Autor Thema: Brauche Rat zur Außenhaltung!  (Gelesen 721 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lisa

  • Gast
Brauche Rat zur Außenhaltung!
« am: August 31, 2014, 00:56:02 »
Hallo, habe dringende Fragen!


Habe mir vor drei Wochen zwei Männlein (12 Wochen alt) geholt, die bald kastriert werden. Sie leben mit ihrem zweistöckigen Stall und Außenzaun im Garten. War sonst alles super, nur ist mir aufgefallen, dass immer eine Maus zu ihnen kommt, die sich an ihr Futter ran macht. Muss mir wohl noch überlegen, wie sie da nicht hoch kommt… Kann die Maus eine Krankheit übertragen? Ich denke schon…  :weissnich:
Und mir ist auch aufgefallen, dass jede Menge Spinnen (Weberknechte) dort außen sich rumtreiben und heute war eine recht große und eklige, gruselige Spinne dort, die ich sofort wegtat, da ich nicht weiß, ob die meine Jungs vielleicht beißen kann?  :weissnich:
Gestern Abend hat ein Junge (Juno) ständig geklopft und hat nun eine böse Wunde am Rücken. Ich nehme an, dass er Zoff mit seinem Bruder (Benji) hatte, denn Juno ist dann heute tagsüber so weit wie möglich weg gegangen von Benji und war etwas scheu. Dann ist mir aufgefallen, dass Juno schimpft, wenn er zu seiner Futterschüssel geht. Kann es vielleicht sein, dass er wegen der Maus Angst hat oder dass die Maus gebissen hat? Denn der Benji hat absolut nicht den Eindruck gemacht, dass er dominant wär. Eigentlich hat Juno das Sagen und bisher habe ich überhaupt keine Anzeichen von Streit bei ihnen gesehen...  :wow: :( :(


Danke für die Antworten!


LG Lisa


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf