Autor Thema: Wie doof manche Menschen sind  (Gelesen 4448 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MorAntscha

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://unsere-tierwelt.de.tc

  • Meine Fotos
Wie doof manche Menschen sind
« am: April 26, 2008, 10:06:57 »
Hi Leute!

Wie ihr wisst bin ich ja derzeit im Krankenhaus und da ist man manchmal echt nicht so gewadtmet.
Naja hier die Story.

Eine Freundin von mir ist mit im Krankenhaus und musste für das WE jemanden finden der den Hund betreut, da sie aus familiären Gründen ihn nicht mitnehmen konnte(musste für einen Tag aus dem Krankenhaus dafür samt Freund der den sonst hat). Kein Problem der Bias sollte das machen und freute sich schon auf den Paul.
Um 9 spätestens 10 Uhr morgens sollte er bei uns zuhause abgeliefert werden.
Eine Bekannte sollte ihn fahren. Meine Freundin nicht dumm sichert sich versicherungstechnisch immer ab und hat einen vertrag unterschreiben lassen, wo ausdrücklich drin steht, dass der Hund nicht von der Leine zu nehmen ist (weil Hund nicht kennen und Hundeunerfahren) und man darüber aufgeklärt wurde.
Hätte Bias auch unter schreiben müssen was ja nicht das Thema ist, aber.

Jedenfalls sollte diese Bekannte den Hund nur ins Auto packen und zu Bias fahren.
Es wurde 11.30 Uhr und der Hund war noch nicht da.
Ich wurde im Krankenhaus benachrichtigt und es kam schärfer:

Bei meiner Freundin rief die Polizei an, der Hund sei aufgefunden worden und würde hier bei uns in der Wache warten. Die Tierhilfe Balve hätte ihn gefunden.
D.h. Die bekannte hat den Hund von der Leine gemacht und er ist stiften gegangen.
Holland in Not.

Bias nicht doof und ruft bei der Polizei bei uns an. Kein vermisster Hund sitzt bei denen und eine Tierhilfe Balve gibt es nicht! Bias hat sogar in den Tierheimen angerufen und kein Hund wurde gefunden.
Ich sage meiner Freundin bescheid und dann ging es los. sie 300 km weit weg und ihr "Kind" ist weg und spurlos verschwunden.

Dann die "Erlösung":
Der Hund liegt in der Tierklinik Hagen und wurde, da er ja von der Leine abgemacht wurde, von einem Mopet angefahren. Die angebliche Polizei war der Freund der besagten Person.
Paul ist zum glück jetzt wieder zu Hause und hatte einen H- Riss im SChulterblatt. Musste also einen Gips bekommen. Die Tierarztkosten sind immenshoch.

Die Bekannte ist jetzt aus ihrer Wohnung verschwunden (da macht sich wohl das schlechte Gewissen breit) und hat eine Anzeige wegen Vertragsbruch und Amtsanmaßung (wegen ausgeben für Polizei) am Hals. Sie wird nun von der Polizei gesucht und bekommt dann ein Verfahren und die Tierarzt kosten muss sie rückerstatten.

Das war eine fast normaler Tag im Krankenhaus.

Besucht uns mal ...


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #1 am: April 26, 2008, 10:42:08 »
Krass was so in einem Kopf vorgehen kann :o
Gut, dass nicht so viel passiert ist, aber trotzdem schlimm, dass der Hund überhaupt verletzt wurde :(
Hoffentlich bekommt ihr auch die TA-Kosten zurück!
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #1 am: April 26, 2008, 10:42:08 »

Offline MorAntscha

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://unsere-tierwelt.de.tc

  • Meine Fotos
Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #2 am: April 26, 2008, 10:47:23 »
vorallem das krasse ist die wollte das so machen das wenn der hund unter schmerzmittel laufen hätte können den zu meinem Freund gebracht und wenn meine freundin den abgeholt hätte oder der Freund von ihr dann wären wir dran schuld gewesen.

Die Freundschaft wäre im A... gewesen.
Besucht uns mal ...


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #3 am: April 26, 2008, 10:49:09 »
OMG! :wow:
Ich glaub aber der Kontakt zu der Bekannten ist nun auch hinüber... :(
Was sagt deine Freundin zu der ganzen Sache?
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline MorAntscha

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://unsere-tierwelt.de.tc

  • Meine Fotos
Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #4 am: April 26, 2008, 10:53:38 »
Die ist heilfroh das nichts schlimmeres passiert ist.
Wie gesagt der Hund ist zuhause und bekommt nun extra leckerlie. ^^

Unsere Freundschaft ist auch noch in takt und eng und meine Beziehung ist auch noch intakt, weil ich mich garantiert von meinem Freund getrennt hätte. Ich hätte ihm nicht geglaubt, dass er nicht schuld am humpeln sei.

Tja und die Bekannte hat nun echt was am stecken und ungefähr die hälfte ihrer Freunde durch diese Aktion verlohren. Vorallem die Familie von der weiß auch jetzt bescheid da sie ja untergetaucht ist.
Besucht uns mal ...


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #5 am: April 26, 2008, 10:56:42 »
naja ok, maber sie einfach hängen lassen ist auch sch***.
Vielleicht hat sie ja echte Probleme?
Ich meine ein gesunder stabiler Mensch kommt nicht auf solche dummen Ideen :(
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline MorAntscha

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://unsere-tierwelt.de.tc

  • Meine Fotos
Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #6 am: April 26, 2008, 11:00:02 »
also ich und meine Freundin sind in dem sinne auch nicht gesund und stabil.

Das hatte mehr mit dickköpfigkeit und dämlichkeit zu tun. Sie wurde aufgeklärt und hat dafür unterschrieben. Sie wollte einfach nicht hören.
Besucht uns mal ...


Offline meeris

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 1.284
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #7 am: April 26, 2008, 19:27:19 »
Also, dass ist ja mal eine Geschichte  :eek:
zum Glück ist nicht mehr passiert
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.




Liebe Grüße von Sonja und ihrer Bande
Vielen Dank an Snoopy für die Signatur

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #8 am: April 26, 2008, 21:37:33 »
Das hatte mehr mit dickköpfigkeit und dämlichkeit zu tun. Sie wurde aufgeklärt und hat dafür unterschrieben. Sie wollte einfach nicht hören.
Aber sie hätte ja wenigstens für ihren Fehler einstehen können .... unverständlich!

Ich glaube, ich würde total austicken ... da ist man dann auch so hilflos im KH und kann gar nichts machen.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline MorAntscha

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://unsere-tierwelt.de.tc

  • Meine Fotos
Re: Wie doof manche Menschen sind
« Antwort #9 am: April 27, 2008, 15:32:32 »
aber hallo.. der Freund meiner Freundin hat sie direkt wieder ins KH gebracht nachdem die familien sache durch war.. die hätte die einen kopf kürzer gemacht.
Besucht uns mal ...



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf