Autor Thema: Woran ist mein Kaninchen gestorben?  (Gelesen 1494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Christina

  • Gast
Woran ist mein Kaninchen gestorben?
« am: September 10, 2012, 13:48:10 »
Hallo liebe Wackelnasen-Community,

ich habe eine Frage zu dem Tod meines Kaninchens.
Meine kleine Jacky ist am Mittwoch mit nur 1 1/2 Jahren gestorben :weinen: und ich kann mir nicht erklären warum. :weinen: Dienstag abend war noch alles völlig in Ordnung, sie war aufmerksam, neugierig und anhänglich wie immer. Als ich Mittwoch morgen aufgestanden bin, habe ich schon gemerkt, dass was nicht stimmt, denn sie kam mir nicht wie sonst üblich entgegen gesprungen um mich zu begrüßen, als sie dann auch nicht auf ihr morgentliches Futter los ist wie sonst, habe ich sie zu mir genommen um sie genauer zu untersuchen. Dabei ist mir aufgefallen, dass sie ihr rechtes Vorderbein total verkrampft bzw. schon fast steif ausgetreckt zum linken Vorderbein geschoben hat, dazu hat sie sehr auffälig geatmet, als würde sie nur schwer Luft bekommen, ich habe das Vorderbein vorsichtig abgetastet um zu schauen ob was gebrochen sein könnte, habe aber nichts feststellen können.
Auf Grund dessen, dass sie sich im Februar das linke Hinterbein gebrochen hatte und es keine andere Möglichkeit gab als dieses zu amputieren hatten mir die Tierärzte damals gesagt, dass es durchaus vorkommen kann, dass sie durch die für Kaninchen unnatürliche Gewichtsverlagerung nach vorne ab und an mal Verspannungen in den Schulterblättern haben kann und man hatte mir auch gezeigt, wie ich sowas rausmassieren kann. Also hatte ich mir vorgenommen sie zu massieren und sofort den Tierarzt um 9Uhr anzurufen, dass ich da gleich hin kann, denn das komische Atmen hat mir große Sorgen bereitet. (Das wären noch 20 Min. gewesen)
Sie war ab dem Moment die ganze Zeit bei mir auf dem Schoß.
Auf einmal ist sie mir regelrecht weggekippt, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll... Sie war zwar Aufnahmefähig, aber irgendwie zu schwach sich zu halten. Ich dachte ich gebe ihr mal etwas Wasser, aber dieser Reflex, der ausgelöst wird, wenn man einem Kaninchen eine Spritze an der Seite ins Mäulchen hebt, dieser Schluckreflex war weg. Also sofort Tierarzt angerufen und kaum lege ich auf, versucht sie nach Luft zu schnappen und ist tot.  :weinen:
Ich mache mir unendliche Vorfwürfe, dass ich nicht früher gesehen habe, dass sie irgendeine schwerwiegende Erkrankung hat. Ich habe sie wirklich regelmäßig kontrolliert was Gewicht, Zähne, Kot usw. angeht. Durch das fehlende Hinterbein, war sie nur in sofern beeinträchtigt, dass ich ihr helfen musste das linke Ohr zu putzen ansonsten kam sie damit super klar. Also kann ich mir nicht vorstellen ,dass das damit zu tun hatte. Ich dachte evt. an E.C., da sie auch eine leichte Trübung im Auge hatte, aber wirklich erst am Mittwoch, denn ich war mit ihr so überempfindlich, dass ich sie jeden Tag genau angeschaut habe.
Ich wusste, dass sie nicht die Älteste wird, wegen der Tatsache, dass sie nur 3 Beine hatte, aber ich dachte, dass sie schon so 3 oder 4 Jahre alt werden würde. Ich bin auch nicht der Meinung, dass es ihr schlecht bei mir ging, sie war nicht allein wir haben noch ein Männchen, sie haben ein 12 m^2 Zimmer für sich, kaninchengerecht ausgestattet mit Buddelkiste, jeder seine Ecke, falls sie sich aus dem Weg gehen wollen, getreidefrei ernährt überwiegend Frischfutter (Karotten, Salat, Petersilie, Basilikum usw. ) Heu vom Bauern, immer frisches Wasser, stundenlanges Kuscheln und sobald mir was komisch vorkommt geh ich zum Arzt mit meinen Tieren...
Trotzdem war ich wohl nicht aufmerksam genug  :weinen:
Entschuldigt bitte, jetzt habe ich sehr weit ausgeholt, ich wollte nur alles so genau wie möglich beschreiben.
Hat denn jemand von euch Erfahrung mit Kaninchen mit E.C. oder weiß jemand was sie gehabt haben könnte?
Bitte um viele Antworten, danke schon mal...
Liebe Grüße Christina

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Woran ist mein Kaninchen gestorben?
« Antwort #1 am: September 11, 2012, 18:28:31 »
Hey Christina,

tut mir sehr leid um deine Jacky! Was du erlebt hast muss sehr schlimm gewesen sein :snief:

Hmm, so nach deinen Beschreibungen zu urteilen...
...dass sie das Bein so überstreckt hat kann mit dem fehlenden Bein zusammen
hängen oder aber auf ein neurologisches Problem hindeuten. E.C. oder Parasiten anderer
Art die das Hirn und zentrale Nervensystem zerstört haben. :weissnich:
Die Atemnot kann ebenfalls so ausgelöst sein. Möglich auch eine schwere Vergiftung?
Zimmerpflanzen, erreichbare Reinigungsmittel o.ä im Haus?

Anders noch eine Idee: RHD, das würde dazu passen dass sie so plötzlich erstickt ist,
denn eine so akute Nervenschädigung tritt bei E.C. nicht auf. Hatte sie eventuell noch
erkennbare Blutungen? Aber allein der so akute Verlauf deutet für mich auf RHD oder
andere aggressive Parasiten.
Tut mir leid, wen ich nicht so arg aufschlussreich für dich bin, abr am ehesten hätte da
auch nur ein Tierarzt helfen können der Jacky untersucht. Ist aber zu spät dafür nehme
ich an, da sie schon letzte Woche verstorben ist.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Woran ist mein Kaninchen gestorben?
« Antwort #1 am: September 11, 2012, 18:28:31 »

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Woran ist mein Kaninchen gestorben?
« Antwort #2 am: September 12, 2012, 14:10:52 »
Hallo Christina,

das kann ich Dir leider auch nicht sagen, was genau Deine Jacky hatte.
Habe selbst zum Glück keine Erfahrung mit E.C.
Was Zinra da erläutert hat, können mögliche Ursachen gewesen sein...

Es tut mir jedenfalls sehr leid um Deine Kleine und ich möchte mir nicht vorstellen,
was Du da durchgemacht hast in diesem Moment.. furchtbare Vorstellung  :(

Komm gut drüben an liebe Jacky  :byebye:


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf