Autor Thema: Afrikanische Zwergmäuse  (Gelesen 8061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Soefi

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 54

  • Meine Fotos
Afrikanische Zwergmäuse
« am: Januar 19, 2011, 00:48:47 »
Huhu,
am Sonntag sind ziemlich spontan 12 afrikanische Zwergmäuse eingezogen.
Habe mich bisher ins Thema eingelesen und alles war gut. Jetzt hab ich gesehn, fast alle Mäuse haben angeknabberte Ohren und eine hat sogar einen angenagten Schwanz. Heilt sowas wieder ab?
Mehlwürmer sind drin, ich weiß nicht ob der Züchter auch Mehlwürmer gezüchtet hat. Hab ein bisschen Angst, dass der Züchter mir nur Müll erzählt hat.
Hat denn hier schon jemand afrikanische Zwergmäuse gehabt und kann mir irgendwie weiter helfen?
LG Anna


edit: bin im falschen Board gelandet...kann mir jemand helfen und das Teil hier verschieben? Sorry nochmal

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #1 am: Januar 19, 2011, 09:59:46 »
Hi Soefi

Mit Mäusen kenn ich mich überhaupt nich aus, hab aber auch mal bissl recherchiert. Dabei bin ich allerdings auch nur auf Farbmäuse gestoßen - keine Ahnung, ob man die in der Haltung mit Afrikanischen Zwergmäusen vergleichen kann.

Für mich klingt 12 Tiere erstmal ziemlich viel, aber wie gesagt, ich hab überhaupt keine Ahnung von Mäusen  :rf: Welche Geschlechter haben sie denn und wie leben sie bei dir? Alle in einer großen Gruppe?
Dann braucht man ja sicherlich auch enorm viel Platz oder?

Bei Mäusen hab ich gelesen, dass reine Böckchengruppen in der Regel schief gehen. Es wurde außerdem dazu geraten, immer mindestens genauso viele Weibchen, wie Männchen in der Gruppe zu halten.

Hier ist noch ne Homepage zu Afrikanischen Zwergmäusen. Vielleicht hast du die ja auch schon entdeckt, war bei Google gleich das erste Suchergebnis :kicher:

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #1 am: Januar 19, 2011, 09:59:46 »

Offline Soefi

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 54

  • Meine Fotos
Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #2 am: Januar 19, 2011, 14:39:06 »
Huhu,
danke für deine Suche, die Seite hab ich auch schon durchgelesen.
Also hab mir den Kleinen gestern nochmal angesehn, der Schwanz sieht ziemlich mitgenommen aus, aber keine offenen sichtbaren Wunden. Die Verletzungen müssen also schon älter sein.
Hab eine reine Männergruppe, hab aber auch gelesen, dass es öfter zu Reibereien kommen kann, auch in kleineren Gruppen.
Ich guck mir das ganze noch ein bisschen an

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #3 am: Januar 19, 2011, 15:37:33 »
Hab grad noch was dazu gefunden: Klick

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #4 am: Januar 19, 2011, 16:35:49 »
ich hatte eine zeit lang mal renner und springer, und wenn deine mäuschen SO ausschauen,
dann gibt es fast nur eine erklärung: der züchter ist kein besonders guter!!
erstmal zu dem was lilia sagte: stimmt alles, bitte keine reinen böckchengruppen,
keine haremshaltung. deine mäuse scheinen weder richtig ernährt noch gesundheitlich versorgt worden
zu sein!!
wichtig: lass die mit dem kaputten schwanz mal vom TA durchchecken, da können böööse
abszesse anstehen. zusätzlich würde ich mich genau informieren, was die kleinen für ein
nahrungsangebot brauchen, mangelernährung führt bei mäusen zu aggressionen und vor allem
zu rivalität in höchstem maße.
lass schnell die geschlechter bestimmen und versuch einen ausgleich zu schaffen!!
außerdem: auch paltzmangel führt bei mäuschen zu extremen verhaltensweisen - wo hast du
deine 12 denn untergebracht??

und zu dem "züchter": wenn er dir solche mäuse verkauft, solltest du ihn in zukunft meiden!!
vielleicht das nächste mal doch lieber in eine tierschutzorientiere organisation gehen, da
passiert dir sowas nie oder selten..   

liebe grüße, mist.ii


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #5 am: Januar 28, 2011, 11:27:14 »
kommt hier noch was?? ^^


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline Soefi

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 54

  • Meine Fotos
Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #6 am: Januar 28, 2011, 14:36:51 »
Oh ja sorry...der Tod von Trixie hat alles irgendwie in den Schatten gestellt...
Die Jungs sind ruhig, keine Zofferei kein Gebeiße...ich beobachte erstmal weiter
LG

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #7 am: Januar 28, 2011, 14:58:20 »
mh das kann ich verstehen.
der tod eines tieres ist immer schwer hinzunehmen!!

Zitat
...ich beobachte erstmal weiter

ich hoffe du hast erfolg mit der methode und die kleinen bleiben ruhig. :weissnich:


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline Soefi

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 54

  • Meine Fotos
Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #8 am: Januar 30, 2011, 21:14:39 »
Heute hab ich gesehn, dass das kleine Krüppelchen am Schwanz blutet und das Pfotchen komisch hält, ich weiß nicht ob sich die anderen auf ihn stürzen, es sieht nicht so aus als ob er in einer Beißerei war... eher so als wäre er irgendwo runtergefallen und hätte sich verletzt...

Habe aber beschlossen die Gruppe zu verkleinern. Die Mäuse sind 8 Wochen alt. Wenn jemand interesse hat, kann er sich gerne bei mir melden!!
LG Anna

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Afrikanische Zwergmäuse
« Antwort #9 am: Januar 30, 2011, 21:23:31 »
das ist nicht dein ernst oder??

erst schaffst du dir die kleinen "mal eben" an und jetzt wird es dir plötzlich zu viel..
ich glaub ich les nicht richtig!!

tut mir leid, aber das ist in meinen augen eine wahnsinnige verantwortungslosigkeit..
.. mir fehlen die worte..

edit:
Zitat
es sieht nicht so aus als ob er in einer Beißerei war...

ich denke nicht, dass von einem sturz irgendwo herunter der schwanz blutet!!


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf