Autor Thema: Zwergkaninchen haben Befall von Haarlingen  (Gelesen 452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

flecki05

  • Gast
Zwergkaninchen haben Befall von Haarlingen
« am: Januar 07, 2017, 18:01:18 »
Hallo  ^^

habe 2 Zwerghasen, männlich und weiblich, und sind beide 5 Jahre alt und Geschwister. Seit Sommer 2016 haben sie kleine bräunliche Tierchen im Fell. Ich war bereits beim TA haben eine Entwurmung bekommen und ein natürliches Mittel, dass man auf ein Tuch gegen das Fell auftragen muss, täglich. Und sie sagte, das es Haarlinge wären. Die Haarlinge sind kurzzeitig ein bisschen weniger geworden, aber ganz weg waren sie nie, bei beiden Tieren. Jetzt ist es kalt und meine Hasen leben draußen, deswegen möchte ich das Mittel jetzt noch nicht anwenden, wenn dann erst wieder, wenn es wärmer wird.
Heute hab ich das männliche Kaninchen nochmal angeschaut und festgestellt, dass er am Po etwas Fell verliert, wie bei einem Fellwechsel am Anfang. Offene Wunden haben beide keine. Ich streue mit Heu und Stroh ein. Liegt es vllt. daran?


Meine Frage ist, haben das Kaninchen öfters diese Haarlinge und wie kann ich die Viecher los werden?

Also ich bitte um jede Antwort, die mir hoffentlich weiter hilft. Vielen dank schon mal.  ;)


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf