Autor Thema: Futter für den langen Winter?  (Gelesen 2784 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

xXMaybeMarbleXx

  • Gast
Re: Futter für den langen Winter?
« Antwort #10 am: September 20, 2013, 16:19:52 »
Soooo,
Gerade vom Supermarkt zurück  :)
Ich hab mal einfach mitgenommen, was mir zwischen die Finger gekommen ist. Von Salatblättern über Kohlrabi bis hin zu Möhrchenblätter. Also, wenn die sich nicht daran laben, dann weiß ich auch nicht  :D
Alles süße, etc...wird ab sofort auch weg gelassen. Stupsi soll ja schließlich abnehmen.
Was gab es denn bei euren Schnuffies heute so zu speisen?
Lg

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Futter für den langen Winter?
« Antwort #11 am: September 20, 2013, 20:52:29 »
dafür gibts schon nen thread :)
http://board.wackelnasen.net/ernahrung/was-bekommenbekamen-eure-nins-heute-zu-fressen/msg189457/#msg189457

ja, des is super, dass du so viel gefunden hast :)
aber immer dran denken: alles neue langsam anfüttern und gucken, ob es gut vertragen wird ;)

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Futter für den langen Winter?
« Antwort #11 am: September 20, 2013, 20:52:29 »

xXMaybeMarbleXx

  • Gast
Re: Futter für den langen Winter?
« Antwort #12 am: September 20, 2013, 22:17:27 »
Naja, der ist aber auch schon ein bisschen älter... Meinte ich ja nur nebenbei.  ;)
Das meiste von dem Raubzug kennen die beiden ja schon. Nur an ein paar Salatblätter muss ich die beiden noch gewöhnen.
Aber sonst, schmatzen sie eigentlich alles, was vor ihrer Nase liegt. Und was nicht vertragen wird, landet eben nächstes Mal nicht im Einkaufskorb :)
Und dazu dann noch ein paar Möhrchen, ein Stück Kohlrabi und ein wenig Streicheleinheiten ( inklusive Ausdauer-Lauf ), dann rollen die beiden sich vor Wonne
Lg

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Futter für den langen Winter?
« Antwort #13 am: September 21, 2013, 06:25:41 »
der wurde aber sehr lange gut geführt ;)
und der letzte beitrag is vom juli diesen jahres.. also des finde ich jetz net alt ;)

es is halt net soooo gut, wenn man zu viele threads zum gleichen thema hat.
wenn sich hier leute informieren wollen, dann wollen die schnell gute infos haben und sich net erst durch 300 threads klicken. man darf auch gerne einen ganz alten thread auffrischen... da spricht nix dagegen ;)
(steht auch so in den regeln des forums: suchfunktion benutzen und wenn es überhaupt keinen thread zu einem thema gibt, erst dann nen neuen erstellen)

xXMaybeMarbleXx

  • Gast
Re: Futter für den langen Winter?
« Antwort #14 am: September 21, 2013, 08:53:52 »
Über welches Thema sprichst du denn jetzt? Über diese eine kleine Frage oder mein Hauptthema?
Zu meinem Hauptthema habe ich eben keine bereits gestarteten Threads gefunden, sonst hätte ich natürlich keinen eigenen aufgemacht  :rolleyes:
Und entschuldige bitte, wenn ich eine einfache Frage nur nebenbei stelle und dafür keinen extra Thread aufmache bzw. den bereits vorhandenen weiterführe, sonst würde ich gar nicht mehr in meinen ganzen Threads durchsehen.
( den habe ich sogar vor deinem Link schon gelesen )
Man kann es auch übertreiben  ;)
Lg

PS: Ich mache doch auch keinen neuen Thread auf, wenn ich frage: ,,Wie geht's?"

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Futter für den langen Winter?
« Antwort #15 am: September 21, 2013, 14:18:49 »
nee... des musste ja auch net, dazu gibts ja z.b. den thread für die allgemeine gemütslage ;)
damit wir solche sachen mit uns gegenseitig schreiben zu können gibts tolle threads im bereich wn-community

du hast ja eine frage an die allgemeinheit hier gerichtet, für die es eben allerdings schon nen thread gibt.
wenn jetz alle anfangen hier zu antworten, haben wir 2 threads übers ganz genau gleiche thema.
is halt eher ungünstig...

ein forum soll zwar spaß machen, aber eben auch sachlich bleiben.. und zwar für diese leute, die sich hier nur informieren wollen.
sonst wird alles bissl unübersichtlich.

des war jetz ja auch net böse gemeint oder so :)
du kannst es ja net wissen, wenns dir keiner sagt ;)

xXMaybeMarbleXx

  • Gast
Re: Futter für den langen Winter?
« Antwort #16 am: September 21, 2013, 16:58:20 »
Ich glaube, dass hier nicht der richtige Ort für so eine Diskussion ist, oder nicht?  ;)
Also begraben wir dieses Thema jetzt, alles klar?
Schließlich handelt mein Thread von Winterfutter und nicht von belanglosen Dingen.
Lg

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Futter für den langen Winter?
« Antwort #17 am: September 21, 2013, 19:24:54 »
belanglos is es net... die gründe dafür hab ich ja bereits geschrieben ;)
ja klar.. von mir aus :)


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf