Autor Thema: Trinkmengen pro Tag  (Gelesen 10461 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sweet_Dreamy

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 1.313
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin Karin, 26, hab 6 Zwerge und einen Goldi...
    • Karin's kleine Welt

  • Meine Fotos
Trinkmengen pro Tag
« am: Oktober 01, 2006, 23:16:37 »
hallo Ihr...

und noch eine Frage:

Wie viel sollten Zwergkaninchen denn pro Tag eigentlich trinken/ wie viel trinken eure so am Tag?

Ich habe eine 1l Flasche am Käfig hängen, die jeden Morgen gereinigt (mit heißem Wasser) und neu befüllt wird. Davon trinken meine 2 so insgesamt 100-200ml... ist das nicht was wenig?

Ich habe jetzt eben gelesen, dass manche besser aus nem napf trinken. Da hab ich einfach einen 2. Napf mit Wasser befüllt, mal sehen ob das besser klappt.

Vom Händler her kennen sie sowohl Flasche als auch Napf...


Karin, Sammy, Spike, Krümel, Jogurth, Brownie, Glöckchen :ninchen: und Jonny :jolly: grüßen Euch...  mit Shelly und Naseweiß im Herzen einen schönen Tag und gutes Hoppeln!!! *Bussi*

Offline Charley

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2004
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
    • Golden Retriever Jimi

  • Meine Fotos
Trinkmengen pro Tag
« Antwort #1 am: Oktober 01, 2006, 23:22:32 »
Hallo,
stimmt Näpfe sind besser,denn so können sie mehr Wasser aufeinmal trinken und nicht nur tröpfchenweise wie aus der Flasche,auch ist die Körperhaltung beim Napf natürlicher ;)
Ich habe wegen den Meeris beides im Käfig aber der Napf wird klar bevorzugt.

Zu viert (2 nins/2 meeris) trinken sie etwa an die 750ml am Tag,mal mehr mal weniger.
Durch das Wasserhaltige Gemüse kommt natürlich noch etwas dazu.
Liebe Grüße Charley :)

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Trinkmengen pro Tag
« Antwort #1 am: Oktober 01, 2006, 23:22:32 »

Offline jenny20479

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2006
  • Beiträge: 195
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Trinkmengen pro Tag
« Antwort #2 am: Oktober 01, 2006, 23:23:05 »
Meine trinken auch total wenig. Ich fuettere nur Frifu, Heu und getrocknete Kraeuter, vielleicht liegt es daran. Auf jeden Fall haben meine eine Trinkschale und trotzdem sehe ich nie einen Unterschied zu dem was urspruenglich aufgefuellt wurde.

Offline sweet_Dreamy

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 1.313
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin Karin, 26, hab 6 Zwerge und einen Goldi...
    • Karin's kleine Welt

  • Meine Fotos
Trinkmengen pro Tag
« Antwort #3 am: Oktober 01, 2006, 23:26:05 »
Stimmt im Frischfutter ist ja auch was drin... füttere nämlich seit gestern auch Möhre, die haben sie gut vertragen bisher... vor allem Hermine ist davon begeistert...

Dann wäre die Menge aber ja ok die die Trinken soweit...

SUPER LIEBEN HERZLICHEN DANK SCHONMAL FÜR DIE ERSTEN TIPPS


Karin, Sammy, Spike, Krümel, Jogurth, Brownie, Glöckchen :ninchen: und Jonny :jolly: grüßen Euch...  mit Shelly und Naseweiß im Herzen einen schönen Tag und gutes Hoppeln!!! *Bussi*

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Trinkmengen pro Tag
« Antwort #4 am: Oktober 01, 2006, 23:27:00 »
Also mein Napf fasst ca 750 ml und der wird zweimal am Tag gefüllt bei 5 Hasis und 2 Meeries


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Evanes

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Jul 2006
  • Beiträge: 398
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Trinkmengen pro Tag
« Antwort #5 am: Oktober 01, 2006, 23:28:03 »
hallo,

also unsre 3 trinken seidem sie einen Napf im Gehege stehen haben viel mehr als davor. Ich denk mal es kommt auch darauf an was Du fütterst. Wenn unsre stark wasserhaltiges Gemüse bekommen (z.B Gurke), dann trinken sie weniger. Wenn sie mehr Heu futtern, dann trinken sie mehr.

Ich bevorzuge auf jeden Fall die Näpfe. Es kann zwar sein, dass man sie auch mal zwischendurch sauber machen muß, aber unsre Ninchen trinken seitdem mehr. Und früher waren es auch nur so ca. 100 - 150 ml täglich. (Aber unser Julchen hat sich auch immer total dämlich mit der Flasche angestellt...  :kicher: )
Jetzt kann ich es leider nicht in "ml" sagen, weil ich nicht weiß, was in meinen Napf rein geht. Es ist aber mehr.

Vielleicht kannst Du ja einfach mal den Napf ausprobieren? Und danach entscheiden...

lG
Evanes und die 3 Hoppels

"Hier ist mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
-Antoine de Saint-Exupery-

Binchen

  • Gast
Trinkmengen pro Tag
« Antwort #6 am: Oktober 02, 2006, 12:06:53 »
Hi,

wie die anderen schon geschrieben haben kommt es zum einen drauf an, was sie fressen. Dann gibt´s Hasen, die trinken mehr, andere weniger. Hatte mich da auch mal gewundert und beim Tierarzt nachgefragt, aber der meinte das dann so. Ist also kein Grund zur Sorge.
Ich hab für meine beiden jeweils eine Flasche am Käfig. Lucy trinkt da super viel, Maddi trinkt prinzipiell weniger. Hatte auch anfangs nen Schälchen drin stehen, aber das haben die beiden immer schneller umgeworfen, als sie viel draus trinken konnten....fand ich deswegen nicht so toll.
Nehm jetzt nur beim Freilauf immer nen großes Schälchen. Aber da trinken sie deswegen auch nicht mehr.
Wenn sie wissen - und das musst du halt beobachten - das sie aus der Flasche trinken können, dann machen sie das schon, wenn sie Durst haben.

Offline Dahra

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Sep 2006
  • Beiträge: 635
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Trinkmengen pro Tag
« Antwort #7 am: Oktober 03, 2006, 15:46:18 »
Ich kann mich Evanes nur anschließen und sagen, dass meine Nins anfangs auch nur wenig getrunken haben. Aber seit ich einen Napf voll Wasser hingestellt habe, hängen alle beide ihre Nasen aller paar Minuten rein  ;) Jetzt trinken sie auf jeden Fall doppelt so viel wie vorher...

Eigentlich hatte ich mit dem Napf eine andere Idee. Als es im Sommer so furchtbar heiß war, dachte ich sie würden vielleicht auch mal ihre Pfötchen reinhalten wollen oder so zur Abkühlung - aber das wurde schnell zweckentfremdet und wird seitdem als Trinknapf verwendet!

Offline sweet_Dreamy

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 1.313
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin Karin, 26, hab 6 Zwerge und einen Goldi...
    • Karin's kleine Welt

  • Meine Fotos
Trinkmengen pro Tag
« Antwort #8 am: Oktober 03, 2006, 15:59:50 »
1000 Dank ihr Lieben für Eure Tipps! :held:

Ich hab jetzt seit 2 Tagen den Napf drin und auch den Eindruck, dass sie jetzt mehr trinken, sehe beide jetzt häufiger mal nen Schluck nehmen. Denke auf Dauer fliegt die Flasche dann raus...


Karin, Sammy, Spike, Krümel, Jogurth, Brownie, Glöckchen :ninchen: und Jonny :jolly: grüßen Euch...  mit Shelly und Naseweiß im Herzen einen schönen Tag und gutes Hoppeln!!! *Bussi*

Offline Dahra

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Sep 2006
  • Beiträge: 635
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Trinkmengen pro Tag
« Antwort #9 am: Oktober 03, 2006, 16:08:36 »
Meine Trinkflasche hängt zwar noch im Käfig, aber ich seh sie nur gaaaaanz selten daraus trinken...  :kicher:


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf