Autor Thema: Diätplan für Kaninchen?  (Gelesen 13307 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ninmama

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #10 am: August 20, 2008, 19:12:10 »
Ok werde ich dann machen. Muss jetzt erstmal hier in Berlin einen TA suchen.

In dem Trockefutter was ich gebe ist kein Getreide drin.

Offline Shinokaori

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Nov 2006
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #11 am: August 20, 2008, 19:14:32 »
Welches Trockenfutter fütterst du denn?
(100g sind trotzdem viel zu viel, egal ob mit oder *"angeblich" ohne Getreide)

Gute Tierärzte, die ich kenne, habe ich dir schon empfohlen.
In deiner direkten Umgebung kenne ich leider keinen.

* Das angeblich habe ich dazu geschrieben, da auch das Futter, was als getreidefrei angepriesen wird, oftmals trotzdem Getreide enthält.
Liebe Grüße,
Shinokaori

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #11 am: August 20, 2008, 19:14:32 »

Offline ninmama

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #12 am: August 20, 2008, 19:20:01 »
Ich weiß garnicht genau wie das heißt...hab ich von der Züchertin empfolen bekommen. Ich kann denen auch weniger geben, wenn ihr sagt das es zuviel ist. Ich hatte mal gelesen das ein Kainchen am Tag 50g Trockenfutter bekommen soll, deshalb gebe ich beiden immer 100g. Aber ich kann es gern reduzieren.

Ich werde dann morgen zu der Frau Ewringmann fahren. Das iss zwar nen Stück weg, aber wenn sie gut sein soll.....

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #13 am: August 20, 2008, 19:35:54 »
Ich werde dann morgen zu der Frau Ewringmann fahren. Das iss zwar nen Stück weg, aber wenn sie gut sein soll.....
Ja, das ist sie. :yeah:
viele liebe Grüße von Betti

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #14 am: August 20, 2008, 20:46:32 »
Ich schätz sie auf 2 1/2 Kilo.
Die Dame hat ja ne ordentlich Plautze.
Aber hübsch!!!

Offline Raupe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.149
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #15 am: August 21, 2008, 09:34:24 »
Also nochmal was zum TroFu. ! EL pro Tag und Tier sind genug.
Das Futter sollte keinen Zucken, tierische Nebenprodukte oder Getreide enthalten.
Am besten ist eigentlich wenn du nur getrockenetes Gemüse gibtst. Auch Pellets sind nicht so optimal, weil sie im Magen sehr aufquellen und das Tier dann zu sehr sättigen, so das es zu wenig Heu frisst.
Viele von uns bestellen Futter in online-shops. (z.B. www. hansemanns-team.de)
Hier kannst du dir das auch individuell zusammenstellen und es ist meiner meinung nach viel billiger als das im Handel.

Noch was: Hat deine Kleine denn genug Platz/Bewegung? Is übrigens zuckersüß!

Offline ninmama

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #16 am: August 21, 2008, 09:55:32 »
Ok dann werde ich da mal nachschauen und dort was bestellen.
Also Platz haben sie denke ich genug. Sie haben Tagsüber ein Gehege was 2 x 2m groß ist und Abends Auslauf, allerdings nicht das Schlafzimmer, da der Herr immer auf mein Bett gepullert hat.


Offline luckymine

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Weiblich
  • Maja, Niko und Lillie

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #17 am: August 21, 2008, 10:48:05 »
Zitat
da der Herr immer auf mein Bett gepullert hat.

wollte sein revier markieren  :kicher:

Aber mal Spaß beiseite. Ich denke Deine zwerge haben genug Auslauf und Deine Dame hat eine schöne Wamme das haben meine auch die eine etwas weniger als die andere. Ich würde denen aber auch weniger TroFu geben und mehr Heu und FriFu.
Lass sie mal wiegen. Ich schätze sie auch so auf etwa 2 - 2,2 Kg.
Ich finde das für die Größe ok.

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #18 am: August 21, 2008, 11:34:57 »
Extrem übergewichtig kommt sie mir nicht vor. Hast du sie scho mal gewogen?
Geht ganz einfach auf einer normalen Körperwaage (nur stillsitzen sollten sie).
Da kann man sich nämlich leicht verschätzen. Unsere Lili hat ganz dickes Fell und sieht deshalb auch immer gut genährt aus ... sie futtert ja auch mit Hingabe und ist immer die erste, wenns was gibt ....
Ich mache manchmal einen Heutag zwischendurch ... das hilft auf jeden Fall, dass das Gewicht nicht zu viel wird.
Meine sausen jedoch sehr viel herum - sie haben ja 200 qm und daher ist das Gewicht auch kein Problem.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline luckymine

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Weiblich
  • Maja, Niko und Lillie

  • Meine Fotos
Re: Diätplan für Kaninchen?
« Antwort #19 am: August 21, 2008, 11:40:25 »
Zitat
sie haben ja 200 qm

WOW! Findest Du die überhaupt wenn du zu ihnen gehst???


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf