Autor Thema: heidekraut- schonmal verfüttert  (Gelesen 2434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
heidekraut- schonmal verfüttert
« am: Oktober 29, 2008, 14:51:32 »
als ich neulich die pflanzenliste durchgelesen habe, war ich ganz erstaunt das besenheide/heidekraut als vollkommen ungiftig da aufgeführt war und dass man das gut verfüttern kann. ich hab mir überlegt dass es schön wäre ein paar büsche aus dem baumarkt ins aussengehege zu pflanzen, aber so ganz ohne erfahrung bin ich skeptisch... hab halt noch nie was davon gehört und hier im forum steht auch nix dazu :weissnich:
habt ihr das schonmal verfüttert?

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: heidekraut- schonmal verfüttert
« Antwort #1 am: Oktober 29, 2008, 14:56:48 »
Ein paar Kaninchen von uns hüpfen frei auf dem Hof,die könnten wenn sie wollten auch meine Heidebüsche fressen.
Scheint aber nicht zu schmecken,denn es lebt noch alles.

Meine Stiefmütterchen im Frühjahr haben keinen Tag in den Kübeln gestanden.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: heidekraut- schonmal verfüttert
« Antwort #1 am: Oktober 29, 2008, 14:56:48 »

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: heidekraut- schonmal verfüttert
« Antwort #2 am: Oktober 29, 2008, 15:13:34 »
Ja, ich hatte mal ein paar Pflanzen im Garten und meine Nins haben das Heidekraut mit Vorliebe gefuttert. Blieb leider nicht mehr viel übrig. Der Rest wurde dann auch noch ausgebuddelt ... tja, dieses Jahr kauf ich kein Heidekraut mehr.
Hat ihnen auf jeden Fall nicht geschadet.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: heidekraut- schonmal verfüttert
« Antwort #3 am: Oktober 29, 2008, 16:50:19 »
vielen dank für eure antworten! dann werde ich mel einpflanzen gehen, obwohl ich den pflanzen auch nur zwei tage gebe bei meinen zerstörern ^^
naja, wenigstens haben sie dann spaß daran.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf