Autor Thema: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!  (Gelesen 8572 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hasenpower

  • Wackelnasen- Mama
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« am: September 26, 2010, 18:44:10 »
Ich hab gerade in unserem Garten einen Igel gefunden...
Er hat ein enzundenes Auge und niest die ganze Zeit!
Hilfeeee, was soll ich jetzt tun?
Bitte helft mir ganz schnell...

Lg Hasenpower

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #1 am: September 26, 2010, 18:49:16 »
Du kannst ihn für die Nacht in einen Karton setzen mit Heu und Stroh. Und dann morgen zum Tierschutzverein bringen, die mit ihm zum TA gehen und er medizinisch versorgt wird, oder direkt zum TA bringen :)

Bitte nicht selbst dran rumdoktern ;)

Die Kosten werden vom TH/TSV getragen, da es ein Wildtier ist :)

Edit: Oder du versuchst im TH anzurufen, vielleicht erreicht man wen bei euch. Tierklinik wäre auch noch eine Möglichkeit :)
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #1 am: September 26, 2010, 18:49:16 »

Offline bluepointer

  • Kämpferherz
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 2.101
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #2 am: September 26, 2010, 18:50:42 »
Das einzig sinnvolle, was man dir raten kann: Bring den Igel bitte schnell zum Tierarzt.

Anschließend eventuell ins Tierheim. Es kommt darauf an, ob er soweit gut genährt ist, dass er den Winter überstehen kann. Dann kann man ihn wieder in die Natur setzen. Aber das kann dir der TA auch besser sagen.  ^^
Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer, doch ich wurde geboren um zu leben...

Offline sweet_Dreamy

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 1.313
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin Karin, 26, hab 6 Zwerge und einen Goldi...
    • Karin's kleine Welt

  • Meine Fotos
Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #3 am: September 26, 2010, 19:30:46 »
Ich würde auch sagen, dass du am besten direkt zum TA fährst! Hier in Bonn werden Wildtiere immer umsonst behandelt und auch immer direkt!


Karin, Sammy, Spike, Krümel, Jogurth, Brownie, Glöckchen :ninchen: und Jonny :jolly: grüßen Euch...  mit Shelly und Naseweiß im Herzen einen schönen Tag und gutes Hoppeln!!! *Bussi*

Offline polly

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2010
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #4 am: September 26, 2010, 22:50:59 »
hast Du mal Bianca angemailt? Sie hält doch Igel und kann Dir vielleicht nen Tipp geben.

Offline Hasenpower

  • Wackelnasen- Mama
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #5 am: September 27, 2010, 14:22:58 »
Der Igel liegt jetzt auf der Seite und rührt sich nur, wenn man ihn anstupst...
Kann es sein, dass er Winterschlaf hält, oder was soll ich jetzt tun?

Offline Schorsch

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #6 am: September 27, 2010, 14:31:15 »
TIERARZT!!! :sauer: :sauer:

Offline Hasenpower

  • Wackelnasen- Mama
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #7 am: September 27, 2010, 14:48:45 »
Ja hab ich auch vor..
Aber macht ihm das dann nichts aus, wenn er Winterschlaf hält?

Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #8 am: September 27, 2010, 15:11:31 »
Bin zwar keine Igelexpertin aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die jetzt schon winterschlaf halten. Und ein verletztes, krankes Tier schon gar nicht.
Dass er so schwach ist liegt an seiner Krankheit und wird sich ohne tieräztliche Hilfe auch nicht ändern.
Für mich klingt das so als würde er ohne medizinische Versorgung ziemlich bald sterben.

Offline polly

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2010
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: HILFEEEE!! Verletzten Igel gefunden!
« Antwort #9 am: September 27, 2010, 15:13:18 »
Ich denke nicht, dass er jetzt schon realen Winterschlaf hält. Das hat zwar nichts mit der Jahreszeit zu tun, aber eigentlich ist es
noch nicht kalt genug dafür.
Ab etwa 6° fallen Igel in den Winterschlaf. So um die 10° fangen sie an, sich wenig zu bewegen, was aber in dieser Zeit gefährlich ist, weil sie dann Energie verbrauchen, die sie eigentlich im Winter brauchen.
Jetzt, zu dieser Jahreszeit sollten sie noch aktiv sein, um sich einen fetten Wanst anzufressen. Wenn er jetzt schon so herumduselt und sich nicht fett frisst, ist er im Winter viel zu dünn.
Bring ihn bitte zum Tierarzt. Und halte ihn warm. Wo hast Du ihn denn? Wenn er jetzt immer noch im Garten ist, dann bring ihn ins Haus, pack ihn in eine Transportbox mit Heu und einer Plastikflasche, in die Du warmes (bitte nicht ganz heißes!) Wasser gefüllt hast. Noch ein Handtuch drüber und er hat erst mal eine warme Notunterkunft.
Dann TA. Dort wird er wahrscheinlich eine Nährlösung bekommen und Wasser. Beim TA haben sie auch alle wichtigen Informationen und Kontakte und können überlegen, wo der Igel denn als nächstes hinsoll. Wildtiere werden eigentlich kostenlos behandelt, aber wenn Du ganz sicher sein willst, kannst Du auch im Tierheim anrufen und fragen, mit welchem TA sie zusammenarbeiten.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf