Autor Thema: die Rose vom Valentinstag  (Gelesen 1043 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Leila

  • Gast
die Rose vom Valentinstag
« am: Februar 24, 2012, 18:52:11 »
Hey  :)

Wie ihr wisst, war ja diesen Monat "Valentinstag".
Da ich jetzt 2 Rosen Daheim habe un die noch nicht ganz am verblühen sind,
habe ich mir überlegt die Blüten zu trocknen und den Hasis zugeben!

Jetzt meine Frage: Darf ich die Rosen vom Blumenladen auch nehmen oder müssen es Rosen aus dem Garten sein?
Weiß das jemand?

Liebe Grüße Lu

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: die Rose vom Valentinstag
« Antwort #1 am: Februar 24, 2012, 19:12:41 »

ich würde die rosen eher nicht verfüttern...
da es momentan ja keine deutschen freilandrosen gibt, sinds wahrscheinlich welche aus holland. dort wird natürlich gespritzt, was das zeug hält.
vorallem die rosen, die zum valentinstag verkauft werden. die werden nämlich schon relativ früh geschnitten und eingelagert, weil da die nachfrage natürlich am größten is. dementsprechend werden die auch auf lange haltbarheit hin behandelt.

wenn du rosenblätter trocknen möchtest, würde ich des eher im sommer machen.
z.b. wenns eben die freilandrosen gibt.
unser händler hat mir mal erzählt, dass die spitzmittel für die rosen, die deutschland gezüchtet werden viel weniger stark sein müssen als z.b. für salat. was eig total verrückt is... aber so sind nun mal die richtlinien.

allerdings gibts auch rosen, die wirklich lebensmittelqualität haben müssen. am besten sind natürlich die, die gar net gespritzt wurden... is halt aber echt net so leicht, weil rosen generell anfällig für läuse und demnach auch für pilzkrankheiten sind.

sicher sein kann man sich aber nur, wenn man die rosen aus dem garten nimmt, weil da weiß man ja selber mit was man die behandelt hat.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: die Rose vom Valentinstag
« Antwort #1 am: Februar 24, 2012, 19:12:41 »

Leila

  • Gast
Re: die Rose vom Valentinstag
« Antwort #2 am: Februar 24, 2012, 19:15:40 »
alles klar, des mit dem spritzen hab ich mir halber gedacht, wollt nur nochmal wissen ob ich richtig liege.
Trotzdem danke für deine Antwort :)


Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: die Rose vom Valentinstag
« Antwort #3 am: Februar 24, 2012, 19:19:34 »
aber trocknen kannst du sie ja trotzem... so wegen der geste und der erinnerung  ;)
einfach falschrum aufhängen :)

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: die Rose vom Valentinstag
« Antwort #4 am: Februar 25, 2012, 23:45:13 »
Das hast du schön erklärt Steffi, danke :blumen: Gedacht habe ich es mir ja leider schon immer so.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf