Autor Thema: ob geschwister nachwuchs zeugen können? (Kaninchen) Bitte schnelle Antwort!  (Gelesen 2380 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Olivia

  • Gast
Hallo erstmal

Meine Freundin hat sich zwei Kaninchen gekauft und ihr Weibchen wird/ist schwanger...
Bevor ich ein paar von ihr bekomme möchte ich wissen, ob die geschwister (Männlich & Weiblich) auch Kinder bekommen können..

DANKE!!

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
wouh! Langsam!
Ist das Kaninchen nun schon tragend oder nicht?

Klar können Geschwister sich verpaaren! Aber doch bitte nich durch deine Freundin :wow:
Da können grausame Missbildungen rauskommen!
Sollte es noch nich zu spät sein, bitte rede deiner Freundin aus, dass sie Nachwuchs produziert. Besonders bei Vermehrungen durch Menschen, die keine Ahnung von Genetik haben, kommt es sehr oft zu Zahnfehlstellungen und noch schlimmeren Erbschäden!

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community


Offline Anja

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2010
  • Beiträge: 62

  • Meine Fotos
Ich habe es so verstanden, dass das Kaninchen bereits schwanger ist und Olivia wissen möchte, ob die daraus entstehenden Kaninchenbabies sich untereinander vermehren können.
Falls ich deine Frage richtig interpretiert habe, ist es natürlich möglich, dass die Geschwister erneut Nachwuchs zeugen. Daher sollte man die Männchen ab der 12. Lebenswoche von den Weibchen trennen und kastrieren lassen. Da dies jedoch heutzutage ein Routineeingriff ist und die Kastration von Männchen sogar erwünscht ist, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen, ein Pärchen zu übernehmen. Das Männchen sollte nur in jedem Fall kastriert werden, da anderenfalls, wie Lilia schon erläutert hat, schwere Missbildungen entstehen können.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf