Autor Thema: Ramses hängt an der Sonde  (Gelesen 3218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Ramses hängt an der Sonde
« am: Juni 19, 2012, 22:40:38 »
Huhu,
Der Kater meiner Schwester Verweigert leider das Essen und ist jetzt schon zum 2. Mal beim TA stationär. Zuerst bekam er infusionen und AB und durfte nach 3 tagen übers wochenende mit nach hause. Da er leider nicht viel gefressen hat musste er gestern wieder zum TA und hängt etzt an ner Sonde. Er ist übrigens 13.
Als er letzte Wochezum TA kam wurde fieber festgestellt und das ging nach der Gabe von AB auch runter.
Das verlängerte Wochenende davor waren die beiden im Urlaub und wir haben ihn versorgt. Als ich da war fiel mir schon auf dass er  sehr stark schnurrt und beim fressen (was er noch gefressen hat) hat er kratzige geräusche gemacht, als wär der hals ganz ecg und es kaun möglich zu schlücken. Leckerlies hat er auch noch genommen. Als ich sie allerdings etwas gewjorfen hab damit er bewegung bekommt war er sehr schnell aus der puste.
Der TA vermutet Lungenprobleme.

Fällt euch was dazu ein? Ich bin mit Miezen leider garnicht bewandert
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #1 am: Juni 19, 2012, 23:28:49 »
Klingt um ehrlich zu sein nach einem Lungentumor - oder, so zeigt es die Erfahrung,
mehrere. Das erklärt auch, warum er nicht fressen will:
Er hat einfach Atemnot - da würde mir auch der Hunger vergehen.
Hatten neulich einen solchen Hund in der Praxis, kommt leider sehr häufig vor.
Was ich nicht so ganz checke: anstatt ihn schon zum zweiten Mal künstlich zu ernähren, wäre
es doch viel sinnvoller, eine eingehende und gründliche Diagnostik zu machen,
zumal in diesem Falle eine Röntgenaufnahme zunächst völlig ausreicht.
Tumoren in der Lunge sieht man sofort als Verschattungen, da benötigt man nicht
mal sehr große Fachkenntnisse. :gruebel:

Was wurde denn diagnostisch bis jetzt gemacht?



Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #1 am: Juni 19, 2012, 23:28:49 »

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #2 am: Juni 20, 2012, 00:00:29 »
Also Es wurde blut genommen und das einzige was auffällig ist sin die niedrigen Leberwerte.
Ich meine eigentlich schon dass ein röntgen gemacht wurde. Da muss ich sie nochmal fragen.
Bekomm das ganze ja nur in erzählungen mit im moment ...

Man hat bei ihm eher den Eindruck er hatte ziemlich hunger, aber konnte das feuchtfutter im napf nicht richtig aufnehmen. Leckerlis hat er ja genommen.  :(

Wie ist das eigentlich bei Katzen, ist es wirklich so kritisch sobald sie das fressen einstellen? Hunde kommen ja zur not auch mal ein paar Tage ohne nahrung aus wenn sie krank sind.
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #3 am: Juni 20, 2012, 12:05:25 »
Katzen sind ja eigentlich Überlebenskünstler. Soweit ich weiß können die ne ziemlich lange Zeit
ohne Nahrung überbrücken. Also kein Erliegen der Verdauung etc. wie bei Kaninchen.

Allerdings ist die Ursache der Nahrungsverweigerung natürlich sehr von Bedeutung.

Wie mist.ii schon sagte, muss da dringend an der Ursache diagnostiziert und therapiert werden.

Ich drück ganz doll die Daumen  :yeah: :knull:

Offline Siena_Dyne

  • Punker-Bunny
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 1.058
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #4 am: Juni 20, 2012, 17:45:20 »
Mein Chef sagt immer, dass Katzen in ein Stoffwechselproplem kommen, wenn sie mal 2 Tage nichts fressen.

Wurde denn auch wirklich die Lunge geröngt??
Hat sie denn Fieber?

Ich drücke die Daumen dass es der kleinen schnell wieder gut geht!!
Kämpfer für die richtige Portion Möhren sind nun; SpecialAgent Light und Sergeant Spot.

SuperShadow kämpft nun im Regenbogenland für die richtige Portion!

http://www.derwesten.de/nrz/Sein-Name-war-Bond-id810311.html

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #5 am: Juni 20, 2012, 22:49:52 »
Ja der TA bei dem er ist meinte eben dass es bei Katzen schnell auf die Niere schlägt wenn sie nichts fressen.
Sie bleibt erstmal noch beim TA. Der meinte sie hätte heute nacht recht gelb ausgesehen, das wäre heute nachmittag wieder besser gewesen.

Wegen röntgen hab ich sie nochmal gefragt. Er ist anfangs geröncht worden und auch als ihm die Sonde gelegt wurde. Der TA meinte wohl man würde etwas auf der Lunge sehen, hat aber wohl gesagt dass man Tumore so nicht feststellen könne und vermutete eine Entzündung. Zu Anfang hatte er ja Fieber aber das ist jetzt wieder weg zumindest.

Was die Blutprobe angeht ist alles getestet worden auch Katzenseuchen usw. alles Negativ. Auffällig waren Wohl die Leberwerte, seien wohl inzwischen aber auch besser geworden. Ich hab ihr gesagt sie könnte ja mal mit den Werten und dem Röntgenbild eine Zweitmeinung holen ohne dass der alte Herr wieder aus seiner ruhe raus kommt. Aber sie kommt grade immer sehr spät nach hause und meinen Schwager kann man da nicht hinschicken, der hat keinen Plan was er fragen soll und kann auch solche infos nicht wiedergeben.

Naja ich hoffe er packt es nochmal  :(
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #6 am: Juni 21, 2012, 08:07:00 »
hm, beim Röntgen der Lunge kann man nicht feststellen, ob da Tumore sind. Merkwürdig, bei Menschen geht dies doch auch, m.M. nach.

Alles Gute für den Stubentiger.

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Offline Siena_Dyne

  • Punker-Bunny
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 1.058
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #7 am: Juni 21, 2012, 12:48:39 »
Eigentlich kann man das auf einem Thorax-Röntgenbild erkennen  :gruebel:

Wenn er sagt es ist eine Entzündung, nehme ich an, dass man auf jeden Fall Verschattungen auf den Röntgenbildern sehen kann?!
Hatte die Katze vielleicht schonmal einen Tumor, der entfernt wurde?!
Dieser könnte ja in die Lunge gestreut haben damals.

Weißt du denn was sie so an Medis bekommt?!

Ich drücke weiterhin die Daumen das es schnell wieder bergauf geht und ihr endlich eine Diagnose stellen könnt! :yell:
Kämpfer für die richtige Portion Möhren sind nun; SpecialAgent Light und Sergeant Spot.

SuperShadow kämpft nun im Regenbogenland für die richtige Portion!

http://www.derwesten.de/nrz/Sein-Name-war-Bond-id810311.html

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #8 am: Juni 21, 2012, 15:02:47 »
Gestern(?) bei Menschen Tiere und Doktoren: Hund mit vermutet kranker Leber: Fieber, Apathie.
Die Ärztin sagte eine Leber kann sich vergrößern und gegen den Körper arbeiten.
Naja nun dass es so ist, muss ja nicht sein.

Selber hab ich auch keinerlei Erfahrungen... Jedoch verunsichert bin ich durch die Aussage man
könnte auf einem Röntgen keinen Krebs erkennen...? :gruebel:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Siena_Dyne

  • Punker-Bunny
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 1.058
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ramses hängt an der Sonde
« Antwort #9 am: Juni 21, 2012, 19:28:59 »
Ja.
Lungentumore stellen sich als weiße Verschattungen in der Lunge dar.
Und sind von einer Lungenentzündung sehr gut zu unterscheiden.

Musst es nur mal googeln und findest zig Bilder, auf denen auch ein Laie den Tumor erkennen kann.

Ich bin der Meinung der Tierarzt sollte gewechselt werden... auch wenn du sagst das das schwer machbar ist :/
Kämpfer für die richtige Portion Möhren sind nun; SpecialAgent Light und Sergeant Spot.

SuperShadow kämpft nun im Regenbogenland für die richtige Portion!

http://www.derwesten.de/nrz/Sein-Name-war-Bond-id810311.html


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf