Autor Thema: Futterumstellung! Ringkanin  (Gelesen 4409 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Futterumstellung! Ringkanin
« am: September 09, 2008, 18:24:43 »
huhuu!

hab mal wieder ein kleines problem! und zwar bekommt mein neuzugang pellets zum futtern(und heu, klar), jetzt haben ich den vorbesitzer nochmal angerufen, um zu fragen von wo er das gekauft hat! er hatte mir nur ein bisschen was mitgegeben, nun müsste ich vielleicht nachkaufen wegen futterumstellung bei 4 wochen! aber ich will von den pellets wegkommen, meint ihr es würde reichen mit dem was ich noch da hab zum futter umstellen? also ich geb ihr abends 2 esslöffel davon und wenn ich das weiterführe, müsste es etwa noch 1-2 wochen reichen! heu und wasser hat sie immer zu verfügung und abends frifu, wie bei meinem kleinen ja auch! was meint ihr? nochmal nachkaufen oder würde das so auch gehen?

grüßle alice
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #1 am: September 09, 2008, 19:19:42 »
ich geb ihr abends 2 esslöffel
Meine Güte, ist das viel...ich dachte du reduzierst schon! :rolleyes:
Gib' dem Tier nur einen Esslöffel und reduzier' dann davon langsam runter, dann reicht das Zeugs noch 3 Wochen mindestens. ;)
viele liebe Grüße von Betti

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #1 am: September 09, 2008, 19:19:42 »

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #2 am: September 09, 2008, 19:44:39 »
ich hab sie ja erst seit sonntag! daher frag ich ja, ob es reichen würde mit 2 esslöfel erst mal ( meine esslöffel sind flach, sehr flach) und nächste woche dann nur noch einen! würde das gehen?
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #3 am: September 09, 2008, 19:53:39 »
Anfangs habe ich bei meinen Tieren auch noch Pellets gefüttert, um sie zu entwöhnen: Bei der Vorbesitzerin hatten sie immer einen vollen Napf mit Pellets, bei mir gab ich nur morgens jedem Tier ca. 1 Teelöffel Pellets (das wurde sofort weggemampft) und habe ganz ganz schnell abgesetzt...geschadet hat es den kleinen Stinkern nicht! :D
viele liebe Grüße von Betti

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #4 am: September 09, 2008, 20:05:21 »
mhm, ich schau mal ob es gehen würde. wenns je probleme geben sollte, dann kauf ich ganz schnell nochmal was, aber sie scheint gesund und fit, nur leider sehr, sehr ängstlich! wird schon! so, bei meinen kleinen is jetzt essenszeit, muss jetzt mal die näpfe füllen  ;)

danke

grüßle alice
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #5 am: September 10, 2008, 14:20:16 »
1 Löffel am Tag reicht völlig aus und einfach in den nächsten 1-2 Wochen ganz auslaufen lassen.

Du kannst ja mal ab und zu getrocknete Bananen als Leckerli füttern - meine machen dafür alle Kunststücke.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #6 am: September 10, 2008, 17:41:30 »
ok, dann bekommt sie jetzt nur noch einen!

das mit den leckerlis geben wird schwierig, weil so richtig aus der hand nimmt sie leider nicht viel  :rolleyes:  wenns lange stängel möhrenkraut oder löwenzahnblätter sind ja, aber eigentlich auch nur weil ich ihr an den barthaaren rumkitzel damit  :kicher:  :lala: sie braucht halt ihre zeit, is ja au klar, neue leute, neue umgebung! wird schon!

danke, alice
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #7 am: September 11, 2008, 09:36:17 »
Ja, grade da ist das mit Futter locken meist am erfolgreichsten. Und für so richtig leckere Sachen überwinden sie sich leichter.
Ich hab ja auch eine scheue Lady, die sich nicht gerne angreifen läßt, aber wenn ich mit Bananchips ankomme oder einem Stück Birne, dafür tut sie alles (zum Glück ist sie verfressen).
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #8 am: September 11, 2008, 17:13:37 »
die kleine hab ich ja erst seit sonntag und sie braucht sicherlich noch mehr zeit um sich an mich zu gewöhnen! hab auch mitbekommen, dass sie es lieber hat wenn der käfig zu ist, dann fühlt sie sich wohler! aber sonst kauert sie halt in ihrem eck und das wars eigentlich auch schon! will nich raus, frisst nur wenn keiner im raum ist und anfassen tu ich sie nich, sie soll den ersten schritt wagen! wird irgendwie schon klappen mit uns zwei  ;)
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Futterumstellung! Ringkanin
« Antwort #9 am: September 11, 2008, 17:47:31 »
die kleine hab ich ja erst seit sonntag
Nicht das kleine Mädchen stressen, nicht dass es auch noch krank wird durch den Umzugsstress, die neue Umgebung etc. :rolleyes:

Lass' sie einfach dich und die neue Umgebung entdecken. :)
viele liebe Grüße von Betti


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf