürlich warum sie das auf einmal macht. ist sie schwanger und macht es deshalb? falls ja, wie stehen die chancen das sie die geburt überhaupt überlebt und sich nachher wieder mit ihrem bruder versteht? sie ist ja grad mal 6 monate  :(
was würdet ihr tun, sie jetzt einfach in ruhe lassen oder immer wieder für ein par minuten zusammen setzen...? wir haben die beiden ja extra zusammen genommen weil sie sich so mochten und wir sie nicht trennen wollten und ich einzelhaltung halt auch nicht gut finde.. aber nun sitzen beide getrennt voneinander in ihren käfigen,genau das was wir nie wollten  :( .
also wenn ihr tips habt für mich, immer her. bin für jeden rat dankbar.

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Zwergkaninchendame beißt ihren Bruder
« Antwort #1 am: Juli 15, 2012, 12:35:19 »
huhu :)

erstmal schön dass du hergefunden hast  :hw:

da der kleine kerl nun schon kastriert ist solltest du die 6 wochen frist auf jeden fall einhalten und sie in der zeit ohne sicht- und riechkontakt trennen.
Da sie, wie ich verstanden hab nochmal zusammen waren nach der kastra und auch davor, besteht natürlich die Möglichkeit dass sie schwanger ist.
Wenn du die beiden jetzt erstmal ordentlich trennst wird dir aber sicher auffallen wenn sie sich entsprechend verhält.
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Zwergkaninchendame beißt ihren Bruder
« Antwort #1 am: Juli 15, 2012, 12:35:19 »

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Zwergkaninchendame beißt ihren Bruder
« Antwort #2 am: Juli 15, 2012, 12:41:04 »
erstmal hallo, schnuffel´fussel  :wink2:

rammeln dient net nur der fortpflanzung, kaninchen machen so auch die rangordnung aus.
ich würde aber unbedingt klären lassen, ob die häsin tragend is.

allerdings is des mit der trennung von 2 kaninchen immer bissl schwierig.
wenn man sie trennt sollte des ohne riech-und sichtkontakt stattfinden, da sie sonst aggressionen für den jeweils anderen aufbauen. gerade dann wenn, sie nur durch ein gitter getrennt wurden.
sie würden gerne die rangordnung klären, können es aber net, weil ja des gitter dazuwischen is. da stauen sich eben die aggressionen, die dann rausgelassen werden, wenn die beiden aufeinander treffen.

kaninchen solllten eigentlich mit spätestens 12 wochen frühkastriert werden, da die mit 3 monaten ja schon geschlechtsreif sind. bei euch könnte des tatsächlich schon ein bisschen spät gewesen sein mit der kastra.... dann würde ich dir raten, dass du den rammler erstmal für 6 wochen alleien setzt. kaninchen sind bis zu 6 wochen nach der kastration noch zeugungsfähig!!
in dieser zeit, bitte die beiden komplett trennen. am besten in 2 verschiedene räume, ohne riech-und sichtkontakt.

nach diesen 6 wochen haben sich beide vergessen und du musst eine neue vergessellschaftung starten.
hier findest du infos dazu:
http://board.wackelnasen.net/vergesellschaftung/regeln-fur-die-zusammenfuhrung-bei-kaninchen/

wenn fell fliegt, is es total normal. so eine VG kann richtig, richtig heftig sein. ich weiß, wovon ich spreche, ich hab selber erst eine hinter mir  ;)
es gab kleine verletzungen und es floss sogar etwas blut.
die kaninchen sollten wirklich nur dann getrennt werden, wenn sie sich ineinander verbeißen oder wirklich ne große verletzung entstanden is.

ich wünsch dir viel erfolg und starke nerven  :)



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf